Posts by hdvdr

    Hallo zusammen,


    meinen großen Respekt an die Entwickler: easyVDR macht seinem Namen alle Ehre!!!

    Ich habe nach vielen Jahren mit yaVDR 0.6 aufgrund eines Hardware-Defektes mit easyVDR 3.5 neu installiert.


    Und ich muss sagen: ich bin begeistert. :love:


    In kürzester Zeit war das System installiert, konfiguriert und wurde an die Produktion übergeben. :)


    Vielen Dank

    Stefan

    Hallo davie2000,


    schmidie schreibt drei Antworten später, dass das bei ihm nicht geklappt hat.
    Mein apt-cache showpkg nvidia-current bringt

    Code
    1. ***
    2. Provides:
    3. 304.132-0ubuntu0.12.04.1 -
    4. 304.131-0ubuntu6~precise -
    5. 304.51-0ubuntu1~xedgers~precise1 - xorg-driver-video nvidia-experimental-304 nvidia-current-updates nvidia-96-updates nvidia-96 nvidia-173-updates nvidia-173 fglrx-updates fglrx
    6. 295.40-0ubuntu1 - xorg-driver-video
    7. Reverse Provides:


    Die Karte wird nur von 304 unterstützt.


    Gruß
    Stefan

    ok, sorry. Also nochmal etwas weiter vorne: Mein yavdr 0.5 will seit dem November-Update nicht mehr mit softhddevice. Mittels xineliboutput gehts, aber wie schon weiter oben beschrieben mit 50% CPU und nicht so geschmeidig.
    Das PPA von seahawk habe ich ergänzt.


    apt-cache policy nvidia-304*


    Und apt-cache policy nvidia-current* ergibt


    Wenn ich apt-get install nvidia-current=304.131-0ubuntu6~precise eingebe, bekomme ich


    Was nun? Ich bin ratlos!

    Hallo zusammen,


    seit dem ich das System zerlegt, entstaubt und neu zusammen gesetzt habe, ist es nicht mehr abgestürzt.
    Voodoo....


    Danke für die zahlreichen Tipps.


    Gruß
    Stefan

    dmesg sieht für mich ungefährlich aus, endet auf:



    oder


    Kurzzeitge Stromausfälle habe ich nicht bemerkt. Es hat wenigstens nicht das Licht geflackert oder so. Der Fernseher an der gleichen Steckdose ist durchgelaufen, die Uhr an der Microwelle in der Küche auch...