Posts by argo

    Hi,


    habe mich mal im besagten Forum umgesehen. Da gibt es ein XPORT harware mod.
    Mit diesem XPORT (so um die 60,- Teuros) kann der FHZ1XXXPC so modifiziert werden, dass er an ethernet betrieben werden kann. Mit einer windoofsoft kann diesem xport eine eth adresse zugeteilt werden.
    Die Garantie ist dann natürlich futsch, aber das leidige USB problem auch...

    Hallo,
    ich greife mal hier ein, da ich seit der ver. 0.1.x des plugins einige Probleme habe:
    bei 0.1.0 mit vdr-1.3.34 mit bigpatch reagiert der rotor nicht mehr auf keinen der Befehle, nebenbei bemerkt, meine letze Version bei der es funktionierte war vdr-1.3.27 nachdem ich den vdr-1.3.17-Fd_Frontend.diff patch eingespielt hatte. Dieser löst sich aber bei vdr-1.3.34 nicht mehr auf.
    Bei Version 0.1.1 (und auch soeben bei 1.1.3 ) happert es schon beim compilieren:
    diseqc.c: In function `void DiseqcCommand(int, int, int)':
    diseqc.c:66: error: `SendDiseqcCmd' undeclared (first use this function)
    diseqc.c:66: error: (Each undeclared identifier is reported only once for each
    function it appears in.)
    make[1]: *** [diseqc.o] Error 1

    Nun, ich schlage mich auch schon eine Weile damit herum. Zuerst mit vdr 1.3.25 dann mit 26. Dachte zuerst es läge an dem Zusammenspiel von graphtft mit dem skin plugin, das war nicht so, dann daran dass ich wieder meine alte 1.3 FF karte eingesetzt hätte, auch Fehlalarm.
    Zu den beiden patches habe ich nur soviel festgestellt, dass es mit Version 2 viel schneller auftritt als mit dem alten patch. Hatte nich schon gefreut es sei damit geklärt, aber nach einer Spielfilmlänge und etlichem Schalten während den Werbungen, wars wieder da wie gehabt load 90,2 %.
    Ehrlich gesagt ich weiss auch nicht mehr so sehr in welche Richtung ich noch nachforschen soll...

    Hi,
    also nach diesem patch schmiert vdr kommentarlos ab, verträgt sich wohl mit irgend einem anderen plugin nicht (?), wie gesagt den logs ist nichts zu entehmen :
    ...
    [vdr] loading plugin: /usr/local/src/VDR/PLUGINS/lib/libvdr-Weather-NG.so.1.3.25
    ...
    [vdr] exiting

    Hi,
    ich betreibe das psonetft an einer zweiten ff Karte, das display flimmert jedoch nur grau und es wird nichts angezeigt. Bild neben Bild funktioniert jedoch, auch das Umschalten zw. den Bildern. Ich benutze vers. pre4 mit ffmpeg 0.4.8, any hints??

    @Hulk,


    danke für deine Hilfe, es lag an dem falschen string.
    Ich hatte noch eine lircd.conf der ersten Generation die TBE veröffentlicht hat und dort stand tatsächlich EXTB_RX_1E EXTB_RX_1F, wahrscheinlich hatte man sich noch nicht auf einheitliche signale geeinigt.

    @Hulk,
    Änderung hat nichts bewirkt. Anbei mal die Ausgabe des plugins:



    in einer anderen console erscheint zeitgleich tatsächlich:

    Quote

    vbox:/usr/local/dvb/VDR # irw
    00000000000017c7 00 V7 EXTB_RX_1F
    0000000000001781 00 SB1 EXTB_RX_1E


    mehr kann ich nicht erkennen.

    @Hulk,
    ja das alles funzt prima, wenn ich jedoch auf Einstellung im extb plugin schalte, kommt die Fehlermeldung: "Kann Einstellungen nicht aus dem Kontroller lesen", genauso beim extb script unter Ptions (set & read from PIC, save to file) sind keine (X) Markierungen zu sehen. Oder aber ist das noch nicht implementiert?

    Hi,


    so, nach und nach kommt auf dem extb alles zum laufen nur eines scheint nicht zu klappen. Ich habe den externen com1 port durchgeschleift, hochladen der firmware oder schalten der Hintergrundbeleuchtung übers plugin klappt prima. Doch weder übers script noch übers plugin können die Daten vom extb heruntergeladen werden. In den logs kann ich auch keine Fehlermeldunf ekennen...
    Any hints ?

    Hi,


    TBE


    liegt an pin 15 u. 16 also LED-, LED + von CON22 default keine Spannung an, ich kann zumindest nichts messen oder wird die erst per plugin geschaltet? Zwischen LED+ und GND kann ich allerdings +5V messen.
    Ich möchte ein DISPLAYTECH 64128A anschliessen, das hat vorher auch wunderbar mit graphlcd funktioniert. Ich kann, obwohl das graphlcd plugin aktiv ist nichts am display erkennen. Die kontrastspannung ist wie vorher auch über ein 10K poti an die -Vout des displays geschaltet.

    Hallo nochmals,
    dass ist nun leider nicht klicki klacki machbar.
    Da steht so einiges dazu:
    http://www.mattfoster.clara.co.uk/madwifi-faq.htm
    aber wichtig ist dass du das init skript von siehe oben holst, damit wird beim starten nach einem access point gesucht und das wlan Netz initialisiert.
    Einfach zum testen:
    modeprobe ath_pci, damit werden die 3 benötigten module geladen: ath_pci, ath_hal und wlan. Mit wlconfig nachsehen ob was initialisiert wurde.
    Dann musst du wie oben beschrieben deine net config anpassen, denn rest erledigt das init script.