Posts by el_harry

    Hallo Steppi,


    vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Ja genau das war es wohl, wobei bei meinem Firefox das löschen nicht geholfen hat.
    Mit Chrome bekomme ich alles angezeigt.


    Hatte leider den Thread nicht gefunden den Du verlinkt hast. Weder mit der Suche im Forum noch über Google.
    Seltsam.



    Danke nochmal und frohes Fest ;)


    Harry

    Hallo zusammen,


    ich habe einen VDR Server mit 3 TV Karten der lief bis vor einer Woche gut.
    Ich komme im Browser auf das Live Plugin und kann mit "Was läuft ?" anzeigen.
    Aber bei allen anderen Punkten bekomme ich jetzt
    Error
    header too large


    Im Syslog habe ich zwar paar Meldungen die aber laut Websuche bei Ubuntu normal sind.
    Hat jemand eine Idee was ich prüfen kann.
    Als letztes habe ich



    sudo hdparm -S 120 /dev/sd[bcd]


    für alle Platten ausgeführt, wollte etwas Strom sparen da der Server 24/7 läuft mit 5 Platten.
    Und Updates habe ich eingespielt wie auf der Yavdr Seite beschrieben.
    Software ist Yavdr 0.5a


    Weihnachtlichen gruß


    Harry

    Hallo zusammen,


    bin wohl ein Stück weiter gekommen.
    Aus dem Raid scheint eine Platte kaputt zu sein. Mit den gängigen abfragen wurden alle als Funktionstüchtig angezeigt.
    Habe fsck -y angestossen das läuft und zeigt eine ewig lange Zahlenkollone an, bleibt dann irgendwann stehen (mehrer Stunden und es passiert scheinbar nichts mehr)
    Wenn ich das dann abbreche kann ich die VG mounten, es waren dann drei Aufnahmen auf der Platte zu finden.
    Jedesmal wenn ich den Server anschalte führt er den fsck durch bleibt dann aber scheinbar stehen, was kann ich einstellen, das ich mehr Informationen sehe,
    z.B. welchen Block / Sektor er gerade bearbeitet (auf welcher Platter der Block liegt) usw.


    grüße


    Harry

    Hallo zusammen,


    ich habe wieder mal ein Problem. Mein System war veraltet und ich habe es von YAVDR 0.4 auf YAVDR 0.5a aktualisiert (Neuinstalliert)
    Vorher hatte ich ein Raid 5 mit 3 x 1TB Platen.


    Nach der Installation kann ich das Raid nicht mounten.




    Code
    sudo mount -t auto /dev/raid5p1/daten /media/Daten
    mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev/mapper/raid5p1-daten,
       	missing codepage or helper program, or other error
       	Manchmal liefert das Syslog wertvolle Informationen – versuchen
       	Sie  dmesg | tail  oder so


    Ich hatte das gleiche Problem vor ca. 2 Jahren, habs auch in einem Thread gefragt und die Lösung war simpel, aber auch den Thread finde ich nicht mehr.


    Vielen Dank an all die netten und fleisigen Helfer.

    Hallo Seahawk,


    ich habe das ganze nun geändert und das laden der Datei hat wohl auch geklappt


    Code
    harry@Myyavdr1:/etc/yavdr/templates_custom/etc$ sudo ir-keytable -w /etc/rc_keymaps/rc-tbs-nec
    Read rc-tbs-nec table
    Wrote 31 keycode(s) to driver
    Protocols changed to NEC RC-5 RC-6 JVC SONY other


    Aber mein Problem existiert immer noch, meine KEY Tabelle sieht nun so aus.


    Was mich wundert ist das


    Code
    sudo stop eventlircd
    sudo ir-keytable -t


    liefert mir

    Code
    1351018144.345531: event sync
    1351018144.397728: event MSC: scancode = 9c
    1351018144.397736: event sync
    1351018144.397754: event MSC: scancode = 9c
    1351018144.397756: event sync
    1351018144.641326: event key up: KEY_EPG (0x016d)


    Es scheint mir als das hier nicht die Datei angezogen wird die ich erstellt habe und nach dem stop des eventlircd
    sollte doch die Datei keine Rolle spielen oder? Spaßeshalber habe ich eine MEDION MD 4688 drauf gehalten und da wurden dann nur ein HEX Code angezeigt, so hätte ich das eigentlich auch erwartet.


