Posts by cooper

    Servus,


    der DVB-Treiber hat wohl massive Probleme mit den hohen Datenraten des ZDF-Transponders, wenn mehr als eine Aufnahme auf einer Full-Featured läuft. Beispiel mit nem 2-Karten-System: ARD aufnehmen (-> Budget), ZDF aufnehmen (-> FF) und dann noch 3sat aufnehmen (-> FF). Dann ist VDR praktisch unbedienbar, es erscheint kein OSD mehr, und nach ner Weile kann es zu nem VDR-Restart kommen.


    Abhilfe kenne ich momentan leider nicht, wenn man vermeidet, den ZDF-Transponder von der FF aufzunehmen, treten die Probleme nicht auf. Ein Workaround könnte sein, die Sender des ZDF-Transponders per "CA"-Eintrag in der Kanalliste auf die Budget-Karte zu zwingen (-> DVB2).


    Viele Grüße, Mirko

    Quote

    Original von SurfaceCleanerZ
    auch wenn Mirko das anscheinend nicht möchte, dass man sftp benutzt


    Ach iwo, ich hab da nix gegen. Von uns hat's halt noch niemand gebraucht, weshalb uns gar nicht aufgefallen ist, dass das x-Flag fehlt...


    Viele Grüße, Mirko

    Servus,


    ich erlaube mir mal, eine dritte Meinung einzubringen.


    Quote

    Die AGB´s sind in deutsch und widersprechen sich, das Impressum auch in deutsch.


    Widersprüchliche AGB hab ich jetzt nicht entdecken können, wäre aber auch nicht weiter wichtig. Wofür überhaupt ne AGB? Geht auch problemlos ohne.


    Das Impressum ist, soweit ich das beurteilen kann, einwandfrei.


    Quote

    Alles Andere ist in englisch. Keinerlei Hinweis auf anwendbares Recht.


    Na und? Wenn Sven eine englische Website betreiben möchte, bitte.


    Und was bitte meinst du mit "anwendbares Recht"? Wo der Gerichtsstand ist, ergibt sich automatisch aus dem Gesetz, und wo er sitzt, steht im Impressum. Also was willst du mehr?


    Quote

    GEH ZUM ANWALT JUNGE, DU BRINGST DICH IN TEUFELS KÜCHE!


    Ich sehe nicht wo. Vielleicht für die AGB, aber da kann man auch einfach mal bei der IHK klingeln, die machen das auch. Oder man nimmt die AGB einfach wieder runter, aus die Maus.


    Quote

    Das HD-logo ist noch da. Der Text bewirbt eindeutig diese Fähigkeit.
    http://www.lcdtvbau.de/Bilder/index_10.gif


    ... sorry, ich schein den Wald vor lauter Bäumen nicht zu sehen: Kann der Controller etwa nicht 720p? Also 1280x720 Pixel aufbereiten? Oder gegen welche sonstige Nutzungsbestimmung für HD-Ready verstößt er? Bedenke, HDCP ist ein Kann, kein Muss für das Logo.


    Quote

    Argumentiere bitte nicht mit mir über die CE-Fähigkeit und deine Interpretation der Lage. Lass dich beraten! Ohne CE-Zeichen jeht et nich!


    Aber sicher doch!


    Elektronische Komponenten und Baugruppen benötigen keinerlei CE-Zertifizierung, da sie keine eigenständigen Geräte sind. Selbst PCI-Karten brauchen kein CE-Siegel, auch wenn sie es meist haben -- was aber für die abschließende Messung überhaupt keine Bedeutung hat, selbst wenn man einen PC rein aus CE-geprüften Bauteilen aufbaut muss die Kiste zum Schluss immer noch zur EMV-Messung.


    Das einzige was mir auffällt ist, dass es keine Angabe zur Mehrwertsteuer beim Bestellen gibt. So lange Sven keine Umsatzsteuer ausweisen muss (ja, auch das gibt es) wäre das aber auch OK.


    Also, wo will man ihm nun ans Bein pinkeln? Und vor allem, weswegen?


    Viele Grüße, Mirko

    Quote

    Original von zulu
    Kannst du bitte noch kurz erklären, was dabei die geschweiften Klammern machen?


    Klar:

    Code
    1. ${Variable} = $Variable
    2. ${Variable}ABC = $Variable"ABC" != $VariableABC


    Kurzum: In den geschweiften Klammern stehen die Variablennamen, und sie sind gegen weiterführende Zeichen geschützt, die danach folgen. Es ist eben ein Unterschied, ob die Variable "Variable" heißt und danach "ABC" folgt, oder ob es sich um die Variable "VariableABC" handelt.


    Man sollte sich die Klammer-Schreibweise grundsätzlich angewöhnen, das spart einem einiges an Debugging-Arbeit.


    Viele Grüße, Mirko

    Servus Chris,


    ich empfehle dir, die Anlage zur Not selbst auf Digitalempfang umzustellen. Hab ich das richtig verstanden, dass zwei (analoge) Sat-Kabel in deine Wohnung führen? Dann sind neue Kabel nicht unbedingt nötig, das geht auch so.


    Momentan hast du es mit folgendem zu tun: (analoges) LNB auf (analogen) Multischalter, dort sind alle Teilnehmer mit einem bzw. zwei Kabel angeschlossen. Du tauschst dann das LNB und den Multischalter gegen herkömmlich Standard-Ware aus dem Digitalbereich aus. Für die analogen Teilnehmer ändert sich rein gar nichts, die bekommen den Umbau im besten Fall nicht mal mit.


