Posts by yannick699

    ja das mit dem ctvdrcfg hab ich gemacht
    steht jetzt aber wieder in der console debian:~#
    leider ist es länger her wo ich mich mit nem vdr beschäftigt habe,mein vdr hab ich nicht mehr
    ein freund wollte unbedingt den ct vdr,gen2 vdr läuft net


    er hat nen 2x1,6 ghz cpu
    grafik nvidia 8400gts
    2 gb ram
    160 gb ide platte
    dvb budget sat karte technotrend
    dvd brenner
    gehäuse mozart thermaltek
    zum board selbst kann ich jetzt gar nix sagen,muss ich aufmachen


    danke für die hilfe
    müsste mich nochmal mehr damit beschäftigen


    aso,er hat nen 19 zoll tft dran hängen,würde aber gern den tv benutzen,normaler röhre


    gruss

    Hallo


    ich weis net obs hier hingehört,mach es aber einfach mal
    hab seit einigen tagen ein Compaq Evo D510 CMT board mit 2,4 GHz CPU drauf
    läuft super
    so das problem
    bekomme es einfach net hin das das board komplett durchbootet
    es bleibt gelich am anfang stehen und ich muss immer F1 drücken um zu booten
    ein freund sagte ich sollte das floppy abschalten wenn keins dran ist,hab ich gemacht leider ohne erfolg
    wollte den als server laufen lassen
    hab schonmal gegooglet aber nix brauchbares gefunden,anleitung hab ich leider auch kein mehr
    vieleicht kennt ja einer das problem und kann mir helfen



    gruss

    Hallo


    wie gesagt danke schon mal für deine hilfe
    das nadere problem hab ich ja auch noch ,das wenn es läuft
    der lcdproc unter plugins,wenn ich es aktiviere, gar nicht das display anspricht
    da stürzt mir immer der vdr ab und lässt sich nicht mehr einschalten



    gruss

    Hallo
    danke schon mal für deine hilfe,super von dir
    so hab mal gebootet
    da kommt dies
    vdr01 ~ # fuser -v /dev/ttyUSB0
    Cannot stat /dev/ttyUSB0: No such file or directory
    Cannot stat /dev/ttyUSB0: No such file or directory
    vdr01 ~ # lsusb
    Bus 003 Device 002: ID 054c:0154 Sony Corp.
    Bus 003 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 002 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 001 Device 004: ID 07b8:e004 D-Link Corp.
    Bus 001 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 004 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 005 Device 002: ID 0403:6001 Future Technology Devices International, Ltd 8- bit FIFO
    Bus 005 Device 001: ID 0000:0000
    vdr01 ~ #


    dann stecker ab
    dann kommt dies



    vdr01 ~ # fuser -v /dev/ttyUSB0
    vdr01 ~ # lsusb
    Bus 003 Device 002: ID 054c:0154 Sony Corp.
    Bus 003 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 002 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 001 Device 004: ID 07b8:e004 D-Link Corp.
    Bus 001 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 004 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 005 Device 003: ID 0403:6001 Future Technology Devices International, Ltd 8-bit FIFO
    Bus 005 Device 001: ID 0000:0000
    vdr01 ~ #



    dann rechner aus 5 minuten warten,rechner starten
    dann kommt dies



    vdr01 ~ # fuser -v /dev/ttyUSB0
    Cannot stat /dev/ttyUSB0: No such file or directory
    Cannot stat /dev/ttyUSB0: No such file or directory
    vdr01 ~ # lsusb
    Bus 003 Device 002: ID 054c:0154 Sony Corp.
    Bus 003 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 004 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 005 Device 002: ID 0403:6001 Future Technology Devices International, Ltd 8-bit FIFO
    Bus 005 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 002 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 001 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 001 Device 004: ID 07b8:e004 D-Link Corp.
    vdr01 ~ #



