Posts by Larry31

    Hallo,
    angeregt durch diesen Beitrag (LAN und WLAN zusammen (War: WLAN in Betrieb nehmen)), speziell Posting #7, würde ich meine Netzwerkverbindung gerne so einrichten, dass entweder


    a) priorisiert eine LAN-Verbindung nach dem Startvorgang aufgebaut wird, vorausgesetzt das LAN-Kabel ist angeschlossen


    oder


    b) automatisch dann eine WLAN-Verbindung hergestellt wird sofern kein LAN-Kabel angeschlossen ist.


    Wie kann das umgesetzt werden. Mit der Beispielkonfig aus o.g. Beitrag funktioniert es bei mir leider nicht, es startet grundsätzlich nur das WLAN, entferne ich den WLAN-Stick besteht keine Netzwerkverbindung. Die Kabelverbindung lässt sich dann jedoch händisch mittels


    Code
    1. ifup eth0


    einrichten/starten. Was aber nicht Sinn und Zweck sein soll.


    Hier nochmal die Konfig aus o.g. Beitrag. Habe ich für meine /etc/network/interfaces so übernommen.





    Danke

    Hallo und Frohe Weihnachten zusammen,


    wer hilft mir auf die Sprünge ? Ich möchte mal über die Feiertage auf 2 yavdr-Maschinen die Aufnahmen etwas ausmisten.


    Zur besseren Orientierung und auch für das anschließende Sortieren und Bearbeiten (bspw. Löschen doppelter Aufnahmen) würde ich gerne den Inhalt von /srv/vdr/video.00 als Datei ausgeben, die ich anschließend unter Windows ausdrucken kann.
    Ich möchte also eine komplette Liste meiner Aufnahmen in Dateiform. Prinzipiell ohne jeglichen Schnickschnack, eine Ausgabe mit Aufnahmedatum und Aufnahmegröße wäre dann mein persönliches Weihnachtswunschkonzert, jedoch nicht zwingend erforderlich.


    Wie funktioniert das ?


    Danke
    VDRDAU

    Hallo,


    folgendes Phänomen trat gestern mehrfach an meinem yavdr auf:


    Nach ca. 15 Minuten Betrieb friert das Bild plötzlich ein, weiteres Umschalten o.ä. zwar möglich (VDR bleibt also bedienbar), jedoch kein Bild (schwarzer Bildschirm).


    O.g. Fehlermeldung steht dann im Log.


    Oberer Wert im Femon steht dann dabei bei ca. 90 Prozent, unterer Wert (SNR) bei 0 Prozent !


    Am VDR selbst seit Wochen keine Veränderung, Aufstellort usw. ebenfalls gleich geblieben, Dose scheidet also wohl auch aus. Nach ca. 20 Minuten Abkühlpause wird VDR neu eingeschaltet und liefert dann auch wieder Bild. Bis nach weiteren 15 Minuten das Spielchen von vorne beginnt.


    Irgendwelche Ideen ? Gibt die Karte den Geist auf ? Thermisches Problem ?
    Merkwürdigerweise lief die Kiste heute jedoch über eine Stunde ohne Probleme.


    Danke
    VDRDAU

    Hallo,


    es geht nun in die entscheidende Beschaffungsphase. Ich benötige 3 Adapter. Lt. der Devolo-Homepage kann man die 650+ und 1200er-Adapter im Mischbetrieb einsetzen. Soweit so gut.


    Fragen:


    Was hat es mit diesen Starterset´s auf sich ? Man kann ja die Adapter grundsätzlich auch einzeln kaufen. Ist beim Starterset ein "Einspeiseadapter" dabei oder sind alle Adapter gleich und auch gleichwertig einsetzbar ?


    Macht es Sinn, einen Triple-Adapter anzuschaffen oder kann ich auch einen Single-Adapter in Verbindung mit einem bereits vorhandenen Switch verwenden ? Gibt es da Unterschiede oder Probleme ?


    Zusätzlich verwirren mich auch die Kundenrezensionen. Laut Meinung einiger dort, sei der 650+ dem 1200er vorzuziehen in Sachen Geschwindigkeit. Grundsätzlich möchte ich streamen als aber auch einen NAS dran betreiben.