    Damit hättest du dann zwei digitale Sat-Kabel in deiner Wohnung und wärest fertig. Brauchst du mehr Sat-Leitungen, schließt du die vorhandenen einfach an einen Multischalter mit 22-kHz-Signal und Schaltspannung an und verteilst von dort aus weiter.


    Kabel durch (unbenutzte) Kamine sind übrigens kein Problem, wenn auch von Schornsteinfegern ungern gesehen.


    Viele Grüße, Mirko

    Servus Wicky,


    die Parameter bei deinem Aufruf meines Scripts waren halt nicht OK, deswegen hat es nicht so funktioniert wie du wolltest.


    Der erste Parameter ist ein Pattern, jedenfalls hab ich das deiner Beschreibung entnommen. Wenn du also nach einer Zeile suchst, die mit "FORCE_REBOOT=" anfängt und dann beliebiges folgen kann, musst du das Pattern '#FORCE_REBOOT=*' verwenden: Das Pattern beginnt am Anfang der Zeile und nach dem Gleichheitszeichen kann beliebiges folgen.


    Verwendest du hingegen nur 'FORCE_REBOOT=*' als Pattern, passt das auch auf MY_FORCE_REBOOT und setzt auch diesen Config-Eintrag neu. Noch schlimmer ist es, wenn du das Sternchen weg lässt, also nur 'FORCE_REBOOT=' als Pattern benutzt -- weil dann fügt das Script den neuen Wert einfach vor die vorhandenen Werte ein (insert at first), anstatt die Zeile komplett neu zu setzen.


    Sollte dir das momentane Verhalten des Scripts nicht gefallen, weil z.B. das Pattern immer am Anfang der Zeile beginnen und bis zum Ende gehen soll, kannst du einfach folgendes schreiben:

    Code
    1. echo ${Line/#${Pattern}*/${Replacement}} >>${Filename}


    Wenn du zudem das Gleichheitszeichen sparen willst, tutst du das noch vor das Sternchen und kannst in Zukunft "FORCE_REBOOT" schreiben.


    Und zum Abschluss nochmal ein korrekter Aufruf für COMMANDLINE bei meinem unveränderten Script:

    Code
    1. name '#COMMANDLINE=*' 'COMMANDLINE="-C /etc/nvram-wakeup.conf --directisa"' $file


    Viele Grüße, Mirko

    ... es ist doch eigentlich gar nicht so schwer, wenn man die Bash ein kleinwenig kennt:


    Durch Einsatz der IFS ist das ganze Problemlos mit Leerzeichen & Co. zu verwenden, externe Programmaufrufe gibt's ebenfalls nicht, und wir brauchen auch keine temporäre Datei, weil wir erst einlesen und dann ausgeben.


    Solltet ihr Erklärungen brauchen, warum das funktioniert, müsst ihr euch nochmal melden.


    Viele Grüße, Mirko

    I advice you to buy a full featured DVB card as listed in the minimum hardware requirements.


    Either new (around 170 Euros at http://dvbshop.net) or used (around 130 at ebay).


    The reason ist simple: No trouble at all. Believe me, it's worth the money, fiddeling with softdevice will probably cost you several weeks up to month till something is working at all. Many beginners discard VDR because they don't manage to get softdevice and other solutions running, wasting a lot of time they could spend watching TV with a high end PVR instead.


    If you're really unable to buy a full featured, buy at least a DXR-3 card. With Wicky's addon package, it's easy to install. The DXR-3 will cost you about 20-30 Euros on ebay, e.g. try this one: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260041573019 (but ask the seller first if he will ship it to you, not all people will send to a foreign country. And tell him I sent you the link, perhaps this will help something).


    Greetings, Mirko

    Der war für Rechner mit Update-CD vorgesehen. Könnte aber auch ohne funktionieren.


    Tja, bei mir tat die S1401 problemlos mit dem neuen Kernel -- das ist ja auch der Grund, warum es ihn gibt.


    Viele Grüße, Mirko

    Jungs, wieso benutzt ihr eigentlich für solche einfachen Zwecke nicht die in der Bash eingebauten Funktionen, sondern haut gleich mit Vorschlaghämmern wie sed und awk drauf, wo ihr euch zu allem Überfluss auch noch Quoting-Probleme einhandelt?


    Die Funktion lautet: ${Variable/Search/Replace}


    Einzelne Zeilen liest man mit "read" ein, anschließend bearbeitet man sie und gibt sie mit "echo" wieder aus -- wobei man sinnvollerweise in eine neue Datei schreibt, die man später umbenennt, damit man sich nicht den Ast absägt auf dem man sitzt. Natürlich kann man auch erst alle Zeilen einlesen, sie dann konvertieren und zum Schluss wieder ausgeben -- dann braucht man keine temporäre Datei.


    Achja, vergesst nicht die Variable IFS -- die sorgt dafür, dass ihr rein gar nichts quoten müsst, wenn sie lediglich das Newline enthält und nicht Space, Tab und Newline wie üblich.


    Viele Grüße, Mirko

    Just disable all plugins and disable FBTV via "setup".


    Oh, by the way, you actually have a full featured DVB card (Hauppauge Nexus, Technotrend DVB S-2300 or Rev. 1.3/1.5/1.6) installed in your computer?


    Greetings, Mirko

    Du brauchst den Kernel 2.6.17.7 von mir oder den 2.6.18 von Dr. Seltsam. Da ist auch ein neues Script für die Hardware-Erkennung drin. Vorher solltest du die Update-CD installiert haben.


    Viele Grüße, Mirko