Posts by xtra

    habs ausgetauscht! es hat mich jedoch gewundert, das man eigentlich nur vdrconvert.pl ersetzen konnte und 3 andere dateien neuhinzugekommen sind. stimmt das so?


    hier wieder das fehler log:



    ich weiß es nicht sicher, aber kann es sein das es mit java zusammen hängt, wollte nämlich java installieren hatte aber probleme ein passendes paket zu finden, wäre toll wenn jemand mir das auch noch erklären könnte...


    thx


    xtra

    Hallo,


    irgendwie habe ich auch und immernoch Probleme mit meinem VDR-Convert.


    Hab zwar schon vieles, trotz mangeldem Linux Verständnis hingebügelt, häufig durch rumprobieren, aber bis jetzt mag mich mein VDRConvert immer noch nicht.


    Also was ich probiert habe, einfach einen Film in eine DVD umzuwandeln, dabei kommt folgendes Log im Debugmodus raus. Zusäzlich habe ich es mit einer kleinen Aufnahme probiert und wollte diese in eine SVCD umwandeln, geht auch nicht.




    vielen dank für eure Hilfe!


    mfg xtra

    super sache, jetzt gehts, nach viel rumspielen! zur installation vom ctvdr 4.5 muss man dann aber wirklich sagen, das irgendwas im installationsscript nicht stimmt. ich denke, wenn ichs auswähle während der installation dann sollte es gefälligst auch drauf sein...


    naja, so ists halt...


    xtra

    super sache, jetzt gehts, nach viel rumspielen! zur installation vom ctvdr 4.5 muss man dann aber wirklich sagen, das irgendwas im installationsscript nicht stimmt. ich denke, wenn ichs auswähle während der installation dann sollte es gefälligst auch drauf sein...


    naja, so ists halt...


    xtra

    also ich habe auch so meine probleme unter dem ctvdr 4.5 meine fernbedienung zum gehen zu bewegen, habe auch die ganz normale automatische installation mit kernel 2.6 laufen lassen und dabei auch während der installation lirc ausgewählt, nach der installation und dem erneuten aufruf von ctvdrcfg war dort kein kreuzchen mehr vor lirc. dann hab ichs kreuzchen wieder gemacht, hats dann auch installiert, funktionieren tut sie trotzdem nicht... naja werd noch ein bisschen rumspielen...


    mfg


    xtra


    nachtrag: wenn ich apt-get install setserial lirc-modules-2.6.12-ct-1 eingebe, sagt er das der das paket lirc-modules-2.6.12-ct-1 nicht findet.


    meine sources.list sollte aber eigentlich stimmten:



    so langsam bin ich am aufgeben, wenn die fernbedienung nicht will... pech, zum glück hab ich ne 5 meter tastatur verlängerung ;)

    Hi,


    ich habe den denon 1804 und der erkennt das signal meiner 1.6 vom selbst gelöteten optischen ausgang problemlos... denke, es liegt an deinem extension board oder kann es sein, das irgendwas an deinen einstellungen nicht passt, sodass die karte gar kein digitales signal ausgibt...


    mfg xtra

    Hi,


    lese schon eine Weile mit! Habe natürlich nicht das technische Wissen mich produktiv an der Entwicklung zu beteiligen aber das war auch nicht mein Anliegen, wollte lediglich wissen ob es einen Fortschritt seit dem neuen Jahr gegeben hat?


    Weiterhin wollte ich wissen, in welchem Preisrahmen sich dieses Projekt ansiedeln möchte. Bei einem Grundpreis für die Bauteile um die 100€ wäre ich sicherlich dabei. Klar, dass ich dann nicht die Version mit Röhrenverstärker bekomme, was ich auch nicht brauche, habe bereits einen hochwertigen Denon mit Wharfedale Lautsprechern hier stehen.