    Danke
    VDRDAU

    Oh jeh, sag doch sowas nicht... :(


    Ich benötige in mindestens 2 Räumen Ethernet. Also Leitungen. Das wäre meine Minimallösung mit Zähneknirschen. Kabel vom Router in die beiden Räume verlegen ist leider nicht möglich. Leider.


    Folglich bräuchte ich meiner Rechung nach 3 Adapter, einen Adapter direkt am Router, wo das Signal eingespeisst mit und dann in 2 Räumen jeweils einen Adapter.


    Wie sehen da die Möglichkeiten aus ?


    Ich gebe auch gerne 2 Euro mehr aus für etwas Gescheites...


    Danke

    Hallo,


    leider bietet sich keinerlei andere Möglichkeit, ich muss mein Netzwerk innnerhalb der Wohnung über Powerline-Adapter aufbauen.


    Wer kann mir da eine Kaufempfehlung aussprechen ? Ebenso eine gute Bezugsquelle.


    Kriterien:
    Benötige 4-5 Stück Einzeladapter, gerne mit jeweils 2-3 RJ45-Anschlüssen da mehrere Geräte in Reichweite eines einzelnen Adapters
    Möglichst hohe Übertragungsgeschwindigkeit da u.a. gestreamt werden soll.


    Danke
    VDRDAU

    Hallo,


    ich möchte gerne ein System von DVB-C auf DVB-S2 umstellen.


    Was ist ausser dem Tausch der DVB-Karte und der passenden channels.conf im richtigen Verzeichnis sonst noch notwendig, damit yavdr die neue Karte erkennt und korrekt arbeiten kann ?


    Zusatz:
    Ist es empfehlenswert, yavdr dafür komplett neu zu installieren oder stellt der Tausch der Karte keinen größeren Eingriff dar ?


    Danke
    VDRDAU

    Ich antworte mir mal selbst:

    Quote

    • If you would like to register a different
      Amazon account, select the Amazon account that is currently registered,
      and then select Deregister.

    Quelle:
    http://www.amazon.com/gp/help/…lay.html?nodeId=201452550


    bzw. in der englischsprachigen Anleitung steht auf Seite 5 und 6:


    Ich gehe mal davon aus, dass es da bei der deutschen Variante keine Unterschiede geben wird.


    ZUSATZ:
    Offenbar kann beim Bestellvorgang auch explizit abgewählt werden, dass die Box bereits auf den Bestell-Account vorkonfiguriert ist.


    Quelle dafür:
    http://www.heise.de/newsticker…ter-Eindruck-2167999.html



    Edit:
    Falls einer der User erst jetzt bestellt. Mich würde interessieren, ob beim Bestellvorgang tatsächlich die Konfiguration auf den Bestellaccount abgewählt werden kann.
    Danke

    Hallo,


    ein Bekannter hat gerade das Gerücht gestreut, schon beim Bestellvorgang sei das Fire TV an das dazugehörige Amazon-Konto gebunden. Kann das sein ? Kann ich eher kaum glauben.


    Grund meiner Frage;


    Kann User U ein Fire TV benutzen, bzw. neu konfigurieren (Vorausgesetzt U hat ein eigenes Amazon-Konto), welches Prime-Kunde P für ihn zum Vorzugspreis bestellt hat ?


    Edit 1:
    Zitat von der Amazon-Homepage:
    "Bereits auf Ihrem Amazon-Konto angemeldet, sodass Sie Ihre Lieblingstitel und persönlichen Empfehlungen genießen können."


    Edit 2;
    Damit dürfte es dann wohl klar sein:
    "Das Amazon Fire TV ist bei Lieferung bereits auf Ihr Amazon-Konto angemeldet und ist innerhalb weniger Minuten eingerichtet."


    Ich suche gerade noch Infos, ob die Box den neu eingerichtet, bzw. eben auf ein anderes Amazon-Konto eingerichtet werden kann.
    Weiss das vielleicht jemand ?


    Danke
    VDRDAU

    Hi,


    muss demnächst für circa, beziehungsweise maximal 2 Monate ohne leitungsgebundenes DSL auskommen. Bleibt ja wohl nur noch die (LTE-) Variante mit Stick.



