MS-Tech 1200 Fernbedienung mit YaVDR 0.2 (MCE)

  • Hallo,


    mache nun schon lange an dem Thema Fernbedienung von meinem VDR rum. Jetzt habe ich out of the box neu aufgesetzt, trotzdem funktionnieren nur wenige Tasten der Tastatur in yaVDR in XBMC ist die FB halbwegs nutzbar.
    Könnte mir jemand ein paar tipps geben.


    Erkenntnisse bis heute:
    1) Der Empfänger wird als Keyboard Mouse erkannt
    cat /proc/bus/input/devices
    I: Bus=0019 Vendor=0000 Product=0001 Version=0000
    N: Name="Power Button"
    P: Phys=PNP0C0C/button/input0
    S: Sysfs=/devices/LNXSYSTM:00/LNXSYBUS:00/PNP0C0C:00/input/input0
    U: Uniq=
    H: Handlers=kbd event0
    B: EV=3
    B: KEY=100000 0 0 0


    I: Bus=0019 Vendor=0000 Product=0001 Version=0000
    N: Name="Power Button"
    P: Phys=LNXPWRBN/button/input0
    S: Sysfs=/devices/LNXSYSTM:00/LNXPWRBN:00/input/input1
    U: Uniq=
    H: Handlers=kbd event1
    B: EV=3
    B: KEY=100000 0 0 0


    I: Bus=0017 Vendor=0001 Product=0001 Version=0100
    N: Name="Macintosh mouse button emulation"
    P: Phys=
    S: Sysfs=/devices/virtual/input/input2
    U: Uniq=
    H: Handlers=mouse0 event2
    B: EV=7
    B: KEY=70000 0 0 0 0 0 0 0 0
    B: REL=3


    I: Bus=0011 Vendor=0001 Product=0001 Version=ab41
    N: Name="AT Translated Set 2 keyboard"
    P: Phys=isa0060/serio0/input0
    S: Sysfs=/devices/platform/i8042/serio0/input/input3
    U: Uniq=
    H: Handlers=kbd event3
    B: EV=120013
    B: KEY=4 2000000 3803078 f800d001 feffffdf ffefffff ffffffff fffffffe
    B: MSC=10
    B: LED=7


    I: Bus=0003 Vendor=04d9 Product=1133 Version=0110
    N: Name="HID 04d9:1133"
    P: Phys=usb-0000:00:04.0-4/input0
    S: Sysfs=/devices/pci0000:00/0000:00:04.0/usb4/4-4/4-4:1.0/input/input4
    U: Uniq=
    H: Handlers=mouse1 event4
    B: EV=17
    B: KEY=70000 0 0 0 0 0 0 0 0
    B: REL=103
    B: MSC=10


    I: Bus=0003 Vendor=04b4 Product=0101 Version=0100
    N: Name="Cypress Cypress USB Keyboard / PS2 Mouse"
    P: Phys=usb-0000:00:02.0-6/input0
    S: Sysfs=/devices/pci0000:00/0000:00:02.0/usb3/3-6/3-6:1.0/input/input5 U: Uniq= H: Handlers=kbd event5
    B: EV=120013
    B: KEY=800000 0 e0b0ffdf 1cfffff ffffffff fffffffe
    B: MSC=10 B: LED=1f


    I: Bus=0003 Vendor=04b4 Product=0101 Version=0100
    N: Name="Cypress Cypress USB Keyboard / PS2 Mouse"
    P: Phys=usb-0000:00:02.0-6/input1
    S: Sysfs=/devices/pci0000:00/0000:00:02.0/usb3/3-6/3-6:1.1/input/input6
    U: Uniq= H: Handlers=kbd mouse2 event6 B: EV=17
    B: KEY=70000 0 2010000 3978 d840d000 1e0000 0 0 0 B: REL=103
    B: MSC=10


    2)
    # /etc/lirc/hardware.conf
    #
    #Chosen Remote Control
    REMOTE="ATI/NVidia/X10 I & II RF Remote"
    REMOTE_MODULES="lirc_dev lirc_atiusb"
    REMOTE_DRIVER=""
    REMOTE_DEVICE="/dev/lirc0"
    REMOTE_LIRCD_CONF="atiusb/lircd.conf.atiusb"
    REMOTE_LIRCD_ARGS=""


    #Chosen IR Transmitter


    3) Wenn ch die Remote.conf lösche, kommt kein Anlernprozeß mit Irw
    kommt:
    irw /dev/lirc0
    connect: No such file or directory
    irw /dev/lircd
    connect: No such file or directory


    4)
    ls -la /etc/lirc/lircd.conf
    lrwxrwxrwx 1 root root 24 2010-06-12 21:25 /etc/lirc/lircd.conf -> /usr/share/lirc/remotes/


    5) /etc/default/inputlirc
    # Options to be passed to inputlirc.
    EVENTS="/dev/input/event6
    OPTIONS="-g -c -m 0"


    6) /etc/modprobe.d/blacklist.conf
    # This file lists those modules which we don't want to be loaded by
    # alias expansion, usually so some other driver will be loaded for the
    # device instead.


