Neue Distri für SMT?

  • Ich bin jetzt nicht so auf dem Laufenden, was die SMT angeht. Aber bitte gestattet mir eine Frage an die hiesigen Experten: Wärte die SMT evtl. Etwas für meine Eltern, die Technophoben? SMT bei eBay schießen, ein passendes DOM rein und es läuft? Ist ist Bildqualität von dem Teil OK? Aufnahmen auf USB Platte funzt?


    Wäre für ein paar Antworten dankbar!


    Gruß
    Jörg

    1. HD-VDR: yaVDR 0.5, Asrock Q1900M, 2GB RAM, TeVii S660 DVB-S2 USB, 250 GB SATA, ASUS GT630-SL-1GD3-L
    2. Server-VDR: yaVDR 0.5, FuSi Celsius M450, Intel Core2 Duo E6420 2x2,13GHz, 4GB RAM, 250GB SATA, 1TB SATA, 1.5TB SATA, FF1.3 mit defektem TV-Out, KNC DVB-S One budget, dient als File- und Streaming-Server, WOL um Strom zu sparen
    3. LG 42PG6000 Plasma (HD-Ready)

  • @ all,


    aufgrund mehrerer Anfragen kurz einige Zusatzinfos:


    - ich habe mir eine größere Stückzahl von 1 GB DOM´s gesichert, die ich bei Interesse mit aufgespielten zen2vdr 2.0 zum Kauf anbieten werde. Ich denke so an 13,90 € plus Versand.


    - ich habe auch noch einige ungebraucht SMT´s in meinem Keller, die ich auch noch anbieten kann, für 59,90€ plus Versand.


    Die Preise sind so kalkuliert, dass ich meine Einkaufkosten plus Abwicklung bezahlt bekomme.


    Ich habe leider noch einige Baustellen bei zen2vdr bzw. enna, die ich erst noch schließen muss. Dann werde ich interessierten Testern die Beta zu Verfügung stellen.


    -smt7020s-

  • Dann vergess mich nicht!!!


    Wie sieht denn der Stand der Dinge aus???


    Kann man TS Aufnahmen sehen? Streamdev Client als Plugin?

    Asus M3N78-EM, 2GB OCZ RAM, 160GB Samsung, Atric Einschalter, Fernbedienung Pollin X10, Sound über HDMI an LG 47"LH3000 im Gehäuse von MS-Tech - YAVDR--

  • Nabend SMT7020s


    Quote

    ungebraucht SMT´s in meinem Keller, die ich auch noch anbieten kann, für 59,90€ plus Versand


    Wäre da ein 1GB DOM mit dem neuen ZEN2VDR inklusive?


    Viele Grüße
    Jrög

    1. HD-VDR: yaVDR 0.5, Asrock Q1900M, 2GB RAM, TeVii S660 DVB-S2 USB, 250 GB SATA, ASUS GT630-SL-1GD3-L
    2. Server-VDR: yaVDR 0.5, FuSi Celsius M450, Intel Core2 Duo E6420 2x2,13GHz, 4GB RAM, 250GB SATA, 1TB SATA, 1.5TB SATA, FF1.3 mit defektem TV-Out, KNC DVB-S One budget, dient als File- und Streaming-Server, WOL um Strom zu sparen
    3. LG 42PG6000 Plasma (HD-Ready)

  • Quote

    Aufnahmen auf USB Platte funzt?


    Wozu extern, habe bei mir nee 2,5 Platte mit Adapter drin
    und gen2vdr V2 drauf. Tuts klasse. Dann haste alles in einem.

    Software: gen2vdr V3 ( Beta8 ) / gen2vdr V2
    Hardware: Intel 5200EE - 5N7A-VM - Scythe Shuriken - BeQuiet(Netzteil) - X10-USB Remote
    SMT 7020S & P3@900 - Testsystem mit FF und X10-USB Remote
    Links für Neueinsteiger


    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

  • Quote


    Wozu extern, habe bei mir nee 2,5 Platte mit Adapter drin
    und gen2vdr V2 drauf. Tuts klasse. Dann haste alles in einem.


    Grundsätzlich richtig, jedoch haben meine Erzeuger sich gerade erst eine externe 1TB Platte zugelegt...


    Gruß
    Jörg

    1. HD-VDR: yaVDR 0.5, Asrock Q1900M, 2GB RAM, TeVii S660 DVB-S2 USB, 250 GB SATA, ASUS GT630-SL-1GD3-L
    2. Server-VDR: yaVDR 0.5, FuSi Celsius M450, Intel Core2 Duo E6420 2x2,13GHz, 4GB RAM, 250GB SATA, 1TB SATA, 1.5TB SATA, FF1.3 mit defektem TV-Out, KNC DVB-S One budget, dient als File- und Streaming-Server, WOL um Strom zu sparen
    3. LG 42PG6000 Plasma (HD-Ready)

  • So ne SMT hät ich auch für schmales Geld abzugeben.


    Bei Interesse --> PN oder Email.


    Gruß
    Peter

    MAIN: La Scala SST-LC04 Gehäuse / Asus P5N7A-VM / Intel E7500 / YaVDR 0.1 / TT-DVB-S2 / IR-Einschalter Atric / Wakeup-On-Call


    ICH: Bin Microsoft, Cisco, VMware und NetApp zertifiziert

  • Hallo smt7020s,


    ich habe die SMt von peda gekauft, ist hoffentlich kein Problem...


    Mal eine andere Frage: wäre es möglich den unicable-patch in den zen2vdr/mms zu integrieren?


    http://www.vdrportal.de/board/thread.php?threadid=89731


    Wenn nicht, wie kann ich den VDR denn für zen2xxx compilieren?


