Posts by TriBun

    Hi


    Da ich erst seid kurzen einen FullHD fähigen TV habe wollte ich mal wissen ob jemand weis ob über Astra überhaupt Kanäle in echtem FullHD 1080p gibt.
    Gefunden habe ich jedenfalls keinen, das höchste was ich gefunden habe waren 1080i, aber das war soein Kanal wo den ganzen Tag nur Taschentuch Werbung läuft :D


    gruß
    TriBun

    ja alles was sich einstellen lässt habe ich auch ausprobiert. habe jetzt einfach mal zum vergleich nen opticum lnb bestellt der wenigstens eine top bewertung in einem test ergeben hat.


    das mit der schüssel ist schon klar. erwarte auch keine 80-100% signalstärke. nur sollte zumindest der gleiche wert erreichbar sein wie ich vorher mit dem normalen quad lnb hatte. wenns mit dem ging muss es mit multischalter auch gehen verstehst was ich meine. und wenn ich die rund 65% wieder erreicht habe bin ich auch zufrieden denn damit gabs keine probleme mal abgesehen von einem weltuntergangs wolkenbruch mit land unter. da war dann auch mit meinér alten konfiguration schluss


    PS: das mit der kleine schüssel hatte ich garnicht erwähnt fällt mir grad auf, sry

    so habe es jetzt getestet, es ist nur geringfügig besser geworden. ca. 2% bis 3% signalstärke. das würde sich mit den erfahrungen zu vorher nachher decken denn die 2-3% die ohne multischalter dazu gekommen sind resultieren mit sicherheit aus der geringen aber dennoch vorhandenen dämpfung des multischalter. also denke ich mal der lnb ist ziemlicher murks

    also die probleme machen sich am meisten bei das erste, zdf u.s.w. bemerkbar. denke mal es liegt an den weitaus höeren bitraten die dort gesendet werden. die 65% rühren von der kleinen schüssel her mein ich. ne digidish, aber größer kann ich nicht anbauen da sonst der vermieter zicken macht

    also schüssel hab ich die halbe nacht lang noch ausgerichtet und da lässt sich nichts mehr rausholen.
    wie soll das mit reciver am lnb funzen? das ist ein lnb für multischalter und soweit ich weis funktioniert das ohne multischalter nicht. lasse mich aber gern eines besseren belehren. welcher anschluss vom lnb muss dann benutzt werden?


    also nochmal zusammengefast. die kabel, schüssel und reciver (vdr) ist so geblieben wie es vorher war mit einem quad lnb und da hatte ich rund 65% signalstärke laut vdr mit 1.3er ff. damit gabs keine probleme. jetzt habe ich lediglich lnb ausgetauscht und einen multischalter dazwischen geklemmt und die signalstärke sank auf etwa 48%. gibs denn einen einfachen weg herrauszufinden ob der neue lnb oder der multiswitch das problemkind ist? messgeräte habe ich keine mal abgesehen von einem multimeter der mir aber dabei bestimmt nicht weiter helfen wird

    Nabend


    Ich habe jetzt den Multischalter erstmal ohne terrestischen anschluss und ohne antennen bzw. sat dosen angeschlossen. ich habe also nur mein quad lnb gegen einen für multischalter ausgetauscht und den multischalter angeschlossen. jetzt habe ich das problem das das empfangssignal um ca. 15 % schwächer geworden ist im gegensatz zur quad lnb lösung. somit ist die empfangsstärke schon hart an der grenze das ich gelegentlich schon artefakte bekomme. habe ich eventuell was falsch gemacht oder ist eventuell der multischalter oder lnb nur so grottig schlecht? würden mir sat verstärker etwas bringen?

    ok also dvb-t weglassen und dann ist das vom prinzip her so ok?


    wie siehts denn mit den rot gekennzeichneten leitungen aus? da würde ich lieber für 2 reciver bzw. reciver plus den fernseher nur ein kabel verwenden. ich habe gestern noch irgendwo gelesen das das weitgehend funktionieren sollte. soweit ich das verstanden habe liegen wohl die meisten digitalen sender im highband und deswegen soll es wohl größtenteils funktionieren und nicht so stark eingeschränkt sein wie bei analogen sat. kommt das so hin?

