Posts by PC-doc

    Hallo,
    starte doch dvbcut mit dem benutzer, dem die verzeichnisse gehören.


    Du kannst auch mit

    Code
    1. chmod -R 2777 <VIDEOVERZEICHNIS>

    das set grupe bit setzen. Damit kann dann jeder in das verzeichnis schreiben und der gruppen besitzer des VIDEOVERZEICHNISs bleibt erhalten.


    Gruss
    PCDoc

    Hallo,
    ich habe seit kurzem ein Activy MediaCenter 570 und möchte dort gern EasyVDR benutzen. Es lässt sich installieren aber wenn ich die Scripte für Activy ausführe, bekomme ich die Antwort, das es sichn nicht um ein Activy handelt.


    Installiert ist: easyvdr_version.sh 0.710


    Im System ist eine Budget Karte verbaut. Ebenso steckt eine PCI-Express Grafkkarte im System, wo Scart und Video Ausgänge mit realisiert sind.
    Die VDR Software findet diese SAT Karte nicht und startet immer wieder neu. Ist das eine spezielle Karte??
    Diese Karte besitzt zwei Anschlüsse für ein CI. Muss ich da andere Karten für den EasyVDR benutzen?
    Gibt es eine Möglichkeit, das Display und die Tasten in der Front zu benutzen?
    Der Kartenleser scheint auch nicht zu funktionieren. Eine CF-Karte wird nicht erkannt.
    In dmesg erscheit keine Meldung.


    Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Activy???
    Jede Hilfe ist willkommen.


    Hier noch ein paar logs im Anhang....



    Gruss
    Ralf

    Files

    • activy.logs.gz

      (4.24 kB, downloaded 134 times, last: )

    Hallo,
    ich hab mir mal die Mühe gemacht, einen kleinen LINUX Commandline Kurs zu bauen. Wer Interresse hat, kann sich das unter http://ots.myweb01.de mal ansehen.
    Da geht es um die Basics der Commandline. Einfach ein Benutzerkonto erstellen oder als Gast den Kurs machen. Mit dem abschliessenden Test würde eine kleine Gebühr erhoben aber jede Lektion wird auch mit einem kleinen Test beendet.
    Hoffe, das das dem einen oder anderen etwas helfen kann.




    Gruss
    Ralf


    PS: Hoffe, ich hab das hier richtig eingetragen.

    Hallo,
    ich hab den AVR-ISP an parallel port. Bisher hab ich es nur mit ponyprog 2.06c erfolglos probiert.
    Den controler hab ich auf einer lochraster schaltung sowie im wakup-board versucht zu programieren.


    Das ganze unter centos 5.3 ;)


    gruss
    PC-Doc

    Hallo Arizonabully,
    sind die Nexus 2.2 und 2.3 baugleich??


    Das sieht nicht so aus, als wenn das mit normalen mitteln zu erledigen ist. Wer kann denn so einen umbau machen?



    Gruss
    PC-Doc

    Hallo,
    brauche :hilfe
    Kann mir jemand den controller für das wakeup-board programieren????


    Hab schon einiges probiert, bekomm es einfach nicht hin.
    Ponyprog sagt immer: device nicht gefunden.


    Einfach per mail oder pn melden.


    Super danke


    PC-Doc

    Hallo,
    ich kann versuchen, das image mit auf meinen server zu packen. Muss aber noch ein wenig platz machen. Irgend welche beschränkungen gibts nur bei der disk grösse.
    Das image würde mich auch für meine smt interressiern. Wie gross ist das system denn für die smt? Passt das auf 1 oder 2GB modul?


    Gruss
    PC-Doc

    hallo,
    ich habe den ATRIC IR Einschalter in betrieb. Hab aber auch schon den empfänger der Nexus mit der remote.conf eingerichtet. Da muss man halt zum einschalten den power knopf drücken. Auf meinen beiden VDR läuft EasyVDR, wobei ich mit dem cooler-master noch nicht fertig bin.



    Gruss
    PC-Doc

    Quote

    Original von SHF
    Die meisten Nexus-S 2.3 sind schon mit dem J2 ausgestattet.
    Wenn nicht fehlt nur der Stecker, der sich problemlos auflöten lässt.


    Hallo,
    erstmal danke für euere hilfe.
    Gibt es ein bild, wo man sehen kann, welches der J2 stecker ist? Bei mir sind mehrere unbestückte 10 pol. stecker drauf.
    Und wenn es nur mit einem mod geht, wer kann das machen? Ich kann zwar löten aber das wird mir dann doch zu klein.


    gruss


    Ralf

    Hallo,
    habe hier schon ohne erfolg gesucht.
    Gibt es eine möglichkeit, den J2 anschluss bei einer Nexus-S 2.3 karte nach zu rüsten?


    Gruss
    PC-doc

    Hallo,
    hab mal meine config dateien für die MD81035 angelegt und eingepackt. Eine anleitung zum einbinden ist auch dabei.


    Files:
    lircd.conf
    remote.conf
    keymacros.conf
    Tevion-MD81035.pdf


    Das gepackte file gibts hier



    Gruss
    PC-doc

    Hallo netvista-fan,
    dein tip, den digital Ton mal abstellen hat geholfen. Da hab ich wohl noch ein wenig informations bedarf.
    DVD jetzt auch mit ton ohne audio-kabel.


    Danke



    Im BIOS hab ich alle möglichen einstellung durch probiert, nirgends wurde eine disk zum installieren angeboten. Hab das board in die ecke gelegt und mache erstmal mit dem ASUS M2NPV-VM weiter.


    Vielen Dank für Euere Hilfe.


    PC-Doc

    wenn du nach dem anmelden am ende des prompt ein "#" zeichen siehst, bist du root.


    Wie gesagt, umbau steht noch an. Platinen sind bestückt und nun steht das programieren an, dann der einbau.


    Was sagt den die zeile 42??


    gruss
    PC-Doc