[gelöst] [gen2vdr activy] Umschaltprobleme

  • Hiho,


    der VDR eines Freundes macht leider ein paar Probleme beim Umschalten:


    Schaltet man per auf/ab die Kanäle durch, funktioniert das Umschalten bei manchen nicht. Direktes Eingeben der Kanalnummer bleibt dann ebenfalls erfolglos.


    Der Clou: Geht man über das Kanalmenü auf den entsprechenden Kanal und drückt OK, so wird erfolgreich umgeschaltet.


    Hier einmal ein Log Auszug von einem erfolglosen Umschalten:



    Es handelt sich btw um die Gen2VDR - Activy Edition. Eine Version kann ich leider gerade nicht liefern. Die Readme ist vom 08.Februar 2009.


    Für Lösungsvorschläge wären wir sehr dankbar. Wir liefern auch gern weitere Infos, falls sie notwendig sind.


    Danke und Grüße
    Boergen

    VDR1: Athlon XP@1200+, DVB-S FF1.6 + Nova, 112W Netzteil, Atric IR Einschalter
    VDR2: Celeron 533, DXR3, 2 x Skystar, Atric IR Einschalter
    jeweils Mahlzeit 3.2 + Toxic 1.4.7 (Extp. 34)
    ...seit vdr-1.0.3 dabei. Boah ist das geil geworden. :D

    The post was edited 2 times, last by Boergen ().

  • Hallo Boergen,
    sicher bin ich nicht aber ich würde mal Empfangsprobleme in betracht ziehen,
    was für DVB-Karten sind denn da drin?


    Gruß
    Ulf

    Samsung UE43RU7479U, Antec Fusion Black, Prime A320m-k, Athlon 200GE, Geforce GT 1030, [ DVB-C oder] DVB-T2

  • Hi Ulf,


    dort steckt eine FF Rev 1.3 drin sowie eine.... Nova? Bei der 1.3 bin ich mir sicher.


    Das Lustige ist ja, dass das Umschalten reproduzierbar funktioniert, wenn man über das Kanalmenü geht. Das wäre schon ein sehr merkwürdiges und selektives Empfangsproblem. ;)


    Boergen

    VDR1: Athlon XP@1200+, DVB-S FF1.6 + Nova, 112W Netzteil, Atric IR Einschalter
    VDR2: Celeron 533, DXR3, 2 x Skystar, Atric IR Einschalter
    jeweils Mahlzeit 3.2 + Toxic 1.4.7 (Extp. 34)
    ...seit vdr-1.0.3 dabei. Boah ist das geil geworden. :D

  • Hi Boergen,


    da wäre ein logsatz oder mindestens das "current" aus /log/everything recht hilfreich, um das Problem näher einzugrenzen.


    Den logsatz kannst Du über das Befehle-Menü (blaue Taste) -9 Logs - 3 Logs sammeln erstellen.
    Der Logsatz liegt dann als 7z-Archiv unter /tmp.


    Gruß
    franky

    Mehrere HD-VDRs mit Intel- bzw nVdia-GPU und MLD z.B.:

    VDR-Server - ITX-MB mit N3150 und CineS2+DuoFlexS2 mit MLD 5.4 stable

    Intel-VDR H110 ITX-MB mit i3-7300 (UHD630) mit CineS2 - MLD 5.5 testing

    Intel-VDR J5040 ITX-MB (UHD605) mit CineS2 - MLD 5.5 testing

    Intel-VDR Asus N4020 MiniPC (UHD600) SatIP Client - MLD 5.5 testing

    Intel-VDR NUC6CAYH (HD500) Sat-IP Client - MLD 5.5 unstable

    + weitere Test-Systeme mit Intel i3 8300, NUC7 und 8, i3-10110, i5-11500 ...

    teils mit nVidia GraKa GT630 bzw. GT1030 mit MLD 5.5

    + einige ältere VDRs mit Gen2VDR V6 bzw. Activys mit AE

    The post was edited 1 time, last by franky93128 ().

  • Hi Franky,


    überhaupt kein Ding... extra Remote Zugriff eingerichtet für so etwas.. ;)


    http://www.file-upload.net/dow…/g2v_log_09181811.7z.html


    Das Erstellen des Logs wurde nach dem Schalten auf einen nicht funktionierenden Kanal ausgelöst.


    Grüße
    Boergen

    VDR1: Athlon XP@1200+, DVB-S FF1.6 + Nova, 112W Netzteil, Atric IR Einschalter
    VDR2: Celeron 533, DXR3, 2 x Skystar, Atric IR Einschalter
    jeweils Mahlzeit 3.2 + Toxic 1.4.7 (Extp. 34)
    ...seit vdr-1.0.3 dabei. Boah ist das geil geworden. :D

    The post was edited 1 time, last by Boergen ().

  • Hi,
    in dmesg steht was mit firmware,
    ich würde mal probieren ob beide Karten empfang haben.
    Das geht zB mit femon sehr gut da schaltet links rechts (glaube ich) zwischen den Karten um.


