Beiträge von karlson

    Moin, es muss bei Dir natürlich nicht so sein, aber ich persönlich hatte mal Probleme beim DVB-C Empfang,
    die von einem zu starken Signal herrührten. Allerdings nicht mit der DD sondern anderen Budget Karten.


    Wie ist den grundsätzlich die Verkabelungsstruktur bei Dir? Wo geht es los? Welche Längen? Wie geschaltet?


    Gruß,
    Karlson.

    Aha. Danke für die Hilfe, ich habe es gefunden.


    Allerdings scheint es meinem Sony Fernseher besser zu gefallen, wenn die Fire TV auf 60Hz steht. Bei 50Hz habe ich
    Ruckler beim SD Fernsehen, die aber eher so wie Bufferungsprobleme oder Mangel an Rechenpower aussehen.


    Bei 60 Hz sieht alles brauchbar aus, vom MKV über HD zu SD TV. Besser als mit meinem Samsung unterm Dach. Auch
    das fehlende De-Interlacing fällt deutlich weniger störend auf. Es scheint also doch auch am Fernseher zu liegen, wie
    er die rechnerisch natürlich vorliegenden Probleme "wegsteckt". Vielleicht, wenn die Fernseher solche 100-400Hz
    Pseudo-Dinge machen.


    Echt brauchbar. Manchmal ist die Kiste verwirrt bzgl. der verbleibenden Laufzeit. Das könnte aber ein Problem der
    VNSI Kommunikation sein.


    Aber ehrlich: meine Fusion und meine ION Box funktionieren doch ein wenig besser. Können allerdings nicht so schick
    Prime oder Netflix streamen :jb.


    Gruß,
    Karlson.

    Hallo,


    hat mal jemand herausgefunden, was das Config Tool aus dem tvaddon.ag bundle denn noch so tut, außer jede Menge
    plugins zu installieren, die ich nicht möchte? Ich werde aus dem Code nicht schlau...also werden denn nun irgendwelche
    Settings verändert?


    Gruß,
    Karlson.

    Aha.


    Die advancedsettings aus dem erstem Post haben bei mir die Störungen beim Abspielen von Aufnahmen und Filmen "geheilt". Und die
    Verwendung von VNSI lässt auf dem ersten Blick die Störungen auf dem Life TV verschwinden, das ist ja großartig. Kann das VNSI denn
    auch eine Aufnahme abspielen, die man gerade aufnimmt? So ne Art quasi-Timeshift, die ich recht häufig am Sontag Abend nutze,
    Tatort halt :-).


    Gruß,
    Karlson.

    Hallo,


    ersteinmal meinen Dank an Info und alle anderen, die hier mitgeholfen haben. Ich habe es auch gewagt und eine Fire TV Box gekauft.
    Nach eingehendem Studium der vorliegenden Informationen habe ich versucht Gotham, Kodi und auch SPMC zu installieren. Ich habe
    kleine Hinweise (vielleicht habe ich es auch selber nur nicht richtig verstanden/gelesen) und Fragen.


    Ich fand es etwas verwirrend, welche Version von XBMC/SPMC nun eigentlich zu welchem XVDR Plugin gehört. Ich habe schon verstanden,
    dass es für die verschiedenen XBMC/SPMC Versionen unterschiedliche gibt, aber es gibt wohl nur unterschiedliche, weil die Pfade zu der
    Software unterschiedlich ist, richtig? Kann ich also im Prinzip mehrere XBMC/SPMC Versionen gleichzeitig installieren? Und das Registrieren
    mache ich dann immer mit dem "aktuellen" der dazugehörigen XBMC/SPMC Version? Wobei dann die Plugin-Version immer die gleiche ist?
    Und wenn ja, welche ist denn das?


    Noch verwirrender wird es mit den verschiedenen Versionen der advancedsettings.xml Datei. Gibt es da auch unterschiedliche? Oder sind
    das nur verschiedene, weil sie sich über die Zeit weiterentwickelt hat? Oder gibt es eine "aktuelle", mit der es am Besten klappt?


    Ich kann im Prinzip Erfolg vermelden. Im Prinzip läuft XBMC in Gotham und Kodi, auch SPMC, wobei mir nicht ganz klar ist, was daran noch
    verbessert ist. Eigentlich würde ich mit Kodi weiterarbeiten wollen, oder spricht etwas dagegen?


