Posts by Velvet

    Hallo Reufer,


    - vdr-2.0.6
    - rpihddevice git von heute


    mit queue_mutex.diff und der Makefile Anpassung, führten leider nicht zum Erfolg.



    Habe weder Ton, Bildausgabe oder osd Anzeige.


    Im Syslog steht nur:


    epg data reader thread ended (pid=2484, tid=2489)




    Getestet mit:


    gcc version 4.7.2 (Debian 4.7.2-5+rpi1)



    MfG
    bobmeier

    Hallo,


    beim kompilieren des mp3_0.10.2 Plugin mit mplayer-omxplayer-patch.diff bekomme ich folgende Fehlermeldung:


    Code
    player-mplayer.c: In member function 'virtual void cMPlayerPlayer::Action()':
    player-mplayer.c:447:20: warning: variable 'slavePatch' set but not used [-Wunused-but-set-variable]
    player-mplayer.c: At global scope:
    player-mplayer.c:588:11: error: expected constructor, destructor, or type conversion before ';' token
    player-mplayer.c:589:1: error: expected declaration before '}' token
    make[1]: *** [player-mplayer.o] Fehler 1



    Nutze:

    • vdr-2.0.5
    • 2014-01-07-wheezy-raspbian

    Wie kann ich das beheben ?



    MfG
    bobmeier

    Hallo Jarv,


    mit:

    • ffmpeg-1.0.7
    • ffmpeg-1.0.8


    hatte ich auch die gleiche Fehlermeldung:


    Code
    libavcodec.so.54: symbol av_asprintf, version LIBAVUTIL_51 not defined in file libavutil.so.51 with link time reference


    Teste gerade:


    ffmpeg-1.1.8


    MfG
    bobmeier

    Hallo,


    den PCTV DVB-S2 STICK 460, kann ich jetzt auch unter Linux weiterempfehlen,
    alle freien Sender 1080i sowie 720P und die restlichen SD Programme
    die ich mit meiner Sat- Anlage empfange kann werden wiedergegeben.


    MfG

    Hallo,


    ich kann ANIXE HD über Satellit nicht empfangen, wenn ich den Sender mit dem VDR anwähle bekomme ich nur Ton und Bildstörungen.
    Gestartet wird mit vdr-sxfe --fullscreen --audio=alsa:default --video=vdpau --post=tvtime:method=use_vo_driver xvdr://127.0.0.1
    und bekomme folgende Ausgabe:




    Der channels.conf Eintrag lautet:

    Code
    ANIXE HD;BetaDigital:10773:hC34M5O20S1:S19.2E:22000:255=27:0;259=deu@106:0:0:21100:1:1053:0


    Das selbe Problem besteht auch bei HSE24 HD.
    Andere Sender wie ServusTV HD, arte HD, ZDF HD, Das Erste HD und Einsfestival HD kann ich einwandfrei empfangen.

    Benutze folgende Hard und Software:
    PCTV DVB-S2 STICK 460E
    Asus GT520 Silent
    Debian Sid aktueller Stand
    Kernel 3.2.13 ungepatcht
    NVIDIA-Linux-x86_64-295.33
    VDR-1.7.26 und xineliboutput-1.0.90-cvs sind von debian Sid


    MfG
    bobmeier

    Hallo goldfish


    lese doch nochmal den Beitrag von fnu durch, dort hat er schon alles erklärt.


    Benutze doch einfach als Distribution Debian Squeeze amd64
    mit einem 64 bit Kernel.


    Mit dieser Kombi kannst du dann auch deine 8 GB Ram benutzen.



    MfG

    Hall geronimo,


    Hab mich grob nach deiner Anleitung mein ersten Xineliboutput-VDR
    zusammengestellt hier erstmal danke für das HowTo. Als Ergenis muß ich schon sagen das die Bildqualität mit vdpau enorm ist obwohl ich gerade erst mit dvb-t und einen 5 jahre alten computer TFT Bildschirm teste.


    Als source habe ich die e-tobi vdr-ng-experimental genommen, weil hier noch ein aktuelleres
    vdr-plugin-xineliboutput enthalten ist und schon von vdrdevel in vdr umgestellt wurde.
    Debian squeeze habe ich dan als Grundlage verwendet.


    Was mir noch aufgefallen ist das dass Paket libvdpau in deinem HowTo fehlt.


    MfG
    bobmeier