Posts by cyril

    Ok, danke mal für die Antworten!


    Ich bekomme demnächst einen neuen Röhren-Fernseher (geschenkt) und möchte deshalb vorerst über die FF ausgeben.


    Anfang kommenden Jahres würde ich mir dann die LCD-Kiste kaufen.


    Ohne die genauen Spezifikationen zu wissen:


    Ausgabe über Xinelib + DVI, ist diese Kombination (leistungsbetrachtet) die beste für ein (späteres) Budget-System EDIT: (Mit LCD/Plasma - Fernseher)?


    ... oder gibt es da "sinnvollere" Alternativen?


    PS: nette Community! :lovevdr

    Quote

    Original von cyril
    Brauche ich die DVB-Quellen um den VDR zu kompilieren, wenn meine Karte vom Kernel untersützt wird?


    Weiß das jemand?


    Wenn man über die Grafikkarte (wie auch immer) das Signal ausgibt, konfiguriert man den X-Server entsprechend, doch wo konfiguriere ich, wenn ich das Signal über die FF-Karte ausgeben möchte?

    linuxcompatible
    Sonst einfach mal hier fragen, ob jemand schon Erfahrung mit der Hardware hat.


    Sonst würde ich dir raten im Linux/Distributionsforum deiner Wahl nachzufragen.


    Soooonst im Zweivelsfall einfach ne Mail an den Hersteller 8)


    grüße
    Cyril

    Hallo Leute!


    Vorab:
    Ich bin schon vor längerem auf den VDR gestoßen und hab schon die ersten Experimente damit angestellt.


    konkret:
    Hab auf Ubuntu Server 8.04 den VDR kompiliert und mit einer Hauppauge PVR150 als Eingabegerät bzw. mit xinelib über den TV-Out ein Bild auf meinen uralt - Röhrenfernseher projeziert.
    Die Bildqualität war für den Fernseher und das Kabelsignal noch in Ordnung.


    Jetzt wollte ich das ganze mal ordentlich machen und mich mal darüber informieren wie das ganze bei DVB-S funktioniert, da das empfangene Signal ja qualitativ um einiges besser ist.


    Ich habe vor mir einen modernen LCD/Plasma - FullHD - Fernseher zu kaufen und über eine FF Karte(welche wäre zu empfehlen?) mit RGB-Scart das Signal auf den Fernseher zu schicken. Bzw. den Ton über die "normale" Soundkarte.
    Ich habe einen "alten" P4 mit 3,2GHz zur Verfügung und würde entweder Debian oder Ubuntu stable einsetzen.


    Meine konkreten Fragen nun:
    Brauche ich die DVB-Quellen um den VDR zu kompilieren, wenn meine Karte vom Kernel untersützt wird?


    Ist der Output der FF über RGB-Scart sinnvoll bzw. qualitativ für einen Fernseher dieser Kategorie sinnvoll/brauchbar? Oder gibts da sinnvolle Alternativen?
    Es sollte jedenfalls stabil funktioieren und leistbar bestmögliche Qualität bieten.


    Wo kann ich mich gebündelt über den Empfang via Satellitenschüssel informieren? (Ich würde gerne mehrere LNB´s einsetzen, um BildinBild etc. zu ermöglichen)


    Kann mir jemand ein paar Ratschläge geben dazu? Wäre sehr dankbar =).


    Und mal hallo Community :flame1


    lg
    Cyril