Posts by Emma53

    Hi Balu

    Der MCE USB Treiber im Beitrag #10

    Ist der Original Code von Microsoft und fuer die Hama nicht geeignet.

    Obwohl die HAMA MCE heißt hat das mit dem Original MS MCE Code wenig zu tun.

    Nachtrag: Habe auch die HAMA remote.conf von einer alten EasyVDR 3.5 Installation getestet unter EeasyVDR 5 pre Alpha

    Die funzte auch nicht. volumeup & volumedown gibt mit irw einfach nichts aus..

    Hier einige Fernbedienungen die mit dem Orginal MS_MCE Code umgehen können.

    Siehe meinen Beitrag im STM32 Verkaufstread ( Bild ).

    Verkauf:STM32 Sticks und Arduino USB IR Empfänger

    Der MCE Code läuft nur mit speziellen MCE Fernbedienungen wie im Bild gezeigt.

    Vllt noch mit einigen mir nicht bekannten Fernbedienungen. Für die SMK RC MCE FB. gibt es ein Extra Treiber im FB Sender Setup.

    Der ist aber Baugleich mit dem von MS_MCE

    Aber auch auf Harmony Fernbedienungen mit programmierten MS_MCE Code

    oder One for All Fernbedienungen ( URC 7140, 7145 ) mit Code 1272 auf der SAT / STB Taste laufen ootb mit dem MS_MCE Code oder SMK RC MCE Code.

    PS. Logitech hat die Produktion von Harmony Fernbedienungen eingestellt..

    https://www.heise.de/news/Logi…nbedienungen-6011127.html

    Nachtrag: Was geht in EasyVDR 5 pre Alpha siehst Du hier im File im Anhang des Beitrags. (install_plugins.sh.txt)

    Anschauen mit einem Unix konformen Editor oder gleich

    Installieren auf der Konsole mit Admin Rechten per

    ./install_plugins.sh (bitte vorher Endung .txt entfernen)

    Damit werden alle Addons und Plugins installiert die bisher mit EasyVDR 5 laufen

    Die benötigten Addons oder Plugins kannst Du dann aktivieren in

    System & Einstellungen / Einstellungen / Plugins-Einstellungen / Aktiviere Plugins.. auf ja stellen

    Vorsicht ist beim Fritzbox Plugin geboten.Bisher war es so das keine Login Daten per OSD eingetragen werden konnten

    Lösung war dann von einer alten setup.conf aus EasyVDR 3.x den Abschnitt mit den Fritzboxeinträgen

    bei gestoppten VDR per kopieren und einfügen in die setup.conf von der EasyVDR 5 zu übertragen. (die setup.conf in /var/lib/vdr )

    Leider funzt z.Z. das musik plugin nur in der SD Version. Das ist sooo und kein Fehler.

    Auch bei Wake on Lan ist bei einigen Rechnern Handarbeit nötig.

    Wie das geht steht in einem anderen Beitrag hier im Forum

    Nämlich hier: [easyVDR] Startscript für WOL eines Servers [gelöst]

    Und immer daran denken: Editieren,Kopieren usw. an Files immer bei gestoppten VDR ausführen, sonst gibts Bruch !!!

    Nachtrag II: Ein wichtiges Plugin ist noch hinzu gekommen vdr-plugin-markad-ng

    Install auf der Eingabekonsole mit apt-get install vdr-plugin-markad-ng

    Gruß Helmut

    Hi Bernhard

    Schau bitte mal im OSD Menu unter

    System & Einstellungen / Einstellungen / System-Einstellungen / Wakeup/poweroff-Einstellungen / nach

    ob die

    -Wake-Up-Methode auf ACPI steht

    -Wake-Up-Intevall: 0

    -Wake-Up-Zeit: 0

    Aufwachen X Min befor Timer: 5


    Gruß Helmut

    HI Ralf

    Evtl. mal das hier ausprobieren.

    Gehe mal auf die Eingabekonsole mit Admin Rechten mit einer angeschlossener Tastatur,dazu die

    Tasten strg,alt und F2 gleichzeitig drücken. Login: easyvdr - passwort: easyvdr

    Admin werden: easyvdr und auf Admin Terminal gehen , nun bist Du auf der Eingabekonsole mit Admin Rechten..

    stopvdr eingeben, danach

    mc eingeben und die Datei easyvdr-systemstart.conf in

    /etc/vdr/easyvdr / editieren mit der Taste F4 der Tastatur.

    hier den Abschnitt WAIT_FOR_DVB_DEVICE = 0.1 erhöhen . ( Schrittweise den Wert erhöhen und testen..)

    Abspeichern des editierten Files mit F2 Taste und beenden von mc mit der F10 Taste

    reboot eingeben um den VDR neu zu starten.

    Schauen ob die Änderung etwas gebracht hat.

