Posts by Med007

    Im Forum unter


    ACTIVY 300 - Technical Support und Message Board ->MLD-0.3.x und MLD-0.4.x ->Grundgerüst


    Timer nicht gelöscht?, werden bei der MLD 0.4.5.1 mit fastboot

    Hallo


    Ich starte mplayer in KDE mit "mplayer vcd://<track>"!


    Unter VDR wird der mplayer mittels nicht geänderten mplayer.sh Skript gestartet!


    Egal wie ich starte, es kommt immer diese Fehlermeldung!


    PLEASE HELP ME

    Hallo Ihr da draussen...


    Das gibt es doch nicht, das keiner ein Problem mit Mplayer unter Suse 9.1 hat!
    Ich habe es zumindest bei 3 PCs probiert, überall der gleiche Fehler!


    >> Mplayer spielt DVD und Files ab aber keine (S)VCD!!


    Kann mir jemand helfen!!!


    Danke

    Hallo!


    Hat jemand von Euch dieses Problem?


    MPlayer dev-CVS-041012-06:00-3.3.3 (C) 2000-2004 MPlayer Tea


    CPU: Intel Pentium 4/Xeon/Celeron Foster 2559 MHz (Family: 8
    Detected cache-line size is 64 bytes
    CPUflags: MMX: 1 MMX2: 1 3DNow: 0 3DNow2: 0 SSE: 1 SSE2: 1
    Kompiliert fr x86 CPU mit folgenden Erweiterungen: MMX MMX2


    Reading config file /usr/local/etc/mplayer/mplayer.conf: No
    Reading config file /root/.mplayer/config
    Reading /root/.mplayer/codecs.conf: 76 audio & 181 video cod
    font: can't open file: /root/.mplayer/font/font.desc
    font: can't open file: /usr/local/share/mplayer/font/font.de
    Verwende Linux Hardware RTC-Timing (1024Hz).
    Input config file /root/.mplayer/input.conf parsed: 53 binds
    Initialisiere LIRC-Untersttzung...
    mplayer: could not connect to socket
    mplayer: Connection refused
    Fehler beim ?fnen der LIRC-Untersttzung.
    Verwendung der Fernbedienung nicht m?lich.


    Spiele vcd://
    CD-ROM-Laufwerk '/dev/cdrom' nicht gefunden.
    Failed to open vcd://



    Spiele /dev/cdrecorder
    RAWDV-Dateiformat erkannt!
    VIDEO: [DVSD] 720x480 24bpp 29.970 fps 0.0 kbps ( 0.0
    ============================================================
    ?fne Audiodecoder: [libdv] Raw DV Audio Decoder
    Unbekanntes/fehlendes Audioformat -> kein Ton
    Initialisierung des Audiodecoders fehlgeschlagen :(
    ?fne Audiodecoder: [ffmpeg] FFmpeg/libavcodec audio decoders
    Kann Codec 'dvaudio' von libavcodec nicht finden...
    Initialisierung des Audiodecoders fehlgeschlagen :(
    Initialisierung des Audiodecoders fehlgeschlagen :(
    Kann Codec fr Audioformat 0x56444152 nicht finden!
    Lies DOCS/de/codecs.html!
    ============================================================
    vo: X11 running at 1024x768 with depth 16 and 16 bpp (":0.0"
    ============================================================
    ?fne Videodecoder: [dshow] DirectShow video codecs
    Decoder supports the following YUV formats: YUY2 UYVY
    Decoder is capable of YUV output (flags 0x9)
    VDec: VO wird versucht, auf 720 x 480 (Bevorzugter Farbraum:
    [PP] Verwende Postprocessing-Routinen des Codecs, max q = 4
    VDec: using Packed YUY2 as output csp (no 0)
    Film-Aspekt ist undefiniert - keine Vorskalierung durchgefhr
    VO: [xv] 720x480 => 720x480 Packed YUY2
    Selected video codec: [qdv] vfm:dshow (Sony Digital Video (D
    ============================================================
    Audio: kein Ton!
    Starte Wiedergabe...
    New_Face failed. Maybe the font path is wrong.
    Please supply the text font file (~/.mplayer/subfont.ttf).
    subtitle font: load_sub_face failed.
    V: 0.3 9 0% 0% 0.0% 0 0 0%


    Beenden... (Dateiende erreicht.)

    Kann mir vielleicht jemand Helfen ein Minilinux auf Suse 8.2 zu erstellen?


    Ich komme leider beim erstellen von "make oldconfig"
    vom Minilinux der Activity und "vmlinuz.config" nicht zurecht!


    Habe ich einmal das neue "bzImage" erstellt und boote im Dos den neuen Kernel, dann bekomme ich immer Fehlermeldungen "mount /usr" no such File usw, obwohl ich im Image alle Dateien auf Suse 8.2 umgestellt habe.


    Auf Antworten bin Ich heil Froh!!!

    Danke für deine rasche Antwort, aber ich suche so
    etwas in der Art basierend auf Suse 8.2 oder Mandrake (initrd, vmlinuz u.s.w)


    Wie erstelle ich zb. eine initrd oder ein image.gz wie bei der Activy???

    Hallo!


    Ich möchte gerne ein eigenes MiniLinux in Form von etwa das von der Activity machen.


    Leider habe ich in dieser Hinsicht gar keine Erfahrung und möchte euch somit um Hilfe bitten!!!


    Wie macht man so etwas????


    Med007

    Hallo bashy


    Habe neuen Mplayer gesichtet...


    List of changes, without being complete :


    - hwac3 fixes (try AFMT_AC3 first), bigendian fixes for PCM audio
    - 2-pass encoding with libavcodec (-lavcopts vpass=x), B frames support
    - faster .ogg seeking (use -forceidx for slow but accurate one)
    - audio-only with gui fixed
    - -rootwin fixed for x11,xv,xmga,xvidix
    - aspect ratio fix for ffmpeg12
    - mpeg-es detection fixed
    - runtime cpudetect disabled by default
    - support for many new win32 codecs, including mss1, tm20, ucod, truespeech
    - divx audio dll sig11 with glibc 2.1.(2|3) fixed
    - includes libmpdvdkit - patched kit of dvd libraries (enabled for linux+freebsd)
    - manpages updated
    - 'f' (fullscreen switch) fixed for some WMs, still has problems
    - various freebsd and openbsd portability patches
    - options -xy,-zoom,-flip usable with mencoder too, -xy keeps aspect
    - -vop lavc, using new fast best libavcodec for realtime mpeg1 transcoding
    - fixed gtk gui crash with --disable-mencoder
    - no more black vobsub subtitles :)


    Everyone is welcome to test, and don't forget to REPORT BUGS! You can download MPlayer 0.90pre2 here.


    http://www2.mplayerhq.hu/MPlay…/MPlayer-0.90pre2.tar.bz2


    mfg. Med007 ;)

    Hallo alle zusammen!


    Ich bin leider Linux Neuling und habe folgendes Problem.
    Habe eine P4 1,8 Ghz mit einer GF3 und Mandrake Linux 8.1 (Mandrake 8.2 läuft mit VDR überhaupt nicht!!!).


    VDR nach einer Neuinstallation von Mandrake läuft einwandfrei, jedoch wenn ich den PC 1x neustarte, hebe ich in VDR kein VCD Menü mehr!!!! Da ich sehr viele DVDs rippe und auf VCD umwandle ist dies ein grosses Problem.


    Kann mir jemand weiterhelfen?


    mfg. Med007