Posts by hannsens

    Hallo,


    nee, ist ja alles kein grosses Problem: den Framebuffer kann man ja auf alle moeglichen Aufloesungen einstellen - ich will halt 640x480, weil da die Konsole am lesbarsten ist.


    Mit DeepBlue und width=720,height=576 passt auch alles ganz gut, aber z.B. im Menü unter "Aufnahmen" bricht er die Titel nach einigen Pixeln ab (6-10 Buchstaben, je nach Laufweite). Unter "Programm" und "Kanäle" ist alles wunderbar. Die "Einstellungen" sind auch abgeschnitten.



    Ist aber alles kein grosses Problem, bis auf diese Kosmetik bin ich super zufrieden mit dem graphtft.


    Merci an dieser Stelle nochmal,


    Hannes

    Quote

    Original von horchi
    was steht oben im Theme File, dort sollte 720 x 576 stehen.



    Gibt es eigentlich ein Theme, was für 640x480 optimiert ist (für uns arme Philips 6,4 Zoll-Displayer...)?
    DeepBlue ist das einzige, dass irgendwie läuft, aber oft sind auch hier die Zeilen von manchen Einträgen abgeschnitten.


    Wenn ich in der Themes-Datei die Displaygroesse anpasse (also auf 640x480 verkleinere) gehen nahezu alle Inhalte über den sichtbaren Bereich hinaus.


    Gibts da ne Chance, was anzupassen, oder muss da ein komplett neues Theme zusammengestellt werden?


    Hannes

    Hast Du auch wirklich alle Kabel richtigrum dran? Das beigelegte Bild fand ich etwas verwirrend, weil ich alle Komponenten genau andersrum da liegen hatte...


    Aber nach n paar Versuchen ging es bei mir auch.


    Hat uebrigens jemand eine Idee, an welcher Stelle man dem Ding am besten den Strom klaut, damit es nicht _immer_ mit angeht, sondern nur, wenn man will? Direkt hinterm Molex?


    Dann wäre natuerlich das Plugin super, das es ja fuers ICE-Display gibt: mit der Platine zum Schalten per Seriell-Port (ueber Fernbedienung)...



    Hannes

    @ icle
    Jaja, weiss schon - haett ich mir sparen koennen das Posting. Aber bis ich mich das naechste mal sinnvoll irgendwozu haette melden koennen haette bestimmt noch n Monat gedauert und ich bin doch so schrecklich ungeduldig!!! Das eigentliche Jubilaeum kommt sowieso erst, wenn ich meinen zweiten wirklich hilfreichen Beitrag veroeffentliche...



    @ arghgra
    Was ist denn das FBI? Der Abstand zu WilderIgel ;-) ?



    So. 2001. Und immernoch unrelevant ;-) Aber was soll ich schon tun, wenn der VDR läuft?


    Hannes

    Uffff....


    Hat ja ewig gedauert, weil ich gerade relativ eingespannt bin. Aber heute hab ich hiermit mein zweitausendses Posting. Hoffentlich aendert sich gleich auch mein Rang.


    Oh mein Gott - was, wenn jetzt die Posts unter "Verschiedenes" gar nicht zaehlen?



    Sei's drum.


    Bis hierhin vielen Dank fuer die schaetzungsweise zweitausend Antworten auf fragende Posts von mir ;-)



    Hannes



    EDIT: Ich hatte in dieser Mail auch zweitausen Rechtschreibfehler versteckt - hab jetzt die Haelfte behoben...

    Hmmm. Mit OpenSuse haste Dir einen Exoten unter den VDR-Distris ausgesucht - die meisten bauen irgendwie auf Debian-Derivaten auf.


    Wenns leicht und Anfaengertauglich sein soll: Wechsle die Distribution.


    Als Ausgabe wird wohl Dein Monitor herhalten muessen - wenn das laeuft der evtl vorhandene TV-Ausgang Deiner Grafikkarte.


    Such mal im Wiki nach full-featured und lies die Artikel zum Ausgabedevice.


    Interessant vielleicht auch alles zu xinelibout.


    Viel Glueck!


    Hannes

    Hallo,


    nur mal so: ich hab als Student 'ner 30 Stunden-Stelle ungefaehr soviel uebrig gehabt wie jetzt fuer ne volle.


    Bleib auf jeden Fall eingeschrieben, so lange es geht und Du Dir noch nicht klar bist. Die Sozialversicherungsbeitraege, die fehlenden Ermaessigungen bei Bus, Bahn, Zeitungen, Handy brechen alle weg. Das summiert sich.


    Ausserdem bist Du fuer Deinen potenziellen Arbeitgeber viel billiger als Student und findest auch so schneller was.