    Gruß Helmut

    Hi balu

    Konnte heute einmal eine neue Hama Fernbedienung mit dem dazugehörigen USB Empfänger

    an einen EasyVDR 5 Rechner testen, aus meinem Ersatzteilager.

    Es war genauso wie Du oben im 1. Beitrag beschrieben hast

    Der Empfänger und die Fernbedienung ist im EasyVDR 5 Setup gelistet..

    Auswahl im EasyVDR Setup:

    Empfänger: IR USB Hama MCE mit inputlirc

    Sender: Hama_MCE

    Einige Tasten geben nichts aus mit Test irw auf der Eingabekonsole..

    wie Volume + und - , die info Taste und einige andere

    Die OK Taste gibt = KEY_ENTER aus

    Die Taste grüne Taste Start = ALT_META_KEY_ENTER

    Taste Pfeil nach Links = KEY_BACKSPACE

    Taste 1 = KEY_KP1 und KEY_NUMLOCK

    So kann man natürlich nicht arbeiten. Die wichtigsten Tasten sollten schon funktionieren.

    Leider ist im EasyVDR5 Setup zur Fernbedienung keine Funktion mehr vorgesehen zum anlernen einer Fernbedienung.

    Vllt hilft es aus einer alten EasyVDR 3.x Installation die benötigten Files zu übernehmen.


    Gruß Helmut

    Hallo

    Heute Test nachgeholt.

    Nach update und upgrade aus dem unstable ppa

    wurde das neue Fritzbox Plugin installiert. Mit dem Upgrade kam auch ein neues easyvdr-setup

    Auf Eingabe Konsole funzt nun

    stopvdr und startvdr

    Aus dem OSD Menu heraus unter System-Befehle / Befehle geht der Befehl VDR neu starten noch nicht.

    Runterfahren jetzt ohne Blauen Grub Skin sofort per Powerbutton und auch per Fernbedienung OK

    Alle Tests mit aktivierten fritzbox Plugin.

    Nach deaktivieren des unstable ppa,s

    Sollte man das fritzbox Plugin auf hold setzten mit dem Befehl

    apt-mark hold vdr-plugin-fritzbox

    Sonst wird beim nächsten update & upgrade wieder die alte Version installiert.

    Solange halt bis es noch nicht im stable ppa ist.

    Danke User @'gb' & wolfi.m für den Fix

    Gruß emma53

    Fehler ist bekannt in EasyVDR 5.0 pre Alpha

    Besonders lange dauert es , wenn das Plugin fritzbox installiert ist

    Da dauert selbst das runterfahren ungewohnt lange.

    Lösung: Im Terminal zuerst das Setup aufrufen damit wird der VDR zuverlässig gestoppt.

    Dann das Setup wieder beenden und auf der Konsole weiterarbeiten

    Es gibt noch ein Fehlverhalten. Aus dem OSD Menu heraus unter Befehle/System-Befehle VDR neustarten funzt auch nicht

    wenn ich mich nicht irre. Habe gerade kein EasyVDR 5.0 pre Alpha Rechner am rennen.

    Ich glaube mit der Eingabe von startvdr auf der Konsole gab es auch noch probleme, ist jetzt aber halbwissen.

    Ich benutze zum Start immer reboot.

    Gruß emma53

    Hi Urkel & Stefan

    Von der DVBSky sind mir drei Versionen bekannt. Selbst verbaut.

    DVBSky S952 S2 Twin PCI-e Rev.1.0b mit Chipsatz Montage DS3103/TS2022

    DVBSky S952 S2 Twin PCI-e Rev.2.0a mit Chipsatz Montage M88DS3103

    DVBSky S952 S2 Twin PCI-e Rev.3.0a mit Chipsatz Montage M88RS6000


    Es gab auch einige Baugleiche Versionen von Mystique


    Gruß Helmut

    Hi Michael

    Es kommt darauf an was für einen Steckplatz Du frei hast. PCI oder PCI-Express.Low Profil oder Volle Bauhöhe

    Mit den PCI Satkarten kommst Du am günstigen weg. Aber es gibt fast keine als Twin Karte , also mir ist keine bekannt.

    Mit Pci-e Karten gibt es eine größere Auswahl auch Twin oder Dual Satkarten.

    Dann musst Du noch unterscheiden in SD Karten und HD S2 Satkarten

    Ferner noch unter Low Profil und Volle Bauhöhe.

    Eigentlich nimmt man heutzutage nur noch S2 Satkarten im Low Profil Format.

    Bei gebrauchten S2 Satkarten ist natürlich der Markt größer als mit Neuen.

    Evtl. mal in der Bucht vorbei schauen. Von Technotrend scheint es nur noch neue USB Empfänger zu geben.
    Sat S2 PCI-e Karten die ootb laufen sind zum Beispiel diese: DVBSky S952 Twin PCI-e Version 3.0a , 2.0a und 1.0b, Diverse Cine S2 V5.x Twin PCI-e , TBS 6920 S2 PCI-e , Mystique SaTiX S2 PCI-e, TBS 6982 S2 PCI-e Twin , TT Budget S2 4100 PCI-e , Tevii S2 471 PCI-e und einige Digita lDevice Satkarten.