    # evbug is a debug tool that should be loaded explicitly
    blacklist evbug


    # these drivers are very simple, the HID drivers are usually preferred
    blacklist usbmouse
    blacklist usbkbd


    # replaced by e100
    blacklist eepro100


    # replaced by tulip
    blacklist de4x5


    # causes no end of confusion by creating unexpected network interfaces
    blacklist eth1394


    # causes no end of confusion by creating unexpected network interfaces
    blacklist eth1394


    # snd_intel8x0m can interfere with snd_intel8x0, doesn't seem to support much
    # hardware on its own (Ubuntu bug #2011, #6810)
    blacklist snd_intel8x0m


    # Conflicts with dvb driver (which is better for handling this device)
    blacklist snd_aw2


    # causes failure to suspend on HP compaq nc6000 (Ubuntu: #10306)
    blacklist i2c_i801


    # replaced by p54pci
    blacklist prism54


    # replaced by b43 and ssb.
    blacklist bcm43xx


    # most apps now use garmin usb driver directly (Ubuntu: #114565)
    blacklist garmin_gps


    # replaced by asus-laptop (Ubuntu: #184721)
    blacklist asus_acpi


    # low-quality, just noise when being used for sound playback, causes
    # hangs at desktop session start (Ubuntu: #246969)
    blacklist snd_pcsp


    # ugly and loud noise, getting on everyone's nerves; this should be done by a
    # nice pulseaudio bing (Ubuntu: #77010)
    blacklist pcspkr


    # EDAC driver for amd76x clashes with the agp driver preventing the aperture



    Hat mit jemand ein paar tipps an welcher stelle ich weitermachen kann/soll

    MS-Tech-1200; ASUS M3N78-VM; ASUS GT610 2GB; AMD Athlon X2 235e; 2x1GB Kingston 1,8V; Digital Devices-Cine S2; WD 1TB Green EVDS; Logitech Harmony 525
    SPDIF via zusätlichem ASUS Slotblech; Marmitek - IR Control 8 - Infrarotverlängerung, Trust Thinithy Wireless Enter. Keyboard
    Toshiba 40XV733G; Onkyo SR-508; Nubert NuVeo
    YaVDR 0.5; harmony_kls_vdr_1.6; softhddevice

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von knaxman ()

  • hallo,
    hast du zu deinem problem bereits eine lösung gefunden bzw kannst etwas neues berichten?
    ich habe gesehen das yavdr im webfrontend die auswahl bzw 2 mal die auswhal der cypress fb bietet (welches der ms-tech 1200er scheinbar entspricht?


    wü+rde mich über eine positive antwort freuen.


    gruß jens

    HD-VDR (Wohnzimmer)
    HW: Zotac IONITX-F-E, 160GB SSD 2.5" & 320GB HDD 2,5", 2x1GB, Cine S2
    SW: yaVDR 0.6
    VDR:
    HW: SMT-7020S, 160GB Seagate 2.5"
    SW: zen2mms 1.1


  • Habe das Thema FB von MS-Tech auf Eis gelegt und versuche einen Atric ans laufen zu bekommen.

    MS-Tech-1200; ASUS M3N78-VM; ASUS GT610 2GB; AMD Athlon X2 235e; 2x1GB Kingston 1,8V; Digital Devices-Cine S2; WD 1TB Green EVDS; Logitech Harmony 525
    SPDIF via zusätlichem ASUS Slotblech; Marmitek - IR Control 8 - Infrarotverlängerung, Trust Thinithy Wireless Enter. Keyboard
    Toshiba 40XV733G; Onkyo SR-508; Nubert NuVeo
    YaVDR 0.5; harmony_kls_vdr_1.6; softhddevice

  • Das habe ich auch gemacht. Mit meinem Artic läufts wie es soll! :)

    P5N7M / 2GB RAM / E5300 / 320 GB 2,5" / yaVDR 0.5 / 2x TT S2-1600 /eVii S471 / softhddevice / Sony KDL-46W5500 / 50Hz / Onkyo TX-SR508

  • Hi ich hab das Gehäuse auch und habs mit inputlirc gelöst.


    einfach in /lib/udev/rules.d/


    Einen Datei anlegen 50-private.rules


    In die schreibst du dann einfach


    Code
    1. KERNEL=="event[0-9]",SUBSYSTEM=="input",ATTRS{phys}=="[COLOR=red]usb-0000:00:04.0-3/input[/COLOR]0",SYMLINK+="input/MCE-RemoteKBD"
    2. KERNEL=="event[0-9]",SUBSYSTEM=="input",ATTRS{phys}=="[COLOR=red]usb-0000:00:04.0-3/input1[/COLOR]",SYMLINK+="input/MCE-RemoteMOUSE"