    Die rc_maps.cfg habe ich nach /etc/yavdr/templates_custom/etc kopiert.


    Vielen Dank für die Unterstützung,


    Gruß


    Harry

    Hallo Seahawk


    ich habe das nun ausprobiert mit dem folgenden Ergebniss.


    Hier erstmal die rc-tbs-nec



    [codeharry@Myyavdr1:/etc/rc_keymaps$ sudo ir-keytable -w /etc/rc_keymaps/rc-tbs-nec
    [sudo] password for harry:
    Protocol LIRC invalid
    Invalid parameter on line 1 of /etc/rc_keymaps/rc-tbs-nec
    Invalid parameter(s)
    ir-keytable: -w: (PROGRAM ERROR) Option should have been recognized!?
    Try `ir-keytable --help' or `ir-keytable --usage' for more information.
    ][/code]


    Irgendwie stört er sich am Parameter -w auch das weglassen des Parameters geht nicht weiter.


    Es scheint gar den Effekt zu haben das nun noch mehr Tasten nicht funktionieren z.B. (rot, OK...)


    Hat vieleicht jemand eine funktionierenden Datei, die ich nur austauschen muss?


    schönen abend noch


    Harry

    Hallo Seahawk,


    danke für die schnelle Antwort



    Dies bekomme ich als Antwort, Reihenfolge Rot, gelb, grün blau


    Viele Grüße


    Harry

    Hallo zusammen,


    habe nun meinen Wohnzimmer VDR auf YAVDR 0.4 aktualisiert und war absolut begeistert
    das die Treiber nun mit apt-get installiert werden konnten. Lief auch alles super durch.
    Nur die Fernbedienung funktioniert nicht komplett die Tasten gelb und blau funktionieren nicht.


    Jetzt habe ich zwei Tage versucht mich hier im Forum schlau zumachen, aber ich finde einfach nicht die
    Stelle an der die Tasten den VDR Befehlen zu geordnet werden.

    Quote
    Code
    sudo ir-keytable
    Found /sys/class/rc/rc0/ (/dev/input/event5) with:
        	Driver cx23885, table rc-tbs-nec
        	Supported protocols: NEC RC-5 RC-6 JVC SONY LIRC other
        	Enabled protocols: NEC RC-5 RC-6 JVC SONY LIRC other
        	Repeat delay = 500 ms, repeat period = 125 ms


    Code
    sudo ir-keytable -t


    liefert mir eine Zuordnung aber hier finde ich keine einträge für (red, green, blue, yellow)


    Irgendwie bin ich hier dann komplett ausgestiegen.
    Vieleicht kann mir ja jemand eine kurze Hilfestellung geben.


    Noch eine Frage zum Schluß kann es sein, das die Umschaltzeiten nun mit der TBS länger sind als mit der
    YAVDR 0.3 und den TReibern von der TBS Seite?


    Gruß


    Harry

    Hallo Dakilla,


    es gebt um Yavdr 0.4, das System läuft seit ca. 1nem Jahr von der Hardware erst mit der 0.4 Beta danach mit der 0,4. Seit ca.
    2 Monaten.
    Vor ca. 3 Monaten bin ich umgezogen und hatte die Schüssel wohl nicht richtig festgeschraubt. Mein SNR lag gestern abend auf ARD bei 32% jetzt sind es 90%


    Kanäle aktualisieren steht auf : neue transponder hinzufügen.


    Denke das mir hier die Schüssel reingespuckt hat. Gestern den Tatort konnte man nicht mehr ansehen.
    Das Problem mit den Timern habe ich jetzt 3-4 mal beobachtet und das ganze in den letzten ein bis zwei Wochen.
    Eventuell war es schon länger vorhanden werde das ganze jetzt aber regelmässig prüfen.


