Posts by googles

    Warum ist das kein Thema für das News Forum?
    Vielleicht ist der Thread Titel etwas ungünstig benannt.
    Aber wenn ich noch Vomp verwenden würde, würde mich schon interessieren dass
    Künftige Versionen das nicht mehr unterstützen, und könnte auch abstimmen.
    Das News Forum ist nunmal das einzige was jedem sofort in der Portal Ansicht ins Auge sticht.
    Wenn der Titel anders z.B. "Announce Vomp for Raspberry only" gewählt wäre, würde es vermutlich niemanden stören.


    Mfg Thomas

    Danke für die App.
    Habe leider noch Probleme beim Verbinden.
    Bekomme immer eine Fehlermeldung.
    Hatte einmal eine Verbindung aber beim aktualisieren der Kanäle ist die App abgestürzt.
    Seitdem bekomme ich keine Verbindung mehr.
    Und beim aktualisieren der Aufnahmen ist mir aufgefallen, dass er im falschen Verzeichnis
    Sucht. Finde in den Einstellungen nichts zum Aufnahme Verzeichnis.
    Verwende aber schon IOS9.
    Mfg Thomas
    [edit]
    Ist eine iPad Version auch geplant?

    Wenn es ein Switch lnb ist und die Kabel vom lnb direkt in 4 Wohnungen gehen.
    Kannst du in Absprache mit dem Vermieter einen unicable Lnb mit 3 Lagacy Anschlüssen montieren.
    Für die anderen 3 Parteien würde sich nichts ändern. Habe genau das gleiche Szenario gerade bei meiner Schwester montiert.


    Mfg Thomas

    Im Vdr Menü
    Ausschalten bei Inaktivität auf null setzen.
    Oder einfach mal danach suchen wie das in der Setup.conf heißt. Falls kein Osd Zugriff möglich ist.


    Mfg Thomas

    Danke für die Antworten.
    Kann leider den Dursatz nicht genau testen da meine Firetv nicht gerooted ist, und ich kein App gefunden habe.
    Habe aber mal ein bischen mit den Einstellungen am netgear Switch gespielt.
    Habe dort unter QOS Port Passiert alle Ports von niedrig auf hohe Priorität gestellt.
    Und dann reichte der Durchsatz um die Filme ohne zu Puffern anzuschauen.
    Ich verstehe aber nicht was das mit QOS zu tun hat. Qos Priorisiert doch nur aber wenn am Switch gerade eh nichts los ist sollte doch der Durchsatz nicht beeinträchtigt werden.
    Auserdem sollte der Switch doch an jedem Port 1 Gbit liefern können und wir reden hier von nur 4 - 5 Mbyte/s.
    Vielleicht kann mir das jemand erklären.


    Kann auch am switch auch sonst keine Einstellungen zum ports mach. Könnte nur am Router DDwrt auto negotiation am Uplink mal ausschalten.


    Luis  
    Warum geht auto negotiation auf half Duplex.


    mfg Thomas

    Hallo
    Habe ein seltsames Phänomen Wenn mein Firetv Kodi über den uplink zum switch auf mein Nas zugreift.
    Die Bandbreite ist dann zu gering um besonders große filme anzusehen muss immer zwischen Speichern.
    Verkabelung sieht so aus:
    Netgear Nighthawk R7000:
    Wan -> Internet Upc 75Mbit down
    Lan2 -> uplink zu netgear Gs108e
    Lan1 -> Qnap Nas


    Netgear Gs108e:
    Lan5 -> uplink zu Netgear Nighthawk R7000 Router
    Lan 7 -> Firetv 100mbit


    Alles ist mit hochwertigen Cat6 Kabeln verkabelt und Switch und Router sind im selben Raum mit 0,25m patch Kabel verbunden.
    Verstehe nich wieso die Bandbreite beim Firetv so einbrechen kann alles ander ist ja mit Gbit verbunden und Funktioniert einwandfrei.
    Wenn ich Nas und Firetv am selben Switch hänge funktioniert es auch.
    Wo könnte da das Problem sein?


    Mfg Thomas

    Warum sollte das nicht gehen?
    Sternvekabelung ist immer das beste (am flexibelsten).
    Da kann man so ziemlich alles machen. Einfach nen sat verteiler einbauen der den ganzen sat Frequenzbereich abdeckt.
    Mfg Thomas

    Hallo
    Auf meinem raspberry Pi2 bleibt manchmal das Bild einfach stehen. ein weg und hin schalten behebt das Problem.
    Im Log steht dann das:



    Filter Streaming ist aktiviert da gabs ja nen Patch der die Tuning Probleme behoben hat ist auch drinn und klappt.
    Ist es möglich, dass streamdev erneut den Kanal Tuned wenn die Verbindung verloren geht?


    mfg THomas

    Natürlich muss man bei einem Einkartensystem erst auf den Sender schalten um die Epg Daten zu bekommen.
    In dem fall startet der automatische Scan erst nach eine Einstellbaren Zeit (fernsehen ist dann aber nicht möglich).
    kann bei Enigma eigentlich auch nicht anders sein. Oder er bekommt die Daten übers INet gibt da auch Plugins für Vdr.

    Kannst du das verhalten genauer beschreiben?
    Wartest du bis der Vdr alle sender durch gescaned hat? Oder dauert es lange wenn du auf den gewünschten Sender schaltest.
    Normal sollten die Epg Daten sofort kommen wenn auf den Sender geschalten wird. Wenn du wartest bis alle Sender aktualisiert sind kann das schon ein bischen dauern bis der Vdr alle sender gescanned hat.

    Hab jetz mal den cifs speed mit dd gemeseen.
    Schaut eigentlich nicht schlecht aus.


    Code
    1. root@raspi2:~# dd if=/dev/zero of=/video/samplefile bs=1M count=1024 oflag=direct
    2. 1024+0 Datensätze ein
    3. 1024+0 Datensätze aus
    4. 1073741824 Bytes (1,1 GB) kopiert, 94,241 s, 11,4 MB/s
    5. root@raspi2:~# dd if=/video/samplefile of=/dev/null bs=1M count=1024 iflag=direct
    6. 1024+0 Datensätze ein
    7. 1024+0 Datensätze aus
    8. 1073741824 Bytes (1,1 GB) kopiert, 95,8834 s, 11,2 MB/s


    sehr merkwürdig
    Wenn ich eine laufende Aufnahme anschaue sehe ich auch dass sich die Aufnahme nur alle 2 sekunden um eine sekunde erhöt. Ich überhole mit der Wiedergabe die Aufnahme biss nach ca 2-3 Minuten der Buffer vollläuft.