Posts by cooljay032

    dito - würd ich auch gern wissen! hab nu schon 2mal wg. garantie des defekten displays angefragt...ohne reaktion :sleep
    der gute mann könnt ja wenigstens mal nen hinweis auf seiner hp geben,was "masse" iss...


    so long,CLS

    Nabend VDR'ler,


    hätt da mal ne Frage bzgl. des Hardware-Wakeup Boards von "K-Data"!
    Ist es möglich über den Pin 3 den JP1 ("Schaltbarer TTL-Ausgang programmierbar mit IRO, IRR, IRA oder IRB") irgendwie die Hintergrundbeleuchtung eines LCD's zu schalten?? Das Relais ist leider schon anderweitig "belegt", deshalb wär das hoffentlich noch ne Möglichkeit :schiel


    so long,CLS

    Mmmhh kann ich so nicht bestätigen! Hab selbst ein LC20 ohne Display ab Werk, und mir nachträglich in Verbindung mit nem Wakeup-Board das hier eingebaut LCD 162C BL
    Ist zwar nur 2-zeilig mit jew. 16 Zeichen (mehr passt von der Höhe her auch definitiv nicht rein!!) macht aber trotzdem was her 8) Es passt sicher auch ein 2x20er rein aber dann hätte bei mir der Platz für den Infrarot-Empfänger nicht mehr ausgereicht (der macht sich gut da :gap)! Befestigt hab ich da Teil mit Silikon, iss easy einzubauen,hält bombenfest und lässt sich problemlos wieder entfernen!!
    Hab mittlerweile sogar dieses GLCD (glcd 240x64) "oberdrüber" eingebaut,war zwar ziemlich eng aber passt! Kann das Gehäuse also was "Displaytauglichkeit" betrifft nur empfehlen :]


    so long,CLS

    Quote

    Originally posted by Joech
    ...Manch eine Platte verharrt aber auch einfach in ihrem Status, d.h. Motor dreht, sonst passiert nix mehr...


    Genau das trifft bei mir zu,soll heissen nach dem Spinup läuft die Platte einfach seelenruhig "durch"!Kein "Entparken" oder sonstiges,zumindest akkustisch nix feststellbar wie z.B. bei der neuen Platte :(


    So wie ich die Sache sehe hab ich ja gar keine andere Wahl als es nochmal mit einer anderen Platte/Platine zu versuchen...auch wenn die Erfolgschancen offensichtlich gegen NULL gehn ;(


    Na dann vielen Dank schonmal an euch Jungs für die Erklärungen + Ratschläge...melde mich spätestens wieder nach dem nächsten Versuch,wenn es denn soweit kommt,d.h. ich ne "passende" Platte finde... wünscht mir Glück :D


    so long,CLS

    So ihr Leut,
    heute hab ich nach endloser Warterei endlich die neue "Ersatzteil"-Platte bekommen!WIe geplant hab ich dann die Steuerplatine getauscht,leider nur mit mäßigem Erfolg!Die defekt Platte läuft zwar endlich wieder an,wird aber Biostechnisch nicht erkannt ;( (zum Glück hats der neuen Platine/Platte nicht geschadet!!)
    Damit steht für mich nu eigentlich fest das die Steuerplatine,wie schon vermutet im A... ist!Nur liegen die beiden Platten wohl bauzeit- und damit auch "revisionstechnisch" einfach zu weit auseinander (exakt 1 Jahr)!
    Tja, wat nu :schiel Hat jemand noch nen Tip,kann mir jemand die Steuerplatine reparieren :D Ne im Ernst,denke die einzige (klitzekleine) Chance die mir noch bleibt, ist es ne auch "bauzeittechnisch" nahezu identische Gebrauchte zu organisieren und dann das Ganze nochmal zu probieren!?!
    Bin aber für ALLE weiteren Tips dankbar :]


    so long,CLS

    Servus auch!
    Bin mittlerweile ebenfalls stolzer Besitzer eines (blauen) Display,läuft auch soweit prima :]
    Leider funzt ja bekanntlich die "Software-Backlight-Ansteuerung" nicht bei dem sed1330-Treiber!Deshalb wollte ich die Beleuchtung hardware-technisch per Relais des Wakeup-Boards ansteuern!Natürlich kann ich nicht die Haupt-Stromversorgung damit schalten,da ich ja das Display nicht komplett an-/ausmachen möchte bzw. darf!Gibts denn da ne Möglichkeit ?(


    so long,CLS

    OK Männer,die letzten Beiträge haben mir doch wieder Mut gemacht!Werde morgen meinen Händler konsultieren,und versuchen dem ne Austauschplatte ausn Rippen zu leiern...natürlich ohne die defekte abzugeben iss klar...der wird bestimmt Augen machen :wow Wenn der partout nicht will muss ich mir halt erstmal ne neue holen!Und dann wird die verfluchte Platine getauscht :mua