    Gruß
    Jörg

    1. HD-VDR: yaVDR 0.5, Asrock Q1900M, 2GB RAM, TeVii S660 DVB-S2 USB, 250 GB SATA, ASUS GT630-SL-1GD3-L
    2. Server-VDR: yaVDR 0.5, FuSi Celsius M450, Intel Core2 Duo E6420 2x2,13GHz, 4GB RAM, 250GB SATA, 1TB SATA, 1.5TB SATA, FF1.3 mit defektem TV-Out, KNC DVB-S One budget, dient als File- und Streaming-Server, WOL um Strom zu sparen
    3. LG 42PG6000 Plasma (HD-Ready)

  • Na da würde ich auch sehr gern als Beta-Tester aktiv werden.
    Habe auch das Wakeup-Board verbaut.


    Gruß!

    easyVDR 3.0 stable, Gigabyte GA-Z87M-D3H, Intel Core i3-4130, 16 GB, Nvidia GT 630 Rev. 2, Samsung 840EVO 120GB SSD System, 16TB-NAS als zentraler Speicherplatz (Raid-Z2), DD Cine S2 v6.5 Dual DVB-S2, Antec Fusion V2 Silver

  • Hallo Smt7020s



    ich habe hier drei smt720 im Einsatz. Eine davon hat einen Anschluß für eine 31/2 Zoll-Festplatte. Teste gerne die neue Version installiert auf die Festplatte 2.0. Gib mir bitte Bescheid, wie ich an die Version komme.


    Danke Bernie

  • Hallo smt7020s,


    würde auch gerne die neue Version Testen hab mir schon einen 1 GB Dom besorgt.


    Danke! und schönen Gruß
    linnoob

    VIA M10000 + Samsung 250 GB Festplatte + Haupage 1.3 FF Karte + Twinhan Express als Zweitkarte


    Software: LinVDR 0.7 + DarkAngel Kernel 2.6.15 + MT + Tarandor + Cody Patch

  • hi...erstmal danke fürs image. hab aber ein problem...würde gerne einen dvb-t stick dranhängen. hab den stick an einen aktiven usb-hub gehängt. unter dmesg wird alles super erkannt nur wenn ich beim boot den stick dranhängen hab hängt sich die box auf beim start...das bild flackert und ist regelmässig mal weg und wieder da....mit bild meine ich schwarzer hintergrund und ein paar bunte streifen an der unterseite. hat wer ne ahnung was das sein kann? im log steht nichts was auf ein problem hinweisen würde


    danke im voraus

  • Hallo smt7020


    Habe auch noch eine Bose Zenega in die ich neues Leben einhauchen möchte damit sie als client endlich auch TS-Aufnahmen abspielen kann.
    Habe eine interne 2,5 " Disk eingebaut und würde gern das neue Image testen.
    Kannst Du mir den Link dafür geben ? (als PN)


    Viele Grüße
    guidoN

    Server: Intel DQ67OW, Ubuntu 12.04 Precise 64bit, DD-Cine S2,VDR 2.2.0, VNSI Plugin 1.3.0


    Client#1 Amazon FireTV Box mit Kodi 15.2 und VNSI addon
    Client#2 RasPi mit OpenELEC
    Cilent#3 WeTek Play mit OpenELEC 6.0.0 und VNSI addon

  • smt mich würde auch das neue image interessieren hab noch im arbeitszimmer eine herumstehen die auch mal wieder etwas neues benötigen könnte:D

    HD-VDR (Wohnzimmer)
    HW: Zotac IONITX-F-E, 160GB SSD 2.5" & 320GB HDD 2,5", 2x1GB, Cine S2
    SW: yaVDR 0.6
    VDR:
    HW: SMT-7020S, 160GB Seagate 2.5"
    SW: zen2mms 1.1


  • @ SMT7020s


    Natürlich würde ich auch gerne deine neue Distri testen. Würde mich über einen Link freuen. Vielen Dank

  • hätte auf jeden fall Lust mitzuarbeiten da ich die Lösung auf dem dom sehr gut finde und ich die box der Eltern gerne an den netceiver bringen würde.


    habe noch eine 2. box mit gen2vdr 2.0 wo ich das realisiert habe aber die Lösung zentoo und aufnahmen auf den fileserver + netceiver wäre natürlich das Optimum ;-)


    gruß
    daniel

  • Moorviper :
    Ok lass' uns doch mal einfach machen ...


    Ich hab schon mal was angefangen ....


    Erster Erfolg:


    Das ist schon mal ne nette Meldung, ich hab heut' n bissle mit Arnd Bergmann darueber geschwaetzt, und 2.6.36 koennte erst mal die letzte Chance fuer uns sein ein brauchbares System zu bekommen, bevor BKL aus dem Kernel fliegt, und zumindest i810er Treiber und kernel-preemptions zu einem Problem werden.
    Ich setze im Augenblick auf den gentoo-stage3 'current' (09.11.10) auf, ebenso auf dem aktuellen portage. (Fuer die, die gerne ein dev-system haetten).


    Jetzt waere es interessant den SMT DVB treiber auf 2.6.36 zu bringen, und es sollte die Entscheidung fallen, ob man (falls man das original DOM benutzen will) auf aufs oder die aktuellen unionfs patches setzt.


    Zuletzt waere da noch der tv-out treiber ...... schaunmermal.


    Das waere dann ein echt cooles basis system .....


    Dann kommt 2.6.37, und sollte das dann komplett ohne BKL (Big Kernel Lock) gehen koennte die SMT echt noch zum kleinen renner werden.


    Giga