    Habe jetzt mal ne Skizze gemacht wie ich mir das vorstelle nach dem technischen stand wie ich es bis jetzt kapiert habe.
    [Blocked Image: http://img824.imageshack.us/img824/8861/satanlage.th.jpg]
    kann das so funktionieren?
    Bei dem Kabelanschluss, TV und Radio, bin ich mir nicht sicher ob das mit einen einfachen verteiler zu einem signal zusammen zu führen so richtig ist. eventuell brauch man da auch noch eine art einschleusweiche oder ich nehm die kabeldose ab und geh direkt ans kabel ran da so ja radio und tv schon zusammen gefügt sind.


    die roten leitungen würde ich gern als einkabelsystem machen, geht sowas kostengünstig? habe in der hinsicht bis jetzt nur ein plexer/deplexer system gefunden, ist aber recht teuer


    gruß
    TriBun

    Habe jetzt mal ne Skizze gemacht wie ich mir das vorstelle nach dem technischen stand wie ich es bis jetzt kapiert habe.
    [Blocked Image: http://img824.imageshack.us/img824/8861/satanlage.th.jpg]


    Uploaded with ImageShack.us
    kann das so funktionieren?
    Bei dem Kabelanschluss, TV und Radio, bin ich mir nicht sicher ob das mit einen einfachen verteiler zu einem signal zusammen zu führen so richtig ist. eventuell brauch man da auch noch eine art einschleusweiche oder ich nehm die kabeldose ab und geh direkt ans kabel ran da so ja radio und tv schon zusammen gefügt sind.


    die roten leitungen würde ich gern als einkabelsystem machen, geht sowas kostengünstig? habe in der hinsicht bis jetzt nur ein plexer/deplexer system gefunden, ist aber recht teuer


    gruß
    TriBun

    naja um dvb-c gings mir da nicht so weil in meinem kabelnetz hier kaum digital kanäle drin sind, fast nur analoge. fragt sich vieleicht der ein oder andere wozu ich das brauche... ich will halt volle freiheit haben vorallem wenn ich was aufnehme, aber was anderes schauen möchte. gibt noch mehr gründe, aber die tun grad nichts zur sache. das mit der sat dose weis ich, werd ich aber nicht nehmen. werd da ne einschleusweiche nehmen. sind billiger als dosen, weniger installationsaufwand und funktionieren auch in beide richtungen.


    wenn wirklich alle terrestischen signale an einem multischalter funktionieren würde ich mit einschleusweichen alles reinbuttern was geht :D. nur muss man dazu erstmal wissen welche signale die multischalter verarbeiten können und genau in der hinsicht sind die beschreibungen von multischaltern sehr dürftig bzw. unklar

    Hi


    Ich kenne mich nicht wirklich mit SAT Multischalter aus, daher mal eine Frage.
    In den meisten Multischalter Beschreibungen steht für den Terrestischen eingang immer "Terrestisch (DVB-T)". Heist das es kann nur DVB-T angeschlossen werden oder geht grundsätzlich alle Terrestischen Signale wie Kabelanschluss, Radio, DVB-T?
    Wenn ich ein Kabelanschluss an einen Multischalter anschließen will, brauch ich einen Speziellen Multischalter oder kann ich jeden Multischalter mit Terrestischen Anschluss nehmen?


    Gruß
    TriBun

    Moin


    Ein Freund fragte mich welche Software er am besten für eine S100 als Webradio / Mp3 Player nehmen sollte. Da ich mich aber selbst nur mit richtigen VDR beschäftige weis ich das leider auch nicht. Daher mal hier die Frage. Er möchte es USB Stick Booten und mp3´s sollen vom NAS kommen. Die Fernbedienung sollte natürlich auch funktionieren. Gibt es dafür eine passene Software, mögliichst mit einer Anleitung oder HowTo?


    Gruß
    TriBun

    danke, passt schon. hab mir halt die rausgefiltert die bei mir nicht liefen


    EDIT: haste vieleicht noch den Sky 3D für 1.4.7 ?


    PS: linowsat hat garkeine vdr channels mehr oder?

    nee kann nicht sein, da hat sich mehr geändert. biography channel ist weg und bei einen dieser rtl kanäle steht 30.09. und "bitte sendersuchlauf starten"


    EDIT: hab grad al geschaut, rtl living, bei dem stand gestern noch "bitte sendersuchlauf starten"