Posts by wbreu

    HAllo noch mal,


    also ich habe das gleiche Board wie du unter VDR4YOU laufen, dort wird der forcedeth-Treiber über das Setup-Plugin eingebunden.


    Und das gut daran es funktioniert dann, ist ebenfalls ein 2.6.15er Kernel mit Debian.


    Gruss Wolfgang

    Hallo erst mal,


    ich denke du solltest mal was zu deinem Borad sagen.


    Welcher Hersteller usw.


    Ansonsten wenn es ein ASROCK K8NF4G ist, dürfte das Modul für den Netzwerktreiber forcedeth heissen.


    Gruss Wolfgang

    Hallo Claus,


    hab mir gerade das neue GraphLCD 0.1.3-17 aufgespielt. Leider bringt es weiterhin keinen Erfolg. Nach einem Reboot des Rechners werden sowohl der symbolische Link fonts.conf als auch logonames.alias wieder zurückgesetzt.
    Zudem meckert der VDR jetzt auch noch im Logfile sysinit cp: /tmp/*.glcd: No such file or directory. Dies macht er für alle Logos!?


    Zum ursprünglichen Problem denke ich dürfte es reichen, wenn die symbolischen Links fonts.conf als auch logonames.alias im install-File des Pakets im Abschnitt register_configfile eingetragen werden.


    Noch eine Frage, auf deiner Webseite im Home wird eine Version 0.1.3.18 des GraphLCD erwähnt, im Dowmnloadbereich gibt es aber nur eine Version 0.1.3-17.


    Zudem ist im Text2skin-plugin ein Problem mit den Fonts bei geladenem Enigmaskin: Folgender wortlaut in messages " Font file (/etc/vdr/plugins/text2skin/fonts/FontBold.ttf) could be opened or read, or simply it is broken, Text2skin: Couldn't load font Font.ttf
    Iconv encoding not supported: Invalid argument".


    Gruss Wolfgang

    Antwort vin Kris:
    HI,wbreu
    wo änderst Du den symbolischen Link? In /etc? Weil /etc ist in der ramdisk, machst Du den Rechner aus, ist die Ramdisk leer.


    Änderungen an den .conf müssen in /mnt/hda1/mld/etc gemacht werden. Wenn Du das gemacht hast, weiss ich erstmal auch nicht weiter



    Egal wo, unter /etc oder unter /mnt/hda1/mld/etc/vdr/plugins/graphlcd beide male das selbe Ergebnis.
    Es sieht so aus wie wenn die symbolischen Links jedes Mal beim Start neu angelegt werden!?



    Gruss Wolfgang

    Antwort von Claus:

    @ wbreu
    Du brauchst nur das graphlcd-theme-Addon zu entfernen. Dies wird nur einmal benötigt, um die Konfigurationsdatein auf die Platte zu kopieren (steht auch in der readme, hoffentlich).



    Sorry aber dieses Addon gibt es nicht auf meiner Maschine. Auch unter http://www.minidvblinux.org/ ist es im Downloadbereich nicht zu finden. Habe für GraphLCD die Paket-Version 1.3.16 installiert.
    Ich denke du meinst das Graph-TFT-Addon.
    Wie oben bereits gesagt liegt das Problem meiner Meinung nach woanders.
    Danke für die schnelle Antwort!

    Gruss
    wolfgang

    Hallo Claus,


    erst mal danke für die super Arbeit.


    Ich habe folgendes Problem mit der neuen MLD 0.4.6 Version. Beim konfigurieren des GraphLCD-Plugins kann man die Schriften und die Logos nicht dauerhaft ändern. Konkret heisst das, wenn ich den Symbolischen Link "fonts.conf" auf fonts.conf.small ändere, wird die Änderung beim nächsten Reboot wieder überschrieben. Genauso ist es mit der logonames.alias. Wo und wie kann man das dauerhaft ändern.


    Vielen Dank im Voraus
    Gruss wolfgang