Posts by Cassiel

    Hi Igor,


    Sagen wir mal so: Es funktioniert für alle die nicht Windows 7 Media Center verwenden. Es muss doch einen verdammten Weg geben sich in die Media Foundation einzuklinken und Frames zu extrahieren… Ansonsten werde ich wohl das gesamte Equipment verkaufen müssen, da es bei mir nur herumliegt und nicht funktioniert. Das wäre schade! Wie gesagt wäre ich bereit die Entwicklung finanziell zu unterstützen, es wird sich doch jemand finden lassen der sich mit DirectShow / Media Foundation auskennt?!

    Quote

    Original von ed1k
    Wie stehn eigentlich die Chancen in absehbarer Zeit Atmowin unter dem Windows Media Center laufen zu lassen?


    Windows Media Center wäre auch mein Wunsch. Wäre auch dafür bereit etwas zu spenden / dafür zu zahlen wenn es nützen würde.

    Quote

    Original von celica
    Super, mit der Änderung ist auch bei mir der Fehler weg.
    (Da ich hier noch das Ikea Netzteil dran habe,
    dachte ich das hätte daran gelegen.)


    Bei mir hat das IKEA-Netzteil bei Farbwechseln geflackert, ist anscheinend nicht sauber entstört. Bei dir funktioniert es?

    Quote

    Original von slime!
    das ist mal ein hübsch dummer fehler, und erklärt auch, warum mit das mit meinem board nicht reproduzieren konnte, ich verwende persönlich nämlich einen lochrasteraufbau (des selben schaltplans).


    mit ein wenig lötarbeit zu fixen ist das auf jeden fall. am wochenende werde ich mal bilder machen.


    die masseverteilung ist net ganz der hit, das sehe ich ein. lässt sich aber mit dem einlagigen layout nicht wirklich verbessern :(


    Ich möchte ja nicht ungnädig erscheinen, aber ich habe mir die Platine ja nicht umsonst fix und fertig bei dir bestellt. Wenn ich jetzt anfange "ein wenig zu löten" dann mach ich wahrscheinlich mehr kaputt als zu reparieren. Ich habe in der Schule weder Elektrotechnik gehabt, noch eine Ausbildung in dieser Richtung genossen. Wenn ich was löte (so wie letztes mal) dann kommt meist etwas bei heraus was nicht nach gelötet aussieht. Ich glaube Du weißt worauf ich hinaus will... ;)


    Darüber hinaus schreibst Du auf deiner Webseite ja selbst "Platine gelötet, ATMegas programmiert, getestet". Irgendwo scheint da ja doch was nicht ganz getestet worden zu sein. Lange Rede kurzer Sinn: Ich will dir nicht die bezahlten 75 EUR streitig machen (als Student kann man Geld heutzutage gut gebrauchen habe ich mir sagen lassen). Aber was ist wenn ich mir durch diese Lötarbeit meine Platine versaue? Davon abgesehen werde ich ja nicht der einzige sein der die Platine fix und fertig bei dir gekauft hat. Oder vielleicht doch? :D


    Mach mir doch mal einen konstruktiven Vorschlag wie wir das Problem möglichst unkompliziert lösen können. So das wir beide etwas davon haben. Dank dir! :)

    Ähm ja... das war's dann mit dem selber löten. Ich kann mir ungefähr vorstellen was du meinst, habe aber leider überhaupt keine Ahnung wo ich überhaupt anfangen müsste. Wenn mir jemand die Änderungen auf dem Schaltplan (oder einem Foto der Platine) einzeichnen kann, dann könnte ich es vielleicht hinbekommen.


    slime / Carsten: Was meinst du? Insbesondere zur Erklärung von e9hack...

    Quote

    Original von e9hack


    Du verwendest ja auch die falsche Quelle. Der Ausgang ist XTAL2 und der Eingang XTAL1. Du verbindest aber XTAL1 mit XTAL1.


    Gruß
    e9hack


    Und das heißt jetzt für mich? Carstens Boardlayout hat 'nen Fehler? Kann das an Lötanfänger mit ein bisschen Lötarbeit selbst hinbekommen? :)


    Übrigens habe ich soeben bei den Firmwares nachgeschaut:


    - at_mega8_0.0.1-15.asm
    - at_mega8_0.0.2.asm


    0.0.2 scheint wohl neuer zu sein...
    Gibt es übrigens hier: [ANNOUNCE] Atmolight - Release 0.1.3

    Hallo Carsten,


    das Video bei YouTube zeigt das Problem am deutlichsten, es ist exakt dasselbe wie meins. Ob es eine neue Firmware gibt weiß ich nicht, wer hat die denn ursprünglich entwickelt? Dachte bisher eigentlich das die Firmware auch von dir kommt.


