Posts by lancs

    Moin,


    soeben VDR 2.2.0 softhddevice auf mein Notebook mit Arch Linux installiert


    Code
    1. '-Psofthddevice -D -v vdpau -a hw:0,0'


    Code
    1. export DISPLAY=:0.0
    2. xhost +
    3. svdrpsend plug softhddevice atta


    Das Fenster geht auf, aber die Tastatur funktioniert nicht.


    remote.conf



    Welche Schraube muß ich drehen....das meine Tastatur via svdrpsend funzt?


    via


    Code
    1. '-Psofthddevice -v vdpau -a hw:0,0'


    geht sie.


    Danke Frank

    Moin,


    so meine Hardware ist aus D-Land eingedrudelt. Alles funzt wunderbar....bis auf den OsdTeletext Plugin. Nach etwas Recherche habe ich erfahren, das in England nicht der Klassische Teletext angeboten wird.


    Der Standard (RED Button) schimpft sich MHEG-5 oder so. Gibt es da evtl einen Patch für den Osdteletext Plugin? ....im Notfall gibt es ja noch den RssReader Plugin.


    Frank

    Ich habe nicht geguckt ob die Hardware es unterstützt, aber das Ganze wurde schon mehrmals diskutiert.


    Das sagt vdpauinfo




    Also frisch ans Werk. :)


    Edit:


    vdr 2.1.8 + Softhddevice ( vdpau ) gebaut.....cpu werkelt zwischen 5 und 7 %. Leider kann ich kein HD testen ...da ich momentan keine DVB-T HD Karte hier habe.


    Frank

    Guten Morgen,


    ich darf seit einigen Tagen ein Compaq 15-h050ng mein eigen nennen, :D


    lspci:



    Kernel_Arch Linux


    Code
    1. Linux archbox 3.18.5-1-ARCH #1 SMP PREEMPT Fri Jan 30 07:31:50 CET 2015 x86_64 GNU/Linux


    Ich hatte erst den Open Source Radeon Treiber am Start, da gab es aber Probleme mit den MPLayer. AMD Catalyst ist installiert und funzt.


    Code
    1. [gandalf@archbox ~]$ fglrxinfo
    2. display: :0 screen: 0
    3. OpenGL vendor string: Advanced Micro Devices, Inc.
    4. OpenGL renderer string: AMD Radeon HD 8210
    5. OpenGL version string: 4.4.13283 Compatibility Profile Context 14.501.1003


    Ich hatte mich mit nie wirklich mit ATI/AMD auseinander gesetzt...anders ausgedrückt....was AMD angeht habe ich NUll Plan.


    Was für ein Ausgabegerät wird bei AMD Hardware empfohlen....softhddevice wäre echt klasse. Beim googeln habe ich nur Nvidia HowTo's gefunden.


    Freue mich auf eure Anregungen :]


    Frank

    Das hat reufer ja schon vor einigen Monaten behoben - das baut und läuft hier ohne Probleme mit ffmpeg 2.5.x.


    Super, Danke fuer den Hinweis.


    Was spricht dagegen einfach meine Pakete zu nehmen? Oder zumindest meine PKGBUILDs?


    rpihddevice ist heute erst aktualisiert worden. Wenn damit allerdings etwas nicht stimmt muss es warten bis alles für VDR 2.1.7 durchkompiliert ist.


    Das werde ich spaeter mich sicherheit auch tun....ich will erst mal nichts fertiges.....gibt mir die Gelegenheit...Arch Linux besser kennenzulernen


    Frank

    Moin,


    beim Bauen von RpiHDdevice bekomme ich folgenden Fehler:



    Arch Linux 3.12.36+
    VDR 2.1.6
    ffmpeg-compat 0.10.15-1
    RpiHDdevice frisch per git


    Ich vermute mal auf ffmpeg....gibt es dafuer eine Loesung?


    Frank

    Moin,


    das hat zwar mit VDR nichts zu tun....aber fragen tut ja nicht weh. :D Durch mein WLAN ist meine Konsole sehr gesprächig, das man aber mit setlogcons gut lösen kann.


    Finde leider keinen Installationskanidaten zu setlogcons ....kbd ist installiert.



    Frank

    Moin und einen schöen 4. Advent :]


    Kann Arch unbedingt empfehlen. Läuft bei mir auf dem Raspi als Server


    Ich hatte damals Arch auf meiner Pogog am Start...da konnte man aber nicht von Installation reden...war ein fertiges Image. Habe heute auf einer virtuellen Umgebung unter Windows7 eine Arch
    Installation ausprobiert....hat echt Spass gemacht.....hat mich irgendwie an Gentoo erinnert ..natürlich ohne den Kompilier Prozedere.


    VDR-Client folgt im nächsten Jahr, da im Augenblick kaum Zeit.


    Gibt es etwas zu beachten was ffmpeg angeht? In Verbindung mit RaspiHDdevice?


    Frank

    vdr4arch wird allerdings mit dem Tool repo-make gebaut. Ist im Prinzip, wenn es mal eingerichtet ist, nur ein Befehl und das ganze Repository wird aktualisiert.


    Perfekt :tup


    Wenn das mal ernst werden sollte, könnte man das in einem eigenen Thread oder per PN besprechen. Ich werde mal sehen, dass ich mein Cubieboard wieder in Betrieb nehme. Eventuell bekomme ich das an einen systemd-timer geklemmt.
    Dann nervt es mich nicht mehr und es gibt trotzdem aktuelle Pakete.


    Ja sehr gerne...wenn ich meine Hardware in neuen Jahr hier habe...melde ich mich per PN bei dir. :]


    Frank