    dann rechner aus ,stecker ab,beim start vom bios wieder dran
    dann kommt das



    vdr01 ~ # fuser -v /dev/ttyUSB0
    Cannot stat /dev/ttyUSB0: No such file or directory
    Cannot stat /dev/ttyUSB0: No such file or directory
    vdr01 ~ # lsusb
    Bus 004 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 003 Device 002: ID 054c:0154 Sony Corp.
    Bus 003 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 005 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 005 Device 002: ID 0403:6001 Future Technology Devices International, Ltd 8-bit FIFO
    Bus 001 Device 001: ID 0000:0000
    Bus 001 Device 004: ID 07b8:e004 D-Link Corp.
    Bus 002 Device 001: ID 0000:0000
    vdr01 ~ #



    hoffe man kann damit was anfangen
    achso,board ist ein ashrock 775 vsta-dual



    gruss

    Hallo


    keiner ne ahnung


    ich komme net weiter,hab alles porbiert und nochmals probiert


    wenn ich das ausführe -"rc-update add LCDd default"
    kommt beim laden genau dieselbe fehlermeldung wie wenn ich das hier in putty eingebe -"/etc/init.d/LCDd start"
    da kommt immer
    Failed to start LCDd.Did you remember to set a driver in /etc/LCDd.config?See syslog for datails


    was kann ich noch tun?
    hab mal meine LCDd.config angehängt


    hab auch schon nen thread im gen2vdr aufgemacht ,aber da kommt nix



    gruss

    Files

    • LCDd.zip

      (6.96 kB, downloaded 126 times, last: )

    also
    ich komme net weiter,hab alles porbiert und nochmals probiert


    wenn ich das ausführe -rc-update add LCDd default
    kommt beim laden genau dieselbe fehlermeldung wie wenn ich das hier in putty eingebe -/etc/init.d/LCDd start
    da kommt immer
    Failed to start LCDd.Did you remember to set a driver in /etc/LCDd.config?See syslog for datails


    was kann ich noch tun?
    hab mal meine LCDd.config angehängt


    hab auch schon nen thread im gen2vdr aufgemacht ,aber da kommt nix



    gruss

    Files

    • LCDd.zip

      (6.96 kB, downloaded 160 times, last: )

    Hallo


    Mein Problem hat so angefangen


    lcdproc problem beim laden!!



    jetzt bin ich soweit,das ich wenn ich das display vom usb abziehe und wieder dran stecke,während des betriebes, es wenigstens eine meldung ausgibt
    schlate ich das lcdproc unter den plugins ein,fährt das system nur noch bis zum vdr display,ich kann kein tv mehr einschalten,es geht nichz mehr


    das problem ist es, das der usb während dem hochfahren nicht erkannt wird bzw. nicht mit geladen wird


    wer kann mir helfen


    danke schon mal im voraus


    gruss :portal1

    so hab ich mal gemacht


    1mal nach dem booten


    Cannot stat /dev/ttyUSB0: No such file or directory
    Cannot stat /dev/ttyUSB0: No such file or directory


    dann beim abziehen und wieder anstecken


    kommt nix ,einfach wieder "vdr ~#"



    gruss

    Hallo


    hab das mal in meine setup.config eingefügt
    "AbortWhenPluginFails = 0"
    hoffe das es klappt


    wie gesagt hab immer noch das prob ,das er den lcd bzw den usb nicht startet
    wenn ich den rechner neu starte


    gruss

    so habs hinbekommen
    hab einfach den befehl über das menü ausgeführt und die fernbedienung neu programmiert
    nur starten kann ich ihn immer noch net mit der fernbedienung
    vieleicht weis da jemand wie man das einstellt
    wäre super


    gruss

    hab jetzt mal gesehen ,wenn ich vdr runterfahre,steht im display
    Thanks for using
    LCDproc and Linux


    nur wie gesagt ,wenn ich den vdr starte ,tut sich gar nix
    der usb wird gar net geladen
    ich muss ihn vom board abziehen und nochmal draufstecken,sodas er funzt



    gruss