Posts by plautze

    Hi
    Hab mal ne Frage an die Netzwerkprofis. In der Firma steht ein HP-Server mit nem Dat (72 GB) für die Datensicherung. Nun hats scheinbar den Dat gekostet und meine Frage ist nun wieder nen Dat oder gibt es da Alternativen? Meine Überlegung ist zum Beispiel evt. ein NAS? Was würdet Ihr empfehlen?
    Gruß


    Wolle

    Hi
    ersteinmal Danke für diese Plugin; ich finde es Klasse.
    Aktuell ist mir aufgefallen, das die Statusbox bei meinem Clienten (Notebook amd 1300 512 MB WINDOOF) eine hohe Last verursacht; so das ich beim livestream sehr viele Ruckler habe. Schalte ich die Statusbox ab klappt es auch mit den Livestreams. Evtl. lässt sich dies ja noch optimieren. Ansonsten einfach mal als INFO falls das bei anderen auch auftaucht.
    Gruß
    Wolle


    PS mein Testsystem P700 512MB pvr350 Cinergy 1200 Easyvdr RC2 mit VDR 1.6.01

    Hi
    keiner einen Tip?
    Hab mal versucht im Theme file die Auflösung zu ändern wenn ich 1024 auf 600 einstelle bekomme ich wenigstens alles auf das TFT aber die Qualität ist immer noch besch.... Irgendwie Klappt es nicht mit der Umwandlung auf das TFT über die FF ...
    Gruß

    Hallo
    vielelicht hat jemand einen Tip für mich; habe unter easyvdr RC2 graphtft 0.1.19 alpha gebaut; leider bekomme ich bei der ausgabe über die 2te ff ein schlechtes Bild auf dem tft angezeigt (habe mal Bild vom TFT mit Ausgabe über FF und über Vesa angehangen). Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?
    Gruß
    Wolle


    PS kann man schlecht erkennen bei der Ausgabe über ff stimmen die Farben nicht und ich hab lauter kleien RGB felder drauf (ff gibt aber normales Pal Bild aus wenn ich graphtft nicht laufen hab.) Scheint als ob eine total falsche Auflösung am TFT ankommt.

    Images

    • tn_PICT0004.jpg
    • tn_PICT0005.jpg

    Hi
    bekomme seit heute

    Code
    1. dvb-ttpci: load_dram(): timeout at block 0
    2. dvb-ttpci: av7110_bootarm(): load_dram() failed


    Ist meine Karte jetzt im DVB Himmel??
    Kann man da noch was machen??;
    Kann ich die die Karte noch als Ausgabegerät bzw. Tuner verwenden oder ist die einfach nur Schrott ?
    Gruß


    Wolle

    Hi logread zeigt mir:

    Code
    1. Apr 24 13:59:14 (none) user.info vdr: [4679] loading plugin: /usr/vdr/plugins/libvdr-streamdev-server.so.1.4.5
    2. Apr 24 13:59:14 (none) user.debug vdr: [4679] creating directory (null)
    3. Apr 24 13:59:14 (none) user.debug vdr: [4679] creating directory (null)/plugins
    4. Apr 24 13:59:14 (none) user.debug vdr: [4679] creating directory (null)/plugins/streamdev


    wie kann ich das wieder abstellen?
    bzw. hät ich da im makefile was einstellen müssen?
    Gruß
    Wolle

    Hi Zulu
    Sorry war wohl falscher Alarm. Ich hatte im easyvdr nur DRX3 und setup als plugin aktiviert und es kam die Meldung. Allerdings hatte ich auch streamdev auf der Maschine gebaut und ich glaube nun das dort der Hund begraben liegt...
    Ich erhalte seit dem ich streamdev gebaut habe einen ordner Null; da muß ich aber erst nocheinaml forschen.
    Bin nur auf das Setup gekommen weil er mir beim suchen nach ConfigDirectory() den Threat angezeigt hatte.
    Sorry nochmal und Gruß
    Wolle

    Hi Zulu
    Vielen Dank für das Plugin ( soll kein Gemeckere sein)


    falls du mal Zeit hast bekomme diese Meldung unter easyvdr:
    ERROR: plugin '<no name given>' called cPlugin::ConfigDirectory(), which is not thread safe!


    siehe hier


    Vielen Dank für das Plugin ( soll kein Gemeckere sein)
    Gruß
    Wolle

    Hallo
    habe gerade beim stöbern dies hier gefunden, Bei meinem Testvdr mit Easyvdr habe ich das Problem das er bis zum öffnen des Devices ca 3 min braucht
    ...
    pvrinput: 14:13:36 cPvrReadThread::Action(): Entering Action()
    pvrinput: 14:13:36 found 1 PVR device
    pvrinput: 14:13:36 cPvrDevice::ProvidesSource Source=Cable -> true
    pvrinput: 14:13:36 cPvrDevice::ProvidesCa 1 (S-Video 1) CaID=0xa1 -> true
    pvrinput: 14:13:36 cPvrDevice::ProvidesChannel 1 (S-Video 1) 0,00MHz, -> true
    pvrinput: 14:13:36 cPvrDevice::ProvidesCa 1 (S-Video 1) CaID=0xa1 -> true
    pvrinput: 14:16:45 cPvrDevice::SetChannelDevice 1 (S-Video 1) 0,00 MHz
    ...
    Danach kann ich den VDR benützen


    Easyvdr RC2 ,
    Kernel 2.6.22.15
    pvrinput v1.0.0_20070523
    ivtv 1.1.0


    in der Channels.conf nur S-Video und Composite (mit wirbelscan gefunden)
    Vielleicht hat einer einen Tip?
    Gruß


    Wolle


    - EDIT -


    pvrinput muß als erstes Plugin geladen sein, dann klappt es

    Hallo
    ich habe hier ein seltsames Problem. Ich habe die RC2 installiert mit ner PVR 350 und einer cinergy 1200. Als ich nun heute das erste Mal ohne VGA Monitor gestartet habe, war ich sehr erstaunt , das die Boot-Meldungen auf den Fernseher kamen ( mit Vga Monitor war das nicht so). Nachdem ich die Konsole von 10 auf 9 gelegt hatte kann ich normal Fernsehen ohne die logs im Hintergrund schauen. Wenn ich aber den Vdr stoppe bringt er die Meldung,
    das ivtv_fb , ivtv nicht entladen werden können, weil benutzt. Wenn ich nun wieder startvdr eingebe startet der Vdr, aber ich habe kein Bild auf dem Fernseher. Wenn ich den Compi ausschalte geht wieder alles; ich darf nur den Vdr nicht auf der Konsole stoppen. Wenn mir jemnd einen Tip hätte wie ich auch ohne angeschlossenen Monitor den VDR auf der Konsole stoppen und auch wieder starten kann ...
    Mit freundlichem Gruß
    Wolle