    Die Rot markierten stellen musst du mit deinen werten füllen findest du so:


    cat /proc/bus/input/devices


    Der name bei mir ist:
    Cypress Cypress USB Keyboard / PS2 Mouse


    2 Einträge sind das die Trägst du einfach in die 50-private.rules Jetzt hast Du feste namen für die events vergeben.


    dann installiert du inputlirc und editierst
    /etc/default/inputlirc


    Inhalt:
    EVENTS="/dev/input/MCE-RemoteKBD /dev/input/MCE-RemoteMOUSE"
    OPTIONS="-c -g -m 0"


    ACHTUNG -g ist mit vorsicht zu geniesen !! bevor du die optionen eingibst solltest du mit irw testen ob alles klappt.


    Dann eine Eigene Lircmap anlegen für XBMC:
    /home/xbmc/.xbmc/userdata/Lircmap.xml


    Einfach oben in <lircmap> pasten !




    Das wars danach konnte ich alle tasten benutzen.


    Hoffe ich konnte Dir helfen.



    PS: Ich benutze ne Harmony deshalb sind einige tasten anderster belegt aber du kannst es ja so umbauen das es für dich passt, denn weg weist du ja jetzt.
    MFG
    Scan


    Server
    Ubuntu 12.04 64bit, VDR 1.7.27
    Live, streamdev-server, xvdr

    Plexmediaserver
    Asus E35M1-M, cine-s2 V5

    Client1
    ion XBMC


    Client2
    fusion XBMC



    Client3
    LG TV DLNA

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von Scan ()

  • @Spacemann
    Ich kann fast nicht glauben das der Atric läuft.
    Wenn ich im Webfrontend Lirc (Home-brew (16x50 UART compatible serial port)) auf /dev/ttyS0 auswähle dann kommt rein gar nichts.
    Das log sagt:
    Jul 5 19:12:52 yavdr vdr: [2669] ERROR: /dev/lircd: Connection refused
    Jul 5 19:12:52 yavdr vdr: [2669] ERROR: remote control LIRC not ready!


    Wo ist denn da der Trick an der Sache? Ich bastel da schon seit Monaten rum und jetzt unter 0.2 das gleiche Spiel.


    gruß
    cybrid

    HTPC 1: yaVDR 0.3a, AMD 4050e, Foxconn A690VM2MA-RS2H (mit wake-on-USB), TT S2-1600, Asus Bravo GT220 passiv, 2GB Corsair RAM, Digitainer Gehäuse mit X10 USB Empfänger + FB
    HTPC 2: Openelec, Asus A5TIONT-I, 4GB RAM, Gehäuse Antec ISK 300-150, 64GB SSD, BD-Laufwerk

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von cybrid ()

  • Du kannst es ruhig glauben, Artic läuft bei mir. ;) Allerdings verwende ich nicht YaVDR sonder Ubunutu Karmic mit den Paketen von YaVDR. Versuch es doch einfach mal direkt mit den Config-Dateien. Hier ein Auszug meiner:





    Als Fernbedienung verwende ich die Logitech harmony wie du sicherlich schon bemerkt hast.


    Grüße
    Spaceman

    P5N7M / 2GB RAM / E5300 / 320 GB 2,5" / yaVDR 0.5 / 2x TT S2-1600 /eVii S471 / softhddevice / Sony KDL-46W5500 / 50Hz / Onkyo TX-SR508

  • Scan


    Danke für die Info. Die hätte ich nur vorher benötigt. Ich hatte es damals aufgegeben und den Artic IR-Empfänger bestellt.


    Hätte ich den IR-Empfänger vom Gehäuse nicht ausgelötet, damit der vom Artic Platz findet, würde ich es doch glatt noch mal versuchen. Aber vielleicht werde ich mit deiner Hilfe wenigstens die Front-Tasten aktiveren.


    Grüße
    Spaceman

    P5N7M / 2GB RAM / E5300 / 320 GB 2,5" / yaVDR 0.5 / 2x TT S2-1600 /eVii S471 / softhddevice / Sony KDL-46W5500 / 50Hz / Onkyo TX-SR508

  • Also ich gebe es mit dem Atric auf.


    Habe mir eine X10 mit internem USB Empfänger "auktioniert" und innerhalb von 2 Minuten lief das Ding. Ich war schon irgendwie geschockt.


