Posts by Shortynice

    also müsste ich am zb den windoof rechner einen Ordner Freigeben im Netzwerk nd auf der Activy in der myinit.sh den befehl


    mount -t /IP des Windoof PC´s/Ordner



    einfügen und fertig?

    Hallöchen


    wollte lediglich mal nachfragen ob es in irgeneiner (wenn ja wie) hinsicht möglich ist, sobald ich meine Activy starte ,dass die Activy automatisch und Dauerhaft mit meinem Arbeitsrechner verbunden ist,so das ich Dateien/Filme von der Activy direkt auf den LCD ansehen kann ohne vorher CD´s/DVD´s zu brennen oder Sticks zu verwenden??



    Dachte da das evt ein Stammordner erstellt wird bzw auf dem Windoofsystem freigegeben wird wo ich die Daten dann einfach reinlegen kann und per FB der Activy sie mir sozusagen direkt reinziehn kann....und wenn möglich ziemlich Unkompliziert bzw mit detaillierter anleitng^^



    MfG
    Shorty

    Hallöchen,


    nach langer abwesenheit meiner Activy hab ich sie nun endlich wieder am laufen und prompt folgen einige offene fragen auf^^


    Wie kann ich Filme,Musik,Fotos von einer Externen USB HDD oder einem USB Stick von der Activy auf die Röhre bekommen??


    Habe testweise mal einen Film auf nen Stick gezogen,diesen dann in die Activy geschmissen und Per Menü den Film dann starten lassen mit keinerlei erfolg.....erfolg habe ich nur wenn ich freevo starte...


    gibt es eine einfachere variante die filme ans laufen zu bekommen statt immer ins menü zu gehn das gui zu beenden um freevo zu starten und dann die filme anzusehen??



    MfG
    Shorty

    Hallöche^^


    nachdem ich nun den Wohnort wechselte msste ich zwangsweise auf Kabel TV umsteigen und da hier nur der einzige Anbieter Unitymedia ist war natürlich klar was ich somit genommen habe XD


    Frage nun:


    Habe so einiges an foren durchgewühlt und gelesen.....als Neuling wüsste ich gern ob ich die Karte auch über meine Activy 350 Gen2VDR ans laufen bekommen kann??


    Infos wie zb welches Zubehör ( Marke/ Empfehlenswerte Sachen) die ich für diesen einstieg benötige ( gern Preisangabe/ Verkaufsangebote) um den dusseligen Reciever inne schublade zu Packen und die Activy laufen zu lassen!!



    MfG
    Shorty

    Guten Tag^^


    hab ein kleines Anliegen!


    Das Board meines Freundes macht leichte Probleme!


    Beim Anschalten des Rechners Piept das Board in ca 5sekunden Abständen 3x wobei der erste der drei töne am lautesten und längsten ist!!


    Könnte mir jemand sagen was dies für ein problem ist??


    Was is Defekt (Board,Ram,CPU,Graka)??



    MfG
    Shorty

    also liegen tuts defenitiv an den skins^^
    habe es in den uhrzustand versetzt und jedes einzeln ausgewählt und bei jedem der skins passiert der fehler.


    Hätte aber so gern wieder den EnigmaNG skin in verwendung

    Moin


    nachdem ich im Pluginmenü die skins ausgewählt habe und rebootet hab geht nun kein skin mehr net einmal die menütaste reagiert mehr. Kann lediglich Programme umschalten,Lautstärke regulieren und auf Freevo switchen.


    wie stell ich dies nun an das sie wieder geht??

    Hallöchen,
    nachdem ich mir heute mein gen2vdr durch rumtüffteln zerschossen hab und ich platte löschte und neu installiert hab fällt mir auf das ich nichtmehr die OSD Skins zur auswahl habe die vorher auswählbar waren.


    EnigmaNG lief vorher bei mir was nun nichtmal mehr vorhanden ist.


    Jemand ne idee wie ich diese skins (evt mehrere) auf die activy geschmissen bekomm um mir dann von diesen das für mich beste auszuwählen??


    MfG

    Hallöchen,


    hab hier momentan eine TV Karte Analog unter beobachtung und wollt mal gern wissen ob sie ohne groß gefmmel von der Activy erkannt wird bzw unter gen2vdr läuft??



