Netzwerk am Server bricht weg (sporadisch)

  • Hallo zusammen - bin etwas verzweifelt:


    An meinem Server 24x7 (NFS, Mail etc.) bricht nach einiger Zeit (Wochen/Monat(e)) das Netzwerk weg - von aussen ist die Büchse nicht mehr anzupingen - alle Verbindungen auf die Kiste sind tot. Die Kiste selbst meint das mit dem Netzwerk alles in Butter sei - kann aber auch nicht rauspingen - die lokale Adresse antwortet. Das ganze lief Jahrelang stabil - bis vor ca. einem halben Jahr.


    Manchmal hilft ein rcnetwork restart und alles ist wieder in Butter, manchmal muss ein reboot her.


    Ich suche nach Strategien zur Fehlersuche.


    Den Switch kann ich ausschließen - der ist Brandneu und das Problem trat auch mit dem alten Switch auf und "drumrum" pingt alles wie blöd.


    Kabel tausche ich als nächstes - danach würde ich eine andere Netzwerkkarte einbauen.


    Danach müsste es in Software liegen denke ich.


    Das sind aber alles recht hilflose Versuche wie ich finde - gibt es keine bessere Idee?

  • Waehrend des Betriebs - einfach so - habe ich sowas bei mir noch nicht beobachtet - dafuer sind meine Uptimes einfach zu klein :-) .


    Ich habe dafuer zwei Problem(chen) mit Intel Karten (guuuut, ich setze sonst nichts anderes ein):
    beim einen Rechner kommt es nach dem Neustart bei der Geschwindigkeitsaushandlung zu keinem Ergebnis. Das ist unabhaengig vom Switch (Cisco/3Com/allnet/D-Link) und der Leitung. Bei spaeteren Versuchen klappt's dann irgendwann - die muessen dann aber ueber "Notscripte" laufen.


    Beim anderen haengt sich die Karte nach einem Reboot des Switchs (3Com SuperStacks - die machen das immer mal wieder (so alle paar Monate)) weg. Dort muss ich dann die Netzwerkmodule raus- und wieder reinnehmen, dann laeuft es wieder.


    Interessant waere die Fehlerrate auf dem Interface. Evtl. steigt die vorher an?


    uwe

    server: yavdr trusty testing, 2 * L5420, 32GB, 64TB RAID6 an OctopusNet (DVBS2- 8 ) + minisatip@dsi400 (DVBS2- 4 )
    frontends: kodi und xine

  • Zitat

    Originally posted by magicamun
    Die Kiste selbst meint das mit dem Netzwerk alles in Butter sei -


    wie hast du das ermittelt? Schon einen 'ethtool ethX' aufgerufen? Vielleicht ist da mehr draus ersichtlich.


    - sparkie

  • Zitat

    Original von sparkie


    wie hast du das ermittelt? Schon einen 'ethtool ethX' aufgerufen? Vielleicht ist da mehr draus ersichtlich.


    - sparkie



    mit nem ping auf die eigene adresse.

  • so - es war mal wieder soweit.


    in /var/log/warn hab ich dies hier gefunden:


    ein dmesg hat mir dann geliefert (mehrere Seiten lang):


    Das ganze passiert(e) auf dem Asus M2N-VM-HDMI Onboard - NIC
    Kernel ist ein 2.6.32-rc8, Ich hab heute morgen eine D-Link karte eingebaut und nun warte ich (wieder) bis es scheppert.