Posts by mcdonald

    Entschuldigt bitte meine naive Frage. Ich hab mich jetzt auch nicht durch sämtliche Threats gewühlt.


    Warum kackt ihr mit 10-Kanal Atmolights rum, wenn es schon ein 64-Kanal Atmolight gibt, welches einfacher gebaut, einfacher zu installieren, und billiger ist?


    Ich hab mir den SEDU-Controller zugelegt. Der hat nicht mal 40€ gekostet. Die Stripes aus China direkt bestellt. Damit bin ich bei unter 100€. Der Aufbau geht mit den entsprechenden Verbindern sogar ohne Lötarbeit.


    Gut, ich verwende es mit Atmowin. Aber es sollte doch möglich sein, das Plugin für den VDR anzupassen?


    Klärt mich doch bitte auf.

    exakt die gleiche Frage wollte ich auch schon stellen. Ich habe auch einen Samsung mit Linux. Leider klappt bei mir noch kein Zugriff per Telnet wegen der Verschlüsselung. Bei anderen Modellen soll es ja gehen. Ein VDR da drauf wäre natürlich genial. Wenn dann noch die Atmolights und ein externes Display ansteuerbar wären... :)

    Ich hab mein Display jetzt auch schon seit der gemeinsamen Bestellung.
    Die Schatten verändern sich überhaupt nicht. Werden weder besser, noch schlimmer.
    Da hab ich noch ein 2. Display im Keller, mit vielen Schatten. Das werde ich demnächst mal zerlegen, die Folien entfernen und das Display seiner zukünftigen Bestimmung als Multitouchdisplay zuführen...

    Quote

    Original von NemoN
    ich hatte gestern das Phänomen das der 40" TFT einfach im betrieb ausgegangen ist,
    erst nach einer weile ließ er sich wieder einschalten.


    ich kühle den TFT nur passiv, könnte es ein thermisches Problem sein?


    Ich halte das nicht für ein thermisches Problem. Bei mir passiert das auch öfter mal, dass das TFT unvermittelt sich abschaltet. Kann es allerdings sofort wieder einschalten. Ich glaube, das liegt eher an der Steuerplatine.
    Ich meine hier schon öfter gelesen zu haben, dass das auch bei Anderen geschieht.


    entschuldigt mich als Unwissenden... aber war der Weissabgleich nicht unheimlich wichtig, schon beim Atmolight? Wegen der unterschiedlichen Helligkeit der Farben?


    Hinterglasmalerei sieht halt edler aus als Milchglas, wenn Du direkt vergleichst.

    Quote

    Original von Multi
    Habe nun Komponente Kabel gekauft und angeschlossen PS3 Unterstützt folgende Videomodi am Komponente/D-Terminal 1080p / 1080i / 720p / 576p / 576i leider kriege ich nur unter 576i ein Bildschirmfühlendes Bild 576i-Videomodus entspricht aber [Standard (PAL)] Auflösung. Unter 720p / 1080i / 1080p kriege ich kein Bild. Welche Auflösung unterschtützt eigentlich das Display von denen?


    720p läuft bei mir sowohl mit XBox als auch mit PS3 einwandfrei.
    Vorraussetzung ist ein gutes Componenten-Kabel.

    Quote

    Original von Matthiaz


    Das ruckeln ensteht durch Prioritätspprobleme mit der GDI Routine, die beim Screen-Capture entstehen. Daher warten wir ja alle wie doof auf den Filter... ;)


    Naja... es ruckelt auch ohne Atmo bei VM9 und HDTV. Bei Overlay nicht.
    Kann sein, dass es mit Atmo noch mehr ruckelt.
    Das Atmo erhöht auf jeden Fall die Prozessorlast um etwa 10%.



    Ich muss leider korrigieren... VM9 läuft... Overlay nicht, VM7 auch nicht.
    Allerdings ruckelt bei mir VM9, Overlay nicht.
    Also HDTV-Hardwarebeschleunigung mit z.B. einer ATI 2600 ist pflicht.
    Ich hoffe ja immernoch auf eine Version, die unter Overlay läuft. ;)

    ich krieg den AtMomolightfilter absolut nicht zum laufen. Wenn ich im DVBViewer den Filter als Postprozessor aktiviere, schalten die LEDs auf Blau, das wars dann schon...
    Ich glaube auch, dass der Filter nicht mit Overlay läuft...

    Ich verwende recht erfolgreich das Atmowin 0.42.
    Leider hab ich damit unter DVBViewer und HD und leider notwendigem VMR9 einige Performence- und Darstellungsprobleme... (Ruckeln, OSD funktioniert nicht, Nvidia-Bug)
    Trotz DualCore und HD 2600 pro...
    Lässt sich das Atmowin denn nicht mit Overlay betreiben? Gibts da keine Möglichkeit? Damit wären alle Darstellungsprobleme gelöst...