Posts by seba

    Ja klar, aber was heißt hier nicht funktioniert und wie verhält sich grub bei einem Fehler?


    So wie ich das sehe, versucht er einen Kernel zu booten und setzt gleichzeitig einen neuen default Eintrag (-> den fallback Eintrag!), der beim nächsten booten gestartet wird. Fährt der Rechner jedoch korrekt hoch, wird dieser default Eintrag wieder überschrieben. Fährt er nicht korrekt hoch, kann der default Eintrag, immer noch der fallback, nicht korrigiert werden und grub bootet diesen beim nächsten Start.


    Einen manuellen reboot in Falle eines Fehlers scheint hier immer notwendig zu sein. Daher meine Frage, was bringt der fallback Parameter. Könnte man nicht direkt auf diesen verzichten?


    MfG

    Hallo


    Ich stehe hier mal wieder total auf dem Schlauch.


    Als erstes meine menu.lst von grub:


    Mir will einfach nicht einleuchten, für was das fallback Feature von Grub nützlich sein soll. Laut

    Code
    1. info grub

    muss beim Einsatz des fallback Feature und einem korrekten Start nach diesem in jedem Fall

    Code
    1. grub-set-default 0

    ausgeführt werden, damit beim nächsten Start nicht der fallback Eintrag gebootet wird.


    Grub scheint diesen fallback Eintrag also auch nur in die /boot/grub/default zu schreiben.


    Dann könnte man doch aber auch gleich mit savedefault arbeiten!?


    Dann müsste ich auch nur

    Code
    1. grub-set-default 0

    bei einem korrekten Start laufen lassen.


    Was bringt mir jetzt das fallback Feature? Führt grub beim Einsatz des fallback Feature und einem nicht vorhanden Kernel automatisch einen Neustart mit dem fallback Eintrag durch? Dann wäre es einleuchtend. Aber was ist, wenn das Kernelimage zwar vorhanden ist, aber nicht richtig bootet? Dies dürfte wohl in 99,9% aller Fälle der Fall sein. Merkt grub dies und startet automatisch den fallback Eintrag? Das wäre für mich dann wieder logisch, aber woran sollte grub dies merken?


    MfG

    Du hast als Gateway die Adresse des VDRs eingegeben. Starte noch einmal das setup von Linvdr und pass das an. Als Gateway muss die IP der Fritz Box angegeben werden.

    Hallo


    Hab hier ein kleines Problem mit tvtv.de.


    Im vergangenem Jahr, April 2006, hab ich bei tvtv ein Abo abgeschlossen, um das tvtv Plugin in gewohnter Weise weiter nutzen zu können.


    Bis vor ein paar Tagen hätte ich schwören können, das zur damaligen Zeit bei der
    Registrierung extra darauf hingewiesen wurde, das sich das Abo NICHT automatisch verlängert. Leider hat tvtv jetzt jedoch die Jahresgebühr in Höhe von 19,80 € von meinem Konto für den Zeitraum 2007 – 2008 abgebucht, da nicht gekündigt.


    Hat hier eventuell jemand dasselbe Problem bzw. kann mir jemand sagen, ob ich mich hier irre? :unsch


    MfG

    Quote

    Original von AmTraX
    ... da die Schäden bei einer Überhitzung wegen Software Dritter wohl nicht durch die ASUS Garantie abgedeckt werden.


    Davon kann man sicherlich ausgehen. Wie empfindest Du die Displaygröße, reichen 14" um auch mal längere Zeit mit zu arbeiten?

    Das wird wieder so enden, wie beim letzten Versuch, eine passendes Notebook zu finden ;)


    Wie dem auch sei, hab mich jetzt bei dem Asus A8JS und dem Dell Inspiron 6400 *Extreme* festgebissen. Wobei ich mir inzwischen nicht mal mehr sicher bin, ob es ein 14 oder 15 Zoll NB sein soll.


    Vorteile Asus A8JS/Nachteile Inspiron 6400 *Extreme*

    • DVI Port
    • Grafik - ob ich die brauch, k. a...., bin kein Zocker


    Nachteile Asus A8JS/Vorteile Inspiron 6400 *Extreme*

    • Akkulaufzeit
    • Laufgeräusch


    Für das Asus hab ich leider keine Möglichkeit gefunden, zwei Akkus parallel zu betreiben. Einen Leistungsstärkeren Akku mit 9 Zellen scheint es auch nicht zu geben.


    Quote

    Original von AmTraX
    Allerdings gibts mittlerweile die Möglichkeit via NHC (Notebook Hardware Control) den Lüfter so einzustellen, dass er erst bei einer gewissen Temperatur angeht und bei erreichen einer gewissen Temperatur wieder ausgeht.


    Man kann den Lüfter also nun richtig ausschalten? In ein paar älteren Forumsbeiträgen konnte ich nur raus lesen, das ein komplettes stilllegen des Lüfters wohl zur damaligen Zeit noch nicht funktionierte.


    MfG