Posts by Thovan

    Quote

    Original von Boss666

    Nur wegen dem erwähnten Zwang zu Windows: Ich meine mich dunkel daran erinnern zu können, dass hier irgendwo in nem Thread schon mal erwähnt wurde, dass das Programmieren der FB auch unter Linux geht (sogar imho mit Link). Vielleicht bist Du mittels Suchfunktion schneller am Ziel als ich?


    Ich hatte eben ähnliches im VDR-WIKI gelesen und den Teilsatz deswegen oben schon entfernt.
    Aber ich möchte dennoch gerne brauchbare Alternativen "abklopfen".

    Hallo,


    welche sinnvollen Alternativen zur Logitech Harmony könnt ihr mir empfehlen?
    Ich finde die Varianten mit Farbdisplay ja ziemlich nett, nur stört mich die etwas "eigensinnige" Art der Programmierung doch sehr.


    Ich möchte nicht unbedingt auf eine, wenn auch sehr sehr umfangreiche, Gerätebibliothek angewiesen sein.
    Gibt es ähnliche und gleich brauchbare Alternativen mit Farbdisplay?

    Quote

    Original von Boss666
    Der Klang ist gut, kommt aber nicht an mein Teufel Theater 2 ran. Das gab es unlängst zum Schleuderpreis auf der Teufel-Seite. Das Concept P übrigens auch.


    Ich weiß - habe mich auch schon geärgert deswegen.
    Manchmal ist der Entscheidungsprozess etwas langwierig - selbst wenn der häusliche Entscheidungsprozess nicht noch von der besseren Hälfte mitgesteuert wird.

    Quote

    Original von opunkt


    In der Bucht verkauft gerade jemand drei Lautsprecher des Systems.
    (nicht von mir)


    Die habe ich schon bei meiner Lautsprechersuche gesehen.
    Aber meine Anforderung war neu bzw. wenigstens nicht von privat gekauft.


    Quote

    Original von g3joker
    wenn du eh nich audiophil bist so kannst du dir die 7.1 konfiguration eh sparen. Das bringt wirklich nicht die wende und schluckt nur ne menge platz. Ich selber habe mein system auf 6.1 gerüstet,habe aber auch den back center dementsprechend ausgelegt. Meines erachtens reicht auch 5.1,sollte ich jemals wieder umziehen werde ich mir das extra kabel für den back center auch sparen.


    Überlege dir das mit dem 7.1 zumal es nicht einen film mit 7.1 gibt und der platzbedard für 7 ls doch enorm ist wenn man nicht von lautsprechern erdrückt werden will.


    Es gibt schon einige Blurays mit 7.1-Ton.
    Aber im Prinzip gebe ich Dir recht: ein komplettes 7.1-Setup braucht natürlich mehr Platz und ich persönlich werde den Unterschied wohl eher nicht hören.
    In meiner aktuellen Wohnung würde das auch nicht komplett zum Einsatz kommen.
    (Höchstens als 2 Klangzonen-Variante.)


    Da ich allerdings mit der Anschaffung des Receivers und der Lautsprecher eine - aus meiner Sicht - Langzeit-Investition tätige, achte ich auch darauf keinen halbherzigen Kauf zu tätigen und (im finanziellen Rahmen) vernünftige Qualität zu kaufen.


    Der Kauf der beiden zusätzlichen Lautsprecher hätte auch - bei Anschaffung eines Concept P-Sets - den Vorteil, dass ich auch zwei Lautsprecherpaare zur Wandmontage verwenden könnte und die beiden Standlautsprecher entweder einzulagern oder eben für die 2. Klangzone zu verwenden.




    Quote

    Original von g3joker
    Spar das geld lieber für noch bessere boxen bzw. Gute frontlautsprecher.


    Hättest Du denn eine Empfehlung im Bereich von 300 bzw. maximal 400 Euro für eine komplette Bestückung?

    Quote

    Original von pinky666
    Ich bin super zufrieden, allerdings auch nicht der super audiophile Typ.
    Mein Setup steht in meiner Signatur.


    Ich bin auch nicht audiophil - sonst würde ich mich in einer anderen Preiskategorie umschauen.
    Was mich - vom technischen bzw. Konstruktions-bedingenten Aufbau - noch stört:
    Wo kriege ich 2 zusätzliche neue und zum Design passende Satelliten her?
    Mein zukünftiger Receiver kann 7.1-Ton.

    Hallo,


    hat hier jemand das Teufel Concept P 5.1 Heimkino-Lautsprecher-Set im Einsatz, hat sich mal damit befasst oder eine Meinung dazu?


    Ich bitte um Äußerung eurer Meinungen und/oder Erfahrungen.


    Die (aus meiner laienhaften Sicht) einzigen möglichen Nachteile, die ich der Beschreibung entnehmen konnte, sind das modifizierte Lautsprecher-Design und der metallene Korpus.

    Quote

    Original von HOSTess

    • Lok und Chemie sind wirklich wie Hund und Katze, gehört lt. engl. Fußballmagazin zu den 25 brisantesten Derbys weltweit.
      Zweimal im Jahr versuchen die Medien "die Randale" groß aufzumachen, einschl. Tagesschau. Zuletzt ist glücklicherweise nicht "so viel" gewesen.