    Ich halte euch aufm Laufenden...so long,CLS

    Mist, hab grad ne Antwort vom Fujitsu-Support bekommen:



    Stimmt das was der gute Mann da behauptet,von wg. das ein Platinenaustausch selbst bei identischem Modell nicht möglich ist wg. "Informationen bzgl. Festplatteneigenschaft..." oder will der mich nur "abwimmeln" :schiel Ist übrigends ne 120 GB 2,5'' Platte, Model MHV2120AH!


    so long,CLS

    Erstmal danke Jungs für die Tips, besonders den mit dem "Backups machen" :rolleyes:


    Das mit der Steuerplatine könnte evtl. helfen,aber knebb's Aussage macht mir ja nicht grad Mut... mein "genialer" Plan war ne 2te Platte holen, die Platine umbauen, Daten sichern, alles zurückbauen und anschliessend die alte Platte umtauschen :unsch Dann hätt ich lediglich anschliessend ne Platte mehr... aber was solls,optimal für zukünftige Dasi oder aber Raid :D "worst case" iss natürlich anschliessend 2 defekte Platten zu haben :angst


    Von der Kühl-,Gefriermethode hab ich schon gehört,soll tatsächlich schon geholfen haben!!Denke aber wird in meinem Fall,nix nutzen...bin mir zu 99% sicher das die Platine "durch" ist...


    so long,CLS

    Tach zusammen!


    Es ist passiert, der Supergau für Trottel wie mich (Zitat "Dasi iss doch was für Weicheier")... meine VDR Zweitplatte (Fujitsu 2,5'') mit jeder Menge (einzigartiger) wichtiger Daten drauf hat den Geist aufgegeben! Und das ohne jegliche Vorwarnung :schiel also auffällige Geräusche, Dateisystemfehler, oder sonstwas! Das Mistding rührt sich einfach nicht mehr, kein Mucks, Bios erkennt auch nüscht mehr... Ich tippe mal auf nen Motor- oder Steuerplatinenschaden, und habe in einigen Foren gelesen das sowas auch ohne prof. (sauteuren) Datenrettungsdienst reparabel ist! Kann da jemand was aus Erfahrung zu sagen?? Bitte keine gutgemeinten Ratschläge von wegen selber doof, hättste doch... ich könnt mich ja selber Ohrfeigen :wand


    so long,CLS

    also eure Empfangsprobleme möcht ich haben,hier war für fast ne Stunde der Strom weg... und ich "musste" mit Taschenlampe ne alte CT lesen :lol1
    btw die Schüssel steht hier aufm Dach, Gesicht voll im Wind, und hats gut verkraftet,geht also doch mit ner stabilen Halterung :lachen3


    Macavity + monolith : USV na klar, Jungs ihr seid klasse :D

    Moin zsammn!


    Nee iss nich weiter schlimm,hast schon recht... Hab mich halt gefragt was das Board dazu veranlasst, bzw. was das Wakeup-Board, wenns denn wieder "Saft" kriegt über den Comport schickt, und die Kiste zum Anspringen bewegt!? Weil Fakt ist: serielles Kabel raus -> Rechner bleibt aus... :sleep also musses doch letztendlich vom W-B ausgelöst werden!?!
    Aber ok,verbuchen wir's mal unter "undesirable feature"...


    so long,CLS

    Servus Frank (und alle anderen Mitstreiter)!


    Bin mittlerweile auch stolzer Besitzer eines (KData) Wakeupboards! Echt geile Sache das :lachen3


    Hab jetz noch die Batteriepufferung nachgerüstet (besten Dank an Obelix ;D), funzt auch d.h. Timerzeit bleibt!! Bei der Testerei davon ist mir jetz aber aufgefallen das der VDR, sobald wieder Saft da ist, sofort anspringt falls das Board am Comport hängt :( Zieh ich das Kabel ab bleibt die Kiste bei derselben Prozedur wie erwartet (Bios - STATE Power after Failure ist "OFF") aus... Ne Idee woran's liegen könnte??


    P.S.: Powersense ist übrigends "installiert" und funzt (lt. *Anzeige) wie alles andere soweit ich das beurteilen kann auch...


    so long,CLS