Posts by PASST

    Als Ausgabedevice nehme ich die Grafikkarte und ihren HDMI-Ausgang für Audio und Video.


    Log-Meldungen kann ich (noch) nicht geben. Werde ich beim nächsten mal versuchen zu sammeln.


    Videos in HD werden übrigens ohne Probleme angezeigt.

    Stimmt, meine Signatur ist gar nicht mehr aktuell. Ich habe sie jetzt mal aktualisiert und zur Sicherheit hier nochmal eingefügt:

    Code
    1. Gehäuse : HFX classic all-in-one
    2. DVB-S: WinTV Nexus-S
    3. Grafik: NVidia NVIDIA Corporation GT218 [GeForce 210] (rev a2)
    4. Mainboard: Gigabyte GA-M55plus-S3G
    5. CPU: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 3800+ stepping 02
    6. Speicher: 1024MB
    7. HDD: 2x 500GB SAMSUNG HD501LJ
    8. SAT-Einspeisung: "ASTROnaut AL-20 VHF-Hausverstärker" und "EKLD-3 Aktives Digital Einkabelsystem"

    Hallo allerseits,
    ich habe festgestellt, dass bei meinem VDR TV-Programm, dass in HDTV ausgestrahlt wird, nach einer Weile anfängt zu stocken. Das passiert z.B. bei der Sportschau Samstag Abends nach spätenstens 45min oder auch bei anderen HDTV Material der Provaten.


    Da meine Hardware von 2007 ist (siehe Signatur), befürchte ist, dass sie zu leistungsschwach ist.


    Kann ich das irgendwie testen?
    Gibt es Erfahrungswerte?

    Hallo allerseits,


    ich weiß nicht mehr was ich an meinem yavdr konfiguriert habe, aber unter /srv/audio /srv/picture /srv/video ... sind meine Multimedia Dateien nicht hinterlegt. Diese Ordner sind laut yavdr Dokumentation für Audio, Bilder, Video ... vorgesehen. Bei mir liegen die Daten auf /media/Musik /media/Bilder /media/Video. Entsprechend finde ich unter XBMC dort auch Musik Bilder und Videos.


    Wo kann ich also die Konfiguration dieser Bibliotheksordner ändern?


    Gruß,
    Peter

    Ich muss wohl Buße tun. Das Problem ist gelöst. Im PC war eine Technisat SkyStar 2 DVB-S Karte eingebaut, die nicht am Sat-Kabel angeschlossen war und bisher auch nicht funktioniert hatte. Nachdem ich sie ausgebaut habe, funktioniert auch die ARD.


    Ich vermute, dass das Problem aufgetreten ist, nachdem Mitte September ein größeres Update für yavdr installiert wurde. Vermutlich ist dabei die SkyStar aktiviert worden.


    Dank an alle, die sich zu dem Thema die Köpfe zerbrochen habe, auch wenn es letztendlich an meiner Schusseligkeit lag.


    DocViper
    Würde ich gerne, aber hier im Haus wohnen hauptsächlich Eigentümer, die weitere Investitionen in ein System scheuen, das erst vor 6 Jahren angeschafft wurde.

    Hallo,
    nach einigen Abstinenz melde ich mich wieder zum Thema, das leider noch nicht behoben ist.


    Also, ich habe definitiv ein Einkabelsystem daheim. Dazu habe ich mir die beiden Geräte auf dem Dachstuhl angeschaut. Es ist ein "ASTROnaut AL-20 VHF-Hausverstärker" und "EKLD-3 Aktives Digital Einkabelsystem".


    Inzwischen gibt es einen weiteren Beitrag, wo Probleme mit ARD, Pro7 und Sat1 geschildert werden. Also eigentlich genau wie bei mir - auch wenn es ein etwas anderer Zusammenhang ist.


    Viele Grüße,
    Peter

    Ja, das sollte eine SCR Installation sein. Das ist auch die mir bekannte einzige Möglichkeit wie die Verkabelung in unserem Haus zur Installation passt. Allerdings ist die scr.conf nicht konfiguriert, d.h. alle Einträge sind auskommentiert. Vielleicht gibt es dann doch eine andere Installation, die ein einziges SAT-Kabel erlaubt.


    Über die SCR Frequenzen der anderen Mitbewohner kann ich nichts sagen.

    Hallo allerseits,


    wie schalte ich den Untertitel des VDRs unter XBMC ab?


    Ich finde nicht mehr beim Abspielen des TV Programms sowie beim Abspielen von Filmen am unteren Rand die Steuerelemente Pause, Wiedergabe, Vor/Rücklauf und ein Button für Optionen. Dort habe ich eigentlich erwartet Untertitel abstellen zu können. Die Zeitleiste ist dagegen noch zu sehen. Aber wo nichts ist...


    Gruß,
    Peter

    Es ist tatsächlich nur Das Erste, was nicht funktioniert. Aber bedenke, ich empfange generell auch nur einen Teil der Sender.


    Also, eine exakte Definition der Hausverkabelung kann ich nicht liefern, aber ich kann es soweit es geht beschreiben.


    Die SAT-Anlage ist an das alte Hausantennenkabel angeschlossen, so dass drei übereinander liegende Wohnungen über ein Kabel mit SAT versorgt werden. An meinem Kabel von der Dose habe ich mit einem 2-fach SAT Verteiler zwei SAT-Receiver angeschlossen. Derzeit sind es meine beiden DVB-S Karten. Allerdings hat das vorher auch problemlos neben der DVB-S Karte WinTV Nexus-S als zweites angeschlossenes Gerät einem Technisat Receiver funktioniert.