    Ich hab's vor ein paar Jahren 3 oder 4 mal erlebt - aus Sicht der Security.
    Es ist krass, aber SO schlimm?


    Ich denke auch, dass die Medien das ordentlich pushen.
    Trotz Groß-Einsatzes von Polizei inklusive Hubschrauber.


    Und wenn Du Dich (aus Fussballsicht berechtigt) über den VfB abwertend äußerst:
    Die Security von Chemie ist ja wohl größtenteils ein (schlechter) Witz bzw. war's damals.

    Quote

    Original von G-SezZ
    ....


    Die Telekom bietet nur DSL 6000 und das zum selben Preis wie Unity 32000. Und von gewissen Providern die Geschwindigkeiten versprechen die sie nicht annähernd liefern können habe ich die Nase voll.


    Wenn ich Unitymedia mal das gleiche Geschäftsgebahren unterstellen darf wie Kabel Deutschland, dann sind die da auch nicht groß anders wie die gängigen DSL-Anbieter.


    "... bis zu ..." heißt dann eben auch nur "bis zu": keinesfalls mehr, öfters aber deutlich weniger, und öfters ist eigentlich immer.


    Interessanterweise zeigt der hauseigene Geschwindigkeitscheck meist deutlich höhere Geschwindgkeiten an als irgendein Provider-unabhängiger Check im Internet, was dann von Hotline und Beschwerdestelle mit der Auslastung des Fremdservers abgewunken wird.
    Den Gegenbeweis anzutreten ist dann recht schwierig (aber nicht unmöglich!)


    Freundlichstes Angebot.
    So eine Art VDRUser-Treffen Leipzig wie wir schonmal vorhatten.
    Vorerst (für die nächsten 3-4 Wochenenden kann ich es aber leider nciht wahrnehmen.
    Aber irgendwann komm' ich nochmal drauf zurück :)


    Quote

    Original von gda
    Lass die Finger davon und warte auf den 1611. Der hat HDMI 1.4a und müsste demnächst zu bekommen sein.


    Gerald


    Na dann hab' ich ja jetzt einen wirklichen Grund mich vom geldausgeben abzuhalten.
    Danke für die Info - hätte mich sonst bestimmt geärgert.

    Hallo,


    weil das Thema für mich gerade wieder sehr aktuell ist und meine Frage wegen dieses Receivers hier leider unkommentiert geblieben ist, hole ich sie mal wieder aus der Versenkung:


    Quote


    Original von Thovan
    Hat hier jemand einen Denon AVR 1610 und kann sich mal zu dem Teil äußern?
    (Vor- und Nachteile? stromsparende HDMI-Durchschleifung im StandBy?)


    Wäre prima, wenn sich einer der Besitzer dazu äußern könnte und vielleicht auch Angaben zum Stromverbrauch in Betrieb und Standby machen würde.

    So ...


    nach mittellanger Pause nun die Rückmeldung:
    Mit der Anleitung klappt's natürlich dann auch.



    Allerdings ergibt sich das Problem, dass das Dateisystem von der 2. Partition nicht erkannt wird.
    Ich kann die SMT7020S zwar benutzen, allerdings habe ich so keine Möglichkeit diese Partition zu verändern (vergrößern) oder Plugins darauf abzulegen.


    Any hint?

    Mittlerweile habe ich mittels apt lilo installiert.
    Allerdings mit dem mäßigen Erfolg dass ich folgende Ausgabe erhalte, wenn ich nach Anleitung vorgehe:


    Quote

    knoppix@Microknoppix:~$ sudo mount -o rw,dev /dev/sdb1
    knoppix@Microknoppix:~$ sudo lilo -r /mnt/sdb1 -b /dev/sdb
    Warning: LBA32 addressing assumed
    Fatal: raid_setup: stat("/dev/sdb")


    Auch finde ich es seltsam, dass mir parted kein Dateisystem für /dev/sdb2 anzeigt, wenn ich die zen2mms.rom mit dd einspiele:



    Vielleicht steht das ja in Zusammenhang - seltsam ist es auf jeden Fall.


    Wer hat Tipps?

    Um das Thema nochmal aufzugreifen:


    Ich habe mir jetzt trotzdem für 35 Euro erstmal eine kleine Apple Wireless Tastatur gekauft.
    Zumindest mit der Reichweite an meinem MacBook bin ich zufrieden.


    Irgendwie zweifele ich aber an der Funktion der von so einem Proxy-Stick. Wie merkt der sich denn die Koppelung zum Gerät?
    Oder haben Bluetooth-Sticks einen kleinen internen Flash-Speicher für sowas?

    Hallo,


    ich bin gerade dabei Zen2MMS v13 auf einer 40GB-HD zu installieren.
    (Link zur Anleitung im Wiki)
    Leider hat das von mir verwendete Knoppix 6.2 so rein gar nichts mit lilo am Hut.

    Quote

    knoppix@Microknoppix:~$ sudo lilo -r /mnt/sdb1 -b /dev/sdb
    sudo: lilo: command not found


    Gibt's eine Möglichkeit das trotzdem mit der Knoppix-DVD hinzukriegen oder muss ich irgendeine andere Live-CD/DVD downloaden?