    Zum Einschalten muß man halt mal aufstehen. Was solls.
    Vor lauter vdr-portal lesen komme ich sowieso nicht mehr zum glotzen.


    gruß cybrid


    und auf zum nächsten Problem.... :)

    HTPC 1: yaVDR 0.3a, AMD 4050e, Foxconn A690VM2MA-RS2H (mit wake-on-USB), TT S2-1600, Asus Bravo GT220 passiv, 2GB Corsair RAM, Digitainer Gehäuse mit X10 USB Empfänger + FB
    HTPC 2: Openelec, Asus A5TIONT-I, 4GB RAM, Gehäuse Antec ISK 300-150, 64GB SSD, BD-Laufwerk

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von cybrid ()

  • Scan : Ich habe es auch so versucht wie du es beschrieben hast, leider läuft die FB einfach nicht im XBMC. Im VDR läuft sie problemlos.


    EDIT: Habs gelöst, das "-g" muss weg.

    Mein VDR: Zotac IonTX-F-E Motherboard
    Techsolo TC-2200 Gehäuse M-ATX HTPC 350W Alu
    DigitalDevices PCI-Express TWIN-DVB-S2 HDTV
    Kingston 2 X 2GB DDR2 PC2-6400
    yavdr 0.5

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von heckmic ()

  • Scan
    @heckmic


    Ich habe auch das MC-1200
    Was muss ich denn am VDR machen, damit er auf die FB reagiert.


    Ich bin da noch recht neu im Umgang mit Inputlirc.


    Ich nutze YaVDR 0.3a und als Ausgabe wird Xineliboutput genutzt.


    Ich würde gerne die Tasten frei belegen können im VDR (ala remote.conf)


    Da stehe ich im Moment noch ein wenig auf dem Schlauch wg. inputlirc.

    MfG
    Der Brumm-Baer
    --------------------------------------------
    srv-vdr: HW: Dell T20 (Xeon) - SW: Openmediavault Erasmus, Frodo-VDR als Docker Container, EPGD als Docker Container


    med-og: HW: - SW: Libreelec
    med-sz: HW: SilverStone Milo ML03, BeQuiet SFX-300W, Asrock H61M-ITX, Intel G530, Asus G210 Silent, Asrock Smart Remote, 8GB USB-Stick - SW: Libereelec
    med-eg: HW: SilverStone Milo ML03, BeQuiet SFX-300W, Asrock H61M-ITX, Intel G530, Asus G210 Silent, Asrock Smart Remote, 8GB USB-Stick - SW: MLD 5.1

  • Habe festgestellt, sobald -g weg ist funktionieren die Zahlen im VDR nicht mehr. Ich habe mir für 9€ eine X10 gekauft. Die sollte heute kommen, dann werde ich das damit machen. Die mitgelieferte FB ist nicht toll, die Tasten sind auch schrecklich angeordnet.

    Mein VDR: Zotac IonTX-F-E Motherboard
    Techsolo TC-2200 Gehäuse M-ATX HTPC 350W Alu
    DigitalDevices PCI-Express TWIN-DVB-S2 HDTV
    Kingston 2 X 2GB DDR2 PC2-6400
    yavdr 0.5

  • Zitat

    Original von heckmic
    Habe festgestellt, sobald -g weg ist funktionieren die Zahlen im VDR nicht mehr. Ich habe mir für 9€ eine X10 gekauft. Die sollte heute kommen, dann werde ich das damit machen. Die mitgelieferte FB ist nicht toll, die Tasten sind auch schrecklich angeordnet.


    Mal davon abgesehen dass man fast vor dem Gerät stehen muss dass das Ding noch funktioniert. Ich fand das wirklich furchtbar. Maximale Reichweite von dem Ding ist 2m an nem guten Tag. Da macht man sich Mühe ohne Ende testet immer direkt vor der Kiste und nachdem man auf der Couch umschalten will muss man Richtung Gehäuse zielen und mit dem Oberkörper fast auf dem Tisch liegen.


    Allgemin würde ich in die Fernbedienung keine 2 Minuten Arbeit stecken.

    WZ: yaVDR (0.5): Gigabyte GA-MA78GM-S2H / AMD 240e / LianLi PC-C50B / atric & Harmony 650 / 2GB G.Skill 800 / 2x TT S2-1600 1x TT S2-3600 / 60GB OCZ Vertex2 / Gainward G210 passiv
    AZ: yaVDR (0.5): PoV 330-1 (Atom/ION) / MS-Tech MC-1200/ 2GB Kingston VR 800 / TT S2-1600 / OCZ SSD Onyx 32GB / atric & Harmony 600
    EZ: Raspberry Pi - OpenElec
    HL: GA-MA78GM-S2H / AMD 5050e (@1.1V) / 2x DVBSky S952 Dual / 64 GB SanDisk SDSSDP-064G-G25 / 4 GB RAM / BQT E9
    NAS: Synology DS-1511+ (DSM 4.2) / 5x2TB Samsung F4 / Raid 5 / Smargo / Oscam / APC Back-Ups cs 350