    Tv Karte Analog von Pinacle minibvb-t 51015697-1

    vdr02 ~ # ls -l /mnt
    ls: cannot access /mnt/samba: No such file or directory
    total 20
    dr-xr-xr-x 6 root root 4096 2008-02-26 11:41 .
    drwxr-xr-x 19 root root 4096 2008-03-05 13:00 ..
    drwxrwxr-x 2 root users 4096 2007-03-10 14:53 cdrom
    dr-xr-xr-x 14 root root 4096 2008-03-01 11:12 data
    drwxr-xr-x 2 root root 4096 2006-05-04 16:34 floppy
    lrwxrwxrwx 1 root root 4 2008-02-26 17:24 hda5 -> data
    -rw-r--r-- 1 root root 0 2005-05-13 16:08 .keep
    d????????? ? ? ? ? ? samba
    vdr02 ~ #

    vdr02 ~ # ls -l /mnt/samba
    ls: cannot access /mnt/samba: No such file or directory
    vdr02 ~ # mkdir /mnt/samba
    mkdir: cannot create directory `/mnt/samba': File exists
    vdr02 ~ #

    vdr02 ~ # stp vdr
    * WARNING: you are stopping a boot service.
    * Stopping vdr ...
    Shutting down VDR
    Waiting for vdr termination ... [ ok ]
    vdr02 ~ # stt vdr
    * Starting vdr ...
    root: Starting <openvt -c 8 -f -- /etc/vdr/runvdr>
    root: /_config/bin/switch_console.sh <-vdr><> init
    root: /_config/bin/switch_console.sh <-vdr><> VDR
    Switching to VDR
    VDR wird enabled
    220 vdr02 SVDRP VideoDiskRecorder 1.4.7; Wed Mar 5 14:45:53 2008
    250 Input Control enabled
    221 vdr02 closing connection
    220 vdr02 SVDRP VideoDiskRecorder 1.4.7; Wed Mar 5 14:45:53 2008
    900 Display is unlocked
    221 vdr02 closing connection
    bmeclk i/o base: 800
    changed gpioregister at address 84B from 44 to 44
    root: tdk: TV_OUT:0x01 AUX_OUT:0x06 FN:0x03 RGB_DARKNESS:0x00 LO:0x00 FCOV:0x00 BOS:0x00
    root: tdk5002cctl -i 0 0x00 0x00 0x00 0x01 0x06 0x00 0x00 0x00 0x03 0x00 0x00 0x01 0x01 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00 0x00
    Will use given parameters
    TDK5002c read register settings:
    AUX ycout: sync pulse present
    TV ycout: sync pulse present
    TV_Fnc or AUX_Fnc pin level =Level 0 .~0V
    About to write (0-4): 0 31 C 3 0
    Succ. written data to tdk
    root: /_config/bin/switch_console.sh <-vdr><> VDR exit [ ok ]
    vdr02 ~ # sh /mnt/hda5/scripts/pc1.sh
    mount error: mount point /mnt/samba does not exist
    vdr02 ~ #

    smb.conf der debian maschine:


    [global]



    obey pam restrictions = Yes
    syslog = 0
    log file = /var/log/samba/log.%m
    max log size = 1000
    dns proxy = No
    panic action = /usr/share/samba/panic-action %d
    security = user
    map to guest = bad user
    [home]
    path = /home/playboy/Amule


    comment = Home Directories
    create mask = 06600
    directory mask = 0770
    security = user
    public = yes
    guest ok = yes
    writeable = yes
    [www]
    path = /home/playboy/


    locking = yes
    create mode = 0660
    directory mode = 0770
    security = user
    public = yes
    guest ok = yes
    writeable = yes


    auf nem xp rechner wird alles angezeigt


    meine /etc/fstab der debiankiste damit die ordner dauerhaft angezeigt werden:



    //192.168.1.12/home /home/playboy/ smbfs rw,user,noauto,umask=000 0 0
    //192.168.1.12/home /home/playboy/ ntfs rw,user,noauto,umask=000 0 0


    auch beim ersetzen von ntfs in cifs gibt keinen erfolg

    gleiche effekt


    vdr02 ~ # sh /mnt/hda5/scripts/pc1.sh
    retrying with upper case share name
    mount error 6 = No such device or address
    Refer to the mount.cifs(cool manual page (e.g.man mount.cifs)



    mit pc1.sh
    mount -t cifs -o username=playboy,password=**** //192.168.1.12/FREIGABE /mnt/samba

    vdr02 ~ # sh /mnt/hda5/scripts/pc1.sh
    retrying with upper case share name
    mount error 6 = No such device or address
    Refer to the mount.cifs(8) manual page (e.g.man mount.cifs)


    bei den parametern


    #! /bin/sh
    mount -t cifs -o username=playboy,password=**** //192.168.1.12/ /mnt/samba

    also samba läuft auf debian einwandfrei da meine frau ja per linux auf den debianrechner zugreift und samba is ohne pw konfiguriert also ohne pw abfrage was ich auch in den vdr scripts versuchte ohne3 erfolg