    Mit dieser Konfiguration kann ich nicht alle SAT-Sender empfangen, sondern nur eine Auswahl, dh. ARD,ZDF,Pro7,RTL usw gehen und viele andere wie ARTE gehen nicht. Und jetzt seit neuem funktionierte erst Pro7 und deren Sendergruppe nicht, nach einem Sendersuchlauf liefen sie wieder, aber danach nicht mehr ARD und nur dieser Sender, auch nach einem Sendersuchlauf nicht mehr.

    Das System ist jetzt komplett neu installiert, aber das Problem, dass Das Erste nicht angezeigt wird, bleibt bestehen. Aus dem alten System habe ich nur die alte channels.conf übernommen, aber dort war ja der Eintrag für Das Erste in Ordnung.


    Also, weiter gehts mit Lösungsvorschlägen :)

    ok, die Abzweigung des Kabels habe ich jetzt an der Skystar angeschlossen, geändert hat sich aber nichts. Btw alles lief vorher, ohne dass die Skystar ein Kabel angeschlossen hatte.
    Ich denke eher, dass ich beim letzten Update fälschlicherweise eine der config Dateien durch Defaulteinstellungen ersetzen lassen.


    Eine andere Sache ist mir noch in diesem Zusammenhang aufgefallen. Ich habe die channel.conf bei gestoppten vdr umsortiert und anschließend das vdr wieder neu gestartet. Aber Xbmc zeigt mir trotzdem noch die alte Sortierung an. Selbst ein Reboot des kompletten System hat auch nicht geholfen. Eine Idee?

    Dann will ich mal.


    1. Signatur ist aktualisiert. Eine Technotrend Skystar 2 ist eingebaut.


    2. Ich kann nicht genau sagen, was wir exakt für ein System im Haus haben. Über das alte terrestische Antennenkabel, das von oben nach unten drei Wohnungen durchläuft, wird das Sat-Signal übertragen. Ich kann daran zwei Sat-Receiver anschließen, die sich dann gegenseitig beim Senderwechsel nicht beeinflussen. Es werden nur rund 100 TV Sender empfangen.


    3. An die Skystar 2 ist kein Kabel angeschlossen.


    Ich befürchte, ich habe tatsächlich beim Update mind. eine Konfigdatei mit den Defaults ersetzt.

    scr.conf ist leer, d.h. alle Zeilen sind auskommentiert #.


    diseqc.conf enthält nur folgende Einträge, der Rest ist auskommentiert:

    Code
    1. S19.2E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F0] W15 A W15 t
    2. S19.2E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F1] W15 A W15 T
    3. S19.2E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F2] W15 A W15 t
    4. S19.2E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F3] W15 A W15 T
    5. S13.0E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F4] W15 B W15 t
    6. S13.0E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F5] W15 B W15 T
    7. S13.0E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F6] W15 B W15 t
    8. S13.0E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F7] W15 B W15 T


    setup.conf habe ich angehängt


    syslog-Einträge während des Umschaltens auf 'Das Erste':


    Und dann noch das syslog.txt angehängt beim Neustart des Rechners bis zum ersten Einschalten eines Senders.

    Files

    • setup.conf

      (9.37 kB, downloaded 70 times, last: )
    • syslog.txt

      (28.2 kB, downloaded 96 times, last: )

    habe ein yavdr 0.5 (aktueller patch Stand) mit DVB-S als ein Einkabelsystem.
    Haben wir patch Stände, oder hast du es gepacht?

    Ich meinte das letzte große stable update vom 5.September. Allerdings mag das auch reiner Zufall sein.



    Die Technisat Skystar 2 ist schon länger nicht mehr eingebaut. Ich muss die Signatur mal aktualisieren.



    Zurück zum Problem. Ich hatte Sonntag noch das Problem, dass Pro7 und co. nicht zu sehen waren. Nachdem ich die Sender rausgeschmissen und einen Sendersuchlauf durchgeführt habe, funktionierten die wieder. Danach funktionierte dann auch nicht mehr "Das Erste", vorher schon. Insofern glaube ich nicht, dass der erste Eintrag der Kanalliste das Problem sein sollte.



    Den Eintrag für das Erste habe ich mit der Channelpedia verglichen und sogar daraus kopiert. Die Einträge waren identisch,



    Unicable hatte vorher tadellos funktioniert.



    Hm, was nun tun?

    Hallo allerseits,
    habe ein yavdr 0.5 (aktueller patch Stand) mit DVB-S als ein Einkabelsystem. Das System läuft seit Monaten stabil. Allerdings kann ich nicht mehr "Das Erste" sehen.


    Seit gestern ist mir aufgefallen, dass Pro7 und alle Sender auf dem selben Kanalbündel nicht mehr empfangbar waren. Allerdings doch noch auf einem eigenen Sat Receiver. Nachdem ich die Sender aus der channel.conf gelöscht habe, eine Kanalsuche durchgeführt und die Liste per Hand umsortiert habe, funktionieren die Sender wieder - allerdings nicht mehr "Das Erste" als einziger der Senderliste. vdr ist natürlich zu passenden Zeiten gestoppt worden, sowie ein reboot des Systems vorgenommen worden.


    Vielleicht liegt es an meiner channels.conf, wenn da jemand rein schauen könnte?
    Oder gibt es andere Ideen?


    Gruß,
    Peter

    Files

    • channels.conf

      (5.97 kB, downloaded 91 times, last: )