    Ist es eigentlich soweit richtig, das es im Moment daran hängt, dass niemand einen geeigneten DSP findet der auch noch einfach programmierbar ist, weil der Teil Streaming, Steuerung, Verstärker sollte mit Linux und nem Prozessor ja machbar sein?!


    mfg


    xtra

    also mir gehts nicht ums zutrauen, mir gehts da eher ums fehlende interesse, zu lernen wies funktioniert. wenns einfach ist wirds benutzt wenn nicht, dann verstaubts im schrank. das ist meiner meinung nach immer so wenn jemandem die neugier fehlt einfach mal was neues zu probieren...


    mfg


    xtra

    Die eingebauten Senderlisten könen aber von den meisten älteren Damen und Herren nicht ohne Studium der Anleitung und eines gewissen Maßes an technischer Neugier bedient werden :) denkste wo ich die Senderliste abgeschrieben hab?! ^^


    -xtra

    Hi,


    ich hab heute Abend, da mal wieder nichts Sehenswertes im TV kam, an einer Hardware der besonderen (Bau-)Art gebastelt. Nachdem ich nun das digitale Satelliten TV auch bei meinen Eltern verbreiten konnte musste nach einem neuen Receiver auch eine Kanalliste her. Früher war dies immer recht unansehnlich hinten auf der Fernbedienung. Jetzt ist die Fernbedienung des neuen Receivers auf Grund ergonomischer "Verbesserungen" so geschrumpft, dass die Liste keinen Platz mehr hätte, deshalb habe ich jetzt eine in A4 Größe entworfen. Entweder ihr übernehmt das fertige PDF, ersetzt in der Illustrator Datei die Kanäle oder nehmt nur die Logos für eure eigenen Entwürfe. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr eure Liste, sofern ihr welche selber macht, hier zur allgemeinen Belustigung zur Schau stellt.


    Ich habe meine jetzt auf einem Farblaser gedruckt und einlaminiert. Sieht sehr schick aus ;)


    Im Anhang sind jetzt:


    - komplette Senderliste als PDF Hier


    - Illustrator Datei der Senderliste zum Verändern Hier


    - Alle Senderlogos als *.eps in einem Zip Hier


    Viel Spaß damit…


    Gruß


    xtra

    stimmt, ausgereift ist die dvd wiedergabe wirklich nicht, auch im ctvdr 4 ist das noch nicht hasenrein...


    aber ich denke bei preisen von ca 40€ für nen dvd stand alone player, muss man sich damit auch nicht wirklich auseinander setzen. positiver nebeneffekt, ein standalone macht deutlich weniger krach als viele vdrs ;)


    greetz xtra

    wie gesagt, mag meiner nicht. mit /etc/init.d/lircd stop gehts nicht und mit killall nicht...


    jetzt probier ichs über nen umweg, indem ich einfach aufm windoof system mit winlirc eine conf erstelle und sie rüberkopiere



    ich berichte wenns geht...


    edit:


    es geht, einfach die config am windows pc gemacht (manchmal ist halt windows doch zu was nütze) dann überspielt und neugestartet und schon geht alles...


    aber trotzdem vielen dank an euch alle


    xtra

    HA, ich bin weitergekommen, nachdem ich mir das startscript von lirc angeschaut hab welches ja diese fehlermeldung mit den ### produziert. da stand halt wenn keine lircd.conf vorhanden ist startet lirc nicht... ok dann hab ich mal eine fertige runtergeladen und rübergespielt. nun reagiert der vdr auf manche tasten der fernbedienung, leider sind die wichtigsten nicht dabei. dann hab ich gedacht, ok dann lernste die fb eben neu an, aber leider ist das nicht möglich, da sich irrecord nicht starten läßt...


    Code
    1. vdr:~# irrecord /etc/lirc/lircdneu.conf
    2. irrecord - application for recording IR-codes for usage with lirc
    3. Copyright (C) 1998,1999 Christoph Bartelmus(lirc@bartelmus.de)
    4. irrecord: could not init hardware (lircd running ? --> close it, check permissions)


    davor hab ich natürlich "killall lircd" ausgeführt, leider keine reaktion. probiert hab ichs auch mit /etc/init.d/lirc stop gemacht, brachte auch nochts...


    gruß


    xtra

    wie gesagt, hab das forum schon durchsucht, hab auch beide links schon gesehen und genau das gemacht was dort beschrieben war, hat aber alles nichts gebracht...


    muss man eigentlich nen plugin für vdr installieren oder ist lirc ne externe angelegenheit?


    gruß


    xtra

    hi,


    ich hab das was hier im thread stand mal nachvollzogen, aber irgendwie klappt das nicht ganz. ich hab unter /etc/modprobe.d/ eine datei die dvb heißt angelegt und lediglich "options dvb_ttpci vidmode=3" eingetragen, trotzdem schein nach einem neustart noch vidmode 1 eingestellt zu sein. muss man evtl noch irgendwo was eintragen damit beim start von vdr die datei dvb aufgerufen wird?


    gruß


    xtra