    Getestet mit EasyVDR 3.x --> 5.x pre Alpha

    Wenn PCI S2 Satkarten genügen evtl. diese TT S2 1600 Low Profil , oder TT S2 3200 Volle Bauhöhe

    Weniger Emfehlungswert ist die PCI S2 von Technisat Skystar S2 Low Profil ( pollin.de ) da Empfangsprobleme mit 2.Programm in SD und weitere die zur ZDF Gruppe gehören wie ZDR Neo ,3Sat ,ZDF Info ( auf Transponter 111954 ) . Aber die S2 Sender in HD Auflösung sind hingegen OK. Vorteil günstig..

    https://www.pollin.de/search?query=DVB-S+PCI-KARTE+TECHNISAT+SKYSTAR+S2 ( ist ausverkauft )

    Gruß Helmut

    Hi Markus

    Danke fuer die Info

    Mit Deiner Version von softhddevice kann aber etwas nicht stimmen

    Bei mir mit EasyVDR 5 die Ausgabe:

    root@Lintec1:/home/easyvdr# apt-cache policy vdr-plugin-softhddevice

    vdr-plugin-softhddevice:

    Installiert: 4:1.0.7-1easyVDR0~focal

    Installationskandidat: 4:1.0.7-1easyVDR0~focal

    Versionstabelle:

    *** 4:1.0.7-1easyVDR0~focal 1002

    1002 http://ppa.launchpad.net/easyvdr-team/5-vdr-stable/ubuntu focal/main amd64 Packages

    100 /var/lib/dpkg/status


    Auch zwei X10 Empfänger und Funk Fernbedienung habe ich ausprobiert

    Ich hatte eine Medion RF Control P/N 20018071 - FCC ID B4S20016398 Made in China by X10

    mit Empfänger: USB RF Remote Receiver 20017629

    Beide konnte ich im EasyVDR Setup ( Toolmenue ) auswählen und funktionieren ootb.

    Manchmal doppel drück Funktion etc. Doch kann ich mit der Tastenbelegung nicht anfreunden.

    Auch das Drückverhalten ist nicht zufriedenstellend. Manchmal keine Funktion oder erst nach mehrmaligen drücken.

    Teste jetzt nochmal mit einem USB Digitainer Remote Receiver ( Orginal Digitainer by Medion )

    P/N 20018267 zusammen mit einer Medion Digitainer Remote Fernbedienung

    P/N 20018268 die mit dem Scrollrad Made in China by X10


    Auch mit dieser Kombination geht EasyVDR5 zu bedienen

    Nur die Scrollfunktion auf und ab funktionierte bei mir nicht.

    Ist aber bestimmt eine Einstellungs Sache.

    Ich persönlich möchte mit diesen Funkfernbedienungen nicht produktiv arbeiten.


    MfG Helmut

    Hi Markus

    Danke für den Test

    Kann ich davon ausgehen ,das Du eine Medion FB x10 Fernbedienung nutzt

    Frage von mir mit welchen Empfänger ?

    Und das Ohne Problem in Kodi etc. ?

    Test easyVDR wie in Deiner Signatur oder ?

    Mit was für einen Nvidia Treiber läuft Deine ASUS GT1030 ?

    Kannst Du schaun in Kodi / OPTIONEN / Systeminformationen / Grafik / OpenGL-Version:


    Danke und Gruß Helmut

    HI pritt

    Die Kanallogos werden erst nach einem Neustart von Kodi 19 geholt und angezeigt

    Ich habe meine aus dem Root-Dateisystem /usr/share/vdr-skins/skinnopacity eingebunden

    Unter OPTIONEN/ Einstellungen / PVR und TV / Menü/OSD / --> Symbole / Ordner mit Kanalsymbolen

    Wake On Lan:

    Dafür gibt es ein Plugin für Kodi siehe in

    Optionen / Einstellungen / Benutzeroberfläche / Look and Feel / Skinkonfigurieren / Addon Verknüpfung / --> Home page "Add-ons" submenu /

    Addon 1->5 / -->mehr / Advanced Wake on Lan auswählen..

    Das Addon Wake on Lan wird dann sichtbar im Hauptmenu von Kodi unter ADD-ONS

    Einstellungen zum Plugin unter OPTIONEN / Einstellungen / Addons /Benutzer Addons /Programmm-Addons/ Advancd Wake on Lan / Konfiguration

    ( MAC + Hostname )

    Sonstige Wake on Lan Probleme in Diesem Beitrag / Thema

    [easyVDR] Startscript für WOL eines Servers [gelöst]

    Have fun !

    MfG Helmut