    Der Rest ist schon gesagt.


    Hannes



    PS: WOW, fuer so ne weitreichende Entscheidung biste ja ganz schoen kurzentschlossen: nach nur 4 Stunden... Du solltest eine Stelle als Entscheider annehmen, wenn ich da so dran denke, wie manch andere Enscheidungen in die Laenge ziehen...

    Hallo,


    ich weiss nicht, wie KD das handhabt, aber mitunter musst Du auch fuer die bereitstellung von digitalem Kabel was zahlen - die Sender sind dann fuer umme. Waren bei mir (Primakom - vertreibt in Berlin KD-Programm) so 3 Euro/ Monat.



    Kann sein, dass Du noch n analogen Anschluss hast und die Frequenzen rausgefiltert sind. Hast Du schonmal n Suchlauf gestartet? (z.B. wirbelscan)



    Hannes

    Hallo,


    mit einem PSOne und entsprechender Grafikkarte kannst Du nach einigem Installationsaufwand durchaus klarkommen: Konsole und BIOS Screen lassen sich nach Vorwissen und erwartbaren Reaktionen erahnen.


    Aber mit einem 6,4" hast Du Null installationsaufwand, null Hardwareanforderungen und staunst nach dem Wechsel von einem PS-One oder ICE nicht schlecht über die Schärfe.


    Empfehlung!!!



    Hannes

    Hallo,


    Quote

    Original von Oli
    habe ein Nokia N95 und würde auch gerne Streaming aufs Handy nutzen,
    irgend jemand eine Ahnung woher ich eine mplayer version für Symbian S60 3rd bekomme ???


    Das N800 ist kein Symbian-Handy sondern ein Linux- Webpad.


    MPlayer für Series60 gibts nicht, so ziemlich alles, was es gibt findest Du bei www.aikon.ch .


    Zum Streamen musst Du schon den Realplayer nehmen und die Videos am VDR entsprechend runterrechnen lassen.


    ... Aber ob das Spass macht...


    Mit welcher Verbindung willst Du denn Streamen? Hat das N95 WLAN?


    Sonst hilft vielleicht Umwandeln, Exportieren und dann Gucken:


    [ANNOUNCE] PDAExport 0.0.7b - VDR-Aufnahmen über das OSD in AVIs konverieren


    Falls Du ne andere gute Lösung hast bin ich hoechst interessiert (hab auch n s60 3rdG Handy)


    Hannes

    Hallo,


    Hmmm... wenn Du Dich im Scenic-Gehäuse nicht verschlechtern willst als 2,4 GHz, dann musst Du wohl auf den größten Vorteil des Gehäuses verzichten: die Kühlung durch das Netzteil.


    Ich weiss ja nicht, wass das 600er Netzteil so mitmacht - aber schau doch mal bei Siemens, was für Boards in den Scenic xB eingebaut waren - das geht glaub ich an die 2 GHz. Evtl. haben die da ja auch noch irgendwie den Luftkanal genutzt.


    Ich selbst hab ein 1215er Board von Siemens - das geht glaub ich so bis 1,3 GHz oder so - kommt also für Dich nicht in Frage.


    Hannes

    Hallo,


    ich will nur noch anmerken, dass ein gateway normalerweise auch nix anderes sein sollte als gateway/firewall, Serverdienste gehoeren hinter die Firewall - meines Erachtens auch physisch.


    Hannes

    ich hab mir jetzt Dein Ding nicht angeschaut, aber es gibt ein Plugin, um mit Hilfe eines alten Mouse-Controllers eine Art PowerMate zu bauen (das Mousemate-Plugin).


    Damit solltest Du mit etwas Bastellei weiter kommen. Aber sowas wie einen Mauszeiger auf dem OSD wirst Du wohl selbst programmieren muessen ;-)


    Hannes

    Wie was? Es war jetzt doch im Prater? So ein schiet. Ich bin Freitag aus'm Urlaub gekommen und bin dann kurz in die Kastanienallee auf'n Bier - naja, vielleicht sind wir uns ja begegnet.


    Da checkt man man 5 Tage keine Mails und ist schon wieder nicht auf'm Laufenden ...


    Ich hoffe es war nett...


    Hannes

    Ich würde bei dem TFT noch ein paar nachfragen riskieren:


    - was ist die native Auflösung? 1024x768 kann ich auch auf meinem Handy darstellen - halt interpolliert...
    - welche Anschluesse hat das TFT: Wenn es (zusätzlich) VGA hat ist es locker 50 Euro mehr wert als ohne (für mich), weil auch in Konsole noch lesbar...


    Hannes