    Das "Tool" mag ich ehrlich gesagt nicht. Das hat mir zu viel anderes Zeug installiert. Tut es noch etwas, was ich nicht gemacht habe? Ich
    habe die eine Acceleration ausgeknipst und eine advancedsettings.xml rüberkopiert.


    Nun zu dem größten Problem: ich sagte, im Prinzip läuft es. Allerdings kommt es beim Live TV, beim Abspielen von Aufnahmen, und auch
    beim Ansehen von Filmen mit 23.9 fps zu kurzfristigen Störungen. Unregelmäßig. So als wenn die Daten nicht schnell genug geliefert werden.
    Bei Live TV recht oft, den Aufnahmen und Filmen sehr selten. Die Box hängt am Kabel. Ich habe sie an der gleichen Leitung wie eine Atom/Ion
    Box, die mit Gotham und Kodi keine Probleme hat, also vermute ich, dass a) die Box "zu langsam ist", aber das hätte sicherlich schon mal jemand
    anders gemerkt. Und ehrlich gesagt reagiert sie fixer, als die Atom Box. Ich habe unten noch ne AMD Fusion Box, so fühlt sich das GUI ansonsten
    an. Oder eben b) hoffe ich, dass es noch irgendwie an den Einstellungen liegen könnte. Ich arbeite mich jetzt mal in die advancedsettings.xml ein,
    aber wollte vorher ml so hören, wie es bei Euch so läuft...


    Gruß,
    Karlson.


    P.S.: sh4 : verstehe ich richtig, dass Du vnsi benutzt? Das wäre ja auch noch mal eine Alternative...

    Moin,


    Dread1ord wenn Du Deinen Link gelesen hast, kannst Du Dir die Frage stellen, ob Du auf gleiche Art und Weise darstellst (Decoder, Grafikkarte, Bildschirm).


    Wenn nicht, hast Du eine Antwort auf die Frage der Untersättigung. Wenn doch, dann hast Du ein Mysterium. Das ist dann so wie mit Leuten, die goldene
    CD-Rohlinge kaufen, um Kopien von remasterten Pink Floyd-Alben zu brennen, weil die besser klingen.


    Gruß,
    Karlson.

    Ich bin da voll Argus Meinung, dennoch meint dieser Anwalt:



    Entscheident wäre auch zu wissen, wie die Widerrufsbelehrung konkret ausgesehen hat. Und €4,90 geht ja.


    Gruß,
    Karlson.

    Hmmmm, 14.04.x ist aber nicht Precise.


    Ich hoffe, der OP hat nicht an der sources.list gebastelt. Wenn man da nichts ändert und ein apt-get dist-upgrade
    macht (wobei ein apt-get upgrade dann ja vollkomen ausreicht), sollte es natürlich bei Precise bleiben. Aber dann
    sagt Ubuntu auch nichts von 14.04.x, sondern bleibt bei 12.4.x.


    Will hier nicht klugscheissen, aber nicht, dass sich der OP sein System zerhaut.


    GrK.

    Der Empfehlung von louis kann ich mich uneingeschränkt anschließen. PCIe ist auch sicherer, weil die karte sicherlich länger leben wird.
    Sie kommt mit zwei Tunern. bis zu vier weitere kann man nachrüsten, auch Sat. Oder CI. Muss man aber nicht. Der Tuner ist C/T-Kombi.

    Ansonsten machst Du bei PCI mit Satelco und KNC sowie deren anderen Clones auch keinen Fehler. Irgendein Shop hat sie als Linux-Version,
    d.h. ohne Software, da ist sie etwas günstiger. DVB-C Karten können alle HD. Manchmal gibts hier welche im Forum.


    Gruß,
    Karlson.

    Moin ,


    die Fehlermeldung "Module build for the currently..." kommt, wenn Du nicht die kernel headers für Deinen Kernel installiert hast.
    Also so was wie linux-headers-<kernel version>...


    Ansonsten sieht es so aus, als wenn an Deiner Bridge nichts hängt "NO MODULE". Was ist das für eine Karte? Was sind das für
    Tuner, passt die dkms-Version dazu?


    Gruß,
    Karlson.

    Ist die ganz "frisch"? Also vielleicht eine V3? Da ist mir der Status des Treibers nicht ganz klar. Schau Dir mal das Ende des Treiber-Threads hier im Forum an, wenn das so ist.


    GrK


    PS: Du hast wohl nicht die aktuelle Version des Treibers: Siehe hier und nachfolgendes Posting. Sofern sich die Hypothese V3 bestätigt, natürlich.