    Es wäre auf jeden Fall super wenn wir das Problem irgendwie in den Griff bekommen könnten, sonst nützen einem die die restlichen 2 Kanäle ja herzlich wenig. ;)


    Viele Grüße,


    Cedric

    Hallo zusammen,


    ich weiß nicht ob es ein Problem mit AtmoWin oder ein Problem des Boards von Carsten ist. Folgender Testaufbau:


    - AtmoLight-Platine von Carsten
    - Ikea DIODER mit neuem Netzteil (das alte hat geflackert)
    - Windows XP SP2
    - AtmoWin 0.44b
    - Aktueller VLC mit AtmoLight-Plugin


    Habe ich alle 4 Kanäle angeschlossen und in AtmoWin testweise mit "Einzelne Farbe" angesteuert gibt es kein Problem, alles funktioniert wie es soll und funktioniert auch hervorragend. Beim LIVE-Bild gibt es allerdings schon die ersten Probleme. Ebenso mit Videos in VLC. Kanäle 3 und 4 flackern unregelmäßig, je nach Farbwert. Und zwar flackern Sie immer in weiß, sprich: Es wird immer 255 R/G/B angezeigt für zirka eine Zehntel Sekunde. Dieser Effekt ist mir verschiedenen Netzteilen und verschiedenen Kanalzuordnungen reproduzierbar.


    Sind hingegen nur 2 Kanäle angeschlossen funktioniert alles so wie es soll. Also habe ich einmal nur den Dritten Kanal hinzugefügt und siehe da: hier besteht exakt dasselbe Problem. Sind alle 4 Kanäle angeschlossen, Kanäle 3 und 4 aber per Software deaktiviert, flackern Sie trotzdem mit.


    Erst wenn ich die beiden Kanäle (3 und 4) physikalisch trenne flackern Sie nicht. Es ist auch unabhängig davon welche Leiste von IKEA an welchen Kanal angeschlossen ist. Es scheint so, als hätte es nichts mit den Leisten, Verkabelung oder Stromversorgung zu tun, denn solange nur 2 Kanäle angeschlossen sind gibt es überhaupt keine Probleme. Erst wenn mehr als 2 (sprich: 3 oder 4) angeschlossen sind gibt es das beschriebene Problem.


    Ich tippe entweder auf einen Fehler in der Programmierung der ATMega-Chips oder aber auf ein Problem mit der Platine bzw. deren Verkabelung / Verlötung. Hat jemand schon ein ähnliches Problem bzw. kann mir dabei helfen es zu beheben? Da ich 4 Kanäle verwenden möchte ist es leider ein absolutes KO-Kriterium für mich, das mehr als 2 derzeit nicht korrekt funktionieren.


    Habe ich was übersehen? Muss ich irgendwo noch einen Jumper setzen? -Würde mich sehr über eine Antwort freuen - danke! :-)

    So die Platine von Carsten ist angekommen, sieht wirklich super aus und ist sehr ordentlich verarbeitet. 75 EUR die sich definitiv lohnen!


    Edit: Gerade noch im Büro flink getestet, da wir noch ein paar LED-Streifen rumfliegen haben. Big Buck Bunny mit Atmolight ist ein Traum. Bin wirklich begeistert! :D

    Igor
    Ach ja VMR und DXVA ... da war ja was ... stimmt! Wäre auf jeden Fall super wenn's weiterhin so gut funktioniert wie mit der Dummy-Ausgabe. Leider kommen meine Dioder laut IKEA erst nächste Woche. :(
    Außerdem werde ich noch testen ob es mit BluRay-Wiedergabe funktioniert.

    Igor


    Ich werde heute Abend Aero mal deaktivieren und auf die CPU-Last achten. Außerdem sehr merkwürdig: Wenn ich ein Video in Vista Media Center laufen lasse, werden dennoch die Farbinformationen korrekt ausgelesen, ebenso beim Windows Media Player 11. Wie gesagt: Hardwarebeschleunigung ist aktiviert, demnach werden ja auch Overlays und DirectShow genutzt - trotz deiner Aussage das Overlays nicht funktionieren. Werde das die Tage aber noch genauer testen...

    Hallo Igor,


    Danke für deine Ausführungen. Ich habe zum Testen gestern mal die Version 0.44 installiert und die Dummy-Ausgabe aktiviert. Komischerweise bekomme ich selbst bei 720p und Standardeinstellungen nicht höher als auf 5% CPU-Last durch AtmoWinA.exe. Kann es sein, dass Vista mit Aero auch die GDI / GDIplus hardwareseitig beschleunigt? Werde ich wohl mal ausführlicher testen müssen...