    Gruß Ulf

    Samsung UE43RU7479U, Antec Fusion Black, Prime A320m-k, Athlon 200GE, Geforce GT 1030, [ DVB-C oder] DVB-T2

  • Hi Boergen,


    sorry dass es länger gedauert hat, aber meine Frau hat mich beim Sichten der logs unterbrochen, wiel Sie darauf bestanden hat, dass das Abendessen fertig ist.


    Das log geht ja bis 14.09. zurrück, wobei die massiven Probleme ab dem 16.09 auftauchen.
    Wurden am 16. irgendwelche Änderungen an der Sat-Anlage oder am VDR durchgeführt?


    Auffällig ist auch, dass immer device1 (frontend0) die Probleme hat und das ist eindeutig die FF.
    Die äußern sich dann in der Meldung frontend 0 timed out, d.h. das frontend0 also device1 konnte den eingestellten channel nicht tunen.
    Dann gibts auch kein TV-Bild.
    Betroffen sind ab dem 16.09. eigentlich alle Kanäle, die die bei Auswahl von device1, also der FF, als aktives Empfangs-Device empfangen werden sollen.
    Wird dagegen device2 ausgewählt, also die Budget, gibts diese Fehler nicht.
    Die Budget-Karte hat also kein Problem und kann die Kanäle dann empfangen.


    Da Du vermutlich die FF als Ausgabe-Device verwendest, kann man Sie ja schlecht ausbauen, um zu testen ob dei Budget als einziges DVB-Device tatsächlich alle Kanäle problemlos empfängt.
    Um das Problem einzugrenzen, kannst Du aber mal über Menü-Einstellungen-DVB mit "Turn off Primary Tuner" auf "Ja" den Tuner der FF quasi deaktivieren.
    Dann ist nur noch die Budget vom VDR verwendbar.
    Schau dann mal, ob alle Kanäle empfangen werden und tausch auch mal die Sat-Kabel, denn evtl hat ja auch das Kabel, das an die FF angeschlossen ist ne Macke.


    Und poste nach den Test noch mal das log.


    Gruß
    franky

    Mehrere HD-VDRs mit Intel- bzw nVdia-GPU und MLD z.B.:

    VDR-Server - ITX-MB mit N3150 und CineS2+DuoFlexS2 mit MLD 5.4 stable

    Intel-VDR H110 ITX-MB mit i3-7300 (UHD630) mit CineS2 - MLD 5.5 testing

    Intel-VDR J5040 ITX-MB (UHD605) mit CineS2 - MLD 5.5 testing

    Intel-VDR Asus N4020 MiniPC (UHD600) SatIP Client - MLD 5.5 testing

    Intel-VDR NUC6CAYH (HD500) Sat-IP Client - MLD 5.5 unstable

    + weitere Test-Systeme mit Intel i3 8300, NUC7 und 8, i3-10110, i5-11500 ...

    teils mit nVidia GraKa GT630 bzw. GT1030 mit MLD 5.5

    + einige ältere VDRs mit Gen2VDR V6 bzw. Activys mit AE

  • Hi Boergen,


    jetzt hab ich im log entdeckt, dass das em84xx-plugin aktiv ist.
    Ist also ne Activy und die Ausgabe erfolgt über den em84xx als Primary Device und nicht über die FF.
    Dann solletst Du am Besten mal die FF ausbauen.
    Du könntest aber auch mal das Primary Device umschalten oder das emm84xx deaktivieren und den TV an die FF hängen.


    Gruß
    franky

    Mehrere HD-VDRs mit Intel- bzw nVdia-GPU und MLD z.B.:

    VDR-Server - ITX-MB mit N3150 und CineS2+DuoFlexS2 mit MLD 5.4 stable

    Intel-VDR H110 ITX-MB mit i3-7300 (UHD630) mit CineS2 - MLD 5.5 testing

    Intel-VDR J5040 ITX-MB (UHD605) mit CineS2 - MLD 5.5 testing

    Intel-VDR Asus N4020 MiniPC (UHD600) SatIP Client - MLD 5.5 testing

    Intel-VDR NUC6CAYH (HD500) Sat-IP Client - MLD 5.5 unstable

    + weitere Test-Systeme mit Intel i3 8300, NUC7 und 8, i3-10110, i5-11500 ...

    teils mit nVidia GraKa GT630 bzw. GT1030 mit MLD 5.5

    + einige ältere VDRs mit Gen2VDR V6 bzw. Activys mit AE

  • Hiho zusammen,


    das Problem ist gelöst:


    Es war tatsächlich ein Empfangsproblem. Die FF Karte hatte scheinbar einen schleichenden Verfall des Tuners...


    Wir hatten glücklicherweise eine Austauschkarte zur Hand, mit der das System nun wieder tadellos arbeitet.


    Vielen Dank an alle für die Hinweise und Lösungsansätze!


    Grüße
    Boergen

    VDR1: Athlon XP@1200+, DVB-S FF1.6 + Nova, 112W Netzteil, Atric IR Einschalter
    VDR2: Celeron 533, DXR3, 2 x Skystar, Atric IR Einschalter
    jeweils Mahlzeit 3.2 + Toxic 1.4.7 (Extp. 34)
    ...seit vdr-1.0.3 dabei. Boah ist das geil geworden. :D