    Würde mich noch mal melden wenn das ganze noch auftritt, momentan gehe ich von aus das es wirklich die Signalqualität war.


    Vielen Dank und gruß


    Harry

    Hi Danke,


    Wenn ich die TS continuity error so sehe könnte es vieleicht an meiner Schüssel
    oder dem LNB liegen, hatte in letzer Zeit auch immer wieder mal Störungen im Bild.


    Kann ich das ganze so interpretieren das der VDR ein Problem mit dem Stream hat und
    deshalb die Aufnahme nicht beenden kann und den nächsten Timer startet?




    Werde morgen mal die Schüssel prüfen.


    Viele Grüße



    Harry

    Hallo DaKilla,


    danke für die Informationen, in den Dateien steht alles richtig drin, nur im Frontent wird der Timer noch als laufend angezeigt und
    es wird nichts weiter aufgenommen.


    Es befinden sich 58 Suchtimer in der /var/lib/vdr/plugins/epgsearch/epgsearch.conf


    Ich hätte vieleich noch erwähnen sollen, das ich nicht sonderlich viel Ahnung von Linux und VDR habe.


    Gruß


    Harry

    Hallo zusammen,


    beobachte gerade ein seltsames verhalten an meinem VDR.
    Wenn ich über das Web Frontend auf den VDR sehe dann zeigt er Timer die
    eigentlich schon abgelaufen sind und die Timer die gerade laufen sollten laufen nicht.



    Es ist jetzt 21:00 Uhr durch und es laufen noch Timer von 17:00Uhr. ein neustart des VDR löst das Problem für einige Tage.


    Habe den Eindruck, das dies erst aufgetreten ist nach dem ich ca. 10 Timer neu angelegt habe die vorher auf einem anderen VDR liefen.


    Hat jemand eine Idee wie wo oder wie ich das lösen kann.


    Gruß


    Harry

    Hallo zusammen,


    leider konnte ich den Titel nicht besser fassen. Es handelt sich um den VDR auf ASUS M3N78-VM Basis
    Deshalb hier erstmal die Beschreibung.
    Hatte YAVDR 0.3a installiert und lief soweit, ca 1/4 Jahr keine Probleme, dann fing er an
    und fuhr hoch zeigte noch "Starte Yavdr 0.3" danach nichts am Fernseher und nichts am Monitor.
    Umschalten auf Konsole nicht mögliche. Remote zugriff per Putty (hatte vorher funktioniert)
    tut nicht mehr. Einzig über das Live Frontend sehe ich das der VDR Läuft, ich kann auch
    Aufnahmen starten und Streamen usw. Das Admin Frontend kommt dagegen nicht.


    Gut habe das ganze neue installiert erst YAVDR 0.4 pre, funktionierte aber mit meiner Fernbedienung
    nicht und dann der Bug mit der Livebild im Frontend also noch mal YAVDR 0.3a
    installiert. Nach ein - zwei Neustarts wieder das gleiche Bild wie oben beschrieben.
    TV = schwarz, kontroll Monitor ist schwarz auf Konsole 1, auf 2-8 kommt ein blinkender Cursor,
    ich kann mich nicht anmelden. Über Putty, kein Anmelden möglich, auf dasLive Frontend
    kann zu gegriffen werden auf das Admin Frontend nicht.
    Und so bei jedem 20 - 25. Neustart tut das ganze ganz normal. Habe dann mal in die Logs
    geschaut nichts gesehen und neu gestarte wieder gleiches Verhalten.


    Fragen:
    1. Wie komme ich nun an den Rechner und Logs herran?
    2. Hat jemand eine Ahnung was die Ursache sein kann?


