Posts by pidel

    Hallo,


    ich hab mir die Übvergange mal angeschaut:


    Pro7 macht gerne mal ne Überblendung, da gibt´s überhaupt kein echtes Schwarz. Bei den meisten anderen klappts, aber: Hin und wieder findet man ja auch im original-Material solche Stellen, z.B. die nicht genutzten Werbe-Stellen in amerikanischen Serien (Blwende auf schwarz/stumm und wieder zurück, im Original läuft da Werbung dazwischen)...


    Wahrscheinlich ist die Arbeit, die Marken zu korrigieren aufwendiger als sie sowieso von Hand zu setzen.


    gruss & kuss


    Peter

    Hallo,


    zum thema Radio-Qualität:
    Ich habe einige Zeit für den NDR gearbeitet, die senden MP2 in 192kbit, das wird über ne spezielle Karte (warum auch immer) gewandelt, dann über nen Optimod komprimiert, dann HF moduliert und in deinem Empfänger demoduliert. Außerdem wird das Signal bei 15-16 kHz beschnitten. Von CD-Qualität kann da keine Rede sein.


    Bei MTV sieht´s ähnlich aus, der Dynamik-Umfang beträgt so ca. 6 db, von den theoretisch möglichen 106 db der CD bleibt da nicht viel über, ausserdem werden Fernsehprogramme meistens eh Frequenz"korrigiert", damit sie auf Oma´s 5cm Schmalband-tröte auch noch klingen...


    Ich würde sagen: Probier´s aus, wenn Dir die Qualität reicht.


    Zum Thema Software: Da habe ich leider keine Ahnung...


    HTH


    Peter

    Ich hab ein ähnliches Problem, allerdings nur, wenn ich das OSD aufrufe, beim Kanal-wechsel, o. ä. Bis auf das OSD gehört die Unterbrechung dahin.


    Hast du evtl. das Problem, das die Karte 48kHz samplet und die Lautsprecher nur 44.1kHz mögen?


    Peter

    Hast du mal versucht, eine neue xfree-config mit sax oder sax2 zu bauen? evtl. hilft das ja... eine andere Idee wäre per yast (aus dem CLI) KE de- und wieder installieren. (Ok, das ist eher was für Wind~$1, aber manchmal geht´s halt nicht anders...


    HTH
    Peter

    Hallo,


    ich benutze eine Philips FB mit dem Nexus-Empfänger, die hat so ca. 35 Tasten von denen ca. 25 funktionieren. Was mich ein wenig stört: Die Symbole auf der FB sind natürlich z.T. völlig anders, daher meine Frage:
    Hat schon mal jemand versucht, die Tasten anders zu beschriften? Wenn ja, womit?
    Ich hab das mal mit nem Telefon probiert, aber die Farbe (Revell Modell-Acryl-Lack) war nach 2-3 Monaten völlig abgerieben.


    mfg


    Peter

    Danke für die Tips, jetzt funktioniert alles. Ich werde mal alles, was ich so veranstaltet habe aufschreiben und ein kleines How-To draus basteln... Zumindest falls es sowas noch nicht gibt.


    mfg
    Peter

    Da war zumindest der erste Fehler...


    av7110_loadkeys war nicht mal kompiliert ;)


    Jetzt muß ich ihn nur noch überreden, das beim Start zu laden und auf die FB zu reagieren. Leider funktioniert die Philips doch nicht, muß wohl erst mal mit der Hauppauge vorlieb nehmen...


    Auf jeden Fall schon mal Danke für die schnelle Hilfe.


    Peter

    Hallo zusammen.


    Erst einmal an alle fleißigen Beiträgeschreiber ein herzliches Dankeschön, ohne die Beiträge hier wäre ich noch nicht soweit gekommen...


    Hier mein Problem:
    Nach mehrmaligem Probieren mit Suse 8.2 + VDR, Suse 8.2 + install-script, Mulimidix und Peanut / Monohead.iso bin ich jetzt soweit, das der VDR läuft, aber: ohne Fernbedienung.
    Mein Setup:
    Celeron 533, 256 MB RAM, Nexus-s Version 2.1
    Peanut / Monohead iso, von Hand einkopiertes Remote-Plugin 0.1.1


    vdr -Premote startet und zeigt mir auch "Learning keys", allerdings reagiert er weder auf die Original-FB noch auf eine Philips RC 2592 (dachte mir, die sollte wohl RC5 können).


    Den Empfänger hab ich mal durchgemessen, hab 6kOhm bzw 13kOhm auf den Pins (Keine Ahnung ob das so sein soll.)


    Hat irgendwer ne Idee, was ich probieren kann?