    Anforderungen:
    Möglichst 7,2 Mbits und ein möglichst hohes Inclusivvolumen.
    Keine Vertragsbindung, bzw. monatlich kündbar
    Gerne auch Angebot mit Hardware, alternativ könnte ich mir einen Huawei-Stick aus 2012 ausleihen.
    Keinerlei zusätzlicher Schnickschnack wie Frei-SMS, Freiminuten o.ä., wird rein zum Surfen benutzt


    Gibt es da hilfreiche Übersichten, bzw. wer kann was empfehlen ? Sollte allerdings die genannten Kriterien erfüllen.
    Der Spass darf gerne 20 - 30 Euro pro Monat kosten.


    Danke
    VDRDAU

    Hallo,


    wollte mir zum Spielen und Ausprobieren mal einen Chromecat zulegen. Allerdings habe ich auch gelesen, dass Google den Chromecast mit zahlreichen Restriktionen versehen hat. Weiß jemand, ob dies bei den Alternativen ebenso der Fall ist ?


    Alternativen: Ich habe im Vorbeigehen beim Discounter mit den beiden M´s gesehen, dass es da quasi Chomecat-Klons anderer Hersteller gibt, allerdings war ich nicht clever genug, mir Hersteller und Bezeichnung zu merken, bzw. war auch in Eile.


    Hat jemand Erfahrungen mit Chromecast und Klonprodukten und möchte diesbezüglich auch (s)eine Empfehlung aussprechen, bzw. weiß wer, welches Klonprodukt MM vertreibt ?


    Gerüchteweise soll ja auch Mozilla an der Entwicklung eines solchen Stick´s arbeiten, darüber liest man allerdings widersprüchliches.


    Danke
    VDRDAU



    btw:
    Erscheinungsdatum und Preis für die Amazon-Fire TV-Box in Deutschland sind nicht bekant, oder ?

    Hallo,


    in wenigen Wochen ziehe ich in eine andere Wohnung, nun habe ich mich erstmals gedanklich mit dem Aufstellen der EDV-Gerätschaften in meiner neuen Wohnung befasst. Und bin gleich auf ein riesiges Problem gestoßen:


    Der Hausanschluss mit DLS-Splitter liegt recht ungünstig, bzw. zu weit vom Arbeitszimmer entfernt. Ein Ethernetkabel quer durch die ganze Wohnung sieht nicht nur besch... aus, senkt auch den WAF !


    Also, was tun ?


    Davon abgesehen, dass WLAN pur doch reichlich Unbehagen in mir auslöst, welche Möglichkeiten hätte ich, um ein starkes WLAN-Signal abzugreifen und anschliessend wieder "ins Netzwerkkabel zu schicken" ?


    Dabei denke ich nun gerade an so Lösungen wie Game-Adapter, bzw. Ethernet-Bridge. Nur: Kann ich an einen solchen Adapter noch zusätzlich einen Switch hängen ? Schliesslich müssten gleich mehrere Netzwerkgeräte wie Drucker, NAS usw. versorgt werden.


    Bitte um Anregungen/Ideen. (Kabel verlegen ist wohl leider nicht praktikabel)


    Gruß
    VDRDAU

    Hallo,


    auf der Platte eines Windows-Rechner liegen etliche bis unzählige Digitalfotos, die im Laufe der Jahre angesammelt wurden. Nun sollen diese Bilder zur Datensicherung auf einen USB-Stick kopiert werden.


    Problem:
    Aufgrund der enormen Datenmenge dauert das ewig lang.


    Problem hierbei:
    In jedem Ordner befinden sich noch zusätzliche Ordner (Thumbs, Kamerainfo usw.) Diese Infoordner sind allesamt uninteressant und können gelöscht werden, übrig bleiben sollten lediglich die jpg-Dateien.


    Befehl quasi:


    Lösche alles ausser *.jpg - unter Linux sicherlich kein Problem, allerdings ist es eine Windows-Kiste.


    Welcher Freeware-Dateimanager kann sowas ?


    VDRDAU