    Danke


    Harry

    Hallo Ehefrauennerver,


    sollte ich das Prinzip des Streaming Server / Client falsch verstanden haben? Glaube aber ich habe mich zu unpräzise ausgedrückt.
    Mit Aufnahme starten meinte ich nicht das der Server jetzt was aufnehmen sollte. Ich meinte das ich die Wiedergabe einer Aufnahme
    starten wollte.
    Das Video Verzeichnis des Servers habe ich nicht gemountet. Ich bin davon ausgegangen das dies nicht notwendig ist, da ich am Windows
    Lapi auch kein Verzeichnis gemountet habe und dort funktioniert es mitlerweilen ja.
    Denke mein Problem liegt irgendwie daran das der Client den Stream nicht empfängt, nur was muss ich da einstellen das das funktioniert?
    Mir ist noch unklar ob ich das ganze falsch verstanden habe.


    Schönen Abend


    Harry

    Nachtrag,


    nach vielem Probieren bekomme ich nun den Stream im Browser auf de Windows Client.
    Wen ich von meinem VDR Client über das Remote OST nun eine Aufnahmen starte dann
    kommt auf dem Server die Meldung


    Code
    Sep  3 00:19:37 yavdrSRV vdr: [1598] VNSI: Recordings state changed (343)
    Sep  3 00:19:37 yavdrSRV vdr: [1598] VNSI: Requesting clients to reload recordings list
    Sep  3 00:19:40 yavdrSRV vdr: [1480] connect from 192.168.178.28, port 41869 - accepted
    Sep  3 00:20:11 yavdrSRV vdr: [1480] [extrecmenu] starting replay of recording
    Sep  3 00:20:11 yavdrSRV vdr: [1480] loading /srv/vdr/video.00/Simpsons/Die_Simpsons/2011.09.02-18:06-Fr/2011-09-02.18.04.6-0.rec//marks
    Sep  3 00:20:11 yavdrSRV vdr: [1480] replay /srv/vdr/video.00/Simpsons/Die_Simpsons/2011.09.02-18:06-Fr/2011-09-02.18.04.6-0.rec
    Sep  3 00:20:11 yavdrSRV vdr: [1480] playing '/srv/vdr/video.00/Simpsons/Die_Simpsons/2011.09.02-18:06-Fr/2011-09-02.18.04.6-0.rec/00001.ts'
    Sep  3 00:20:11 yavdrSRV vdr: [1480] loading /srv/vdr/video.00/Simpsons/Die_Simpsons/2011.09.02-18:06-Fr/2011-09-02.18.04.6-0.rec//marks


    Auf dem Client kommt nichts an, er springt mir nur aus dem Remote OSD. Kann mir jemand bitte helfen?


    Viele Grüße


    Harry

    Hallo Ehefrauennerver,


    danke für die Tips, habe das alles soweit kontrolliert.
    Ports und IP sind eingetragen, nur am Server finde ich unter System.--> Plugins
    den Streaming Server nicht. ÜBer das Webfrontend finde ich den Eintrag auch nicht.
    In der Konsole wenn ich das Plugin installieren will, sagt er das alls installiert ist.
    Aber in der Setup.conf finde ich die Positionen.



    Ausschnitt aus der Setup.conf des Servers


    Hat noch jemand eine Idee?


    Gruß


    Harry

    Hallo zusammen,


    versuche meinen YAVDR Server als Streaming Server zu nutzen und bekomme das nicht hin.
    Ich habe mich an diese Anleitung hier im Board gehalten.
    Server Client Installation Howto


    Das Remote OSD bekomme ich zu sehen kann aber keine Aufnahmen wiedergeben.
    Habe dann im Browser versucht einen Aufnahmen wieder zu geben aber auch das geht nicht.


    Habe gerade noch eine Update am Server gemacht. Hat auch keine Verbesserung gebracht.


    Auf dem Server kann ich im OSD unter System --> Plugins keinen Eintrag für den Streaming Server finden.
    Habe die Einstellungen und /etc/vdr/setup.conf vorgenommen.


    Was kann ich machen?


    Schönen Abend


    Harry

    Hallo Skippy,


    danke für den Tipp probiere es gerade aus. Ist etwas ungewohnt von der Installation und läuft aber
    schon und das nach nicht mal 10 Minuten ist schon super. Jetzt muss nur noch alles funktionieren.
    Vorallem Streaming.


    Hatte vorher noch nie was von dieser Dirstri gehört und gelesen.


    Viele Grüße


    Harry