Geplänkel (gesammelte Off-Topic-Postings)

  • Quote

    Original von fnu
    Naja, wenn Du so spitzfindig wirst, stelle ich die Frage wo ist der Beweis, also eben der Beleg?


    Leider ist Steffen gerade nicht online und ich habe nur Zugriff auf einen älteren Bootchart von ihm.
    [Blocked Image: http://www.dachsweb.de/steffens_bootchart.png]


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470


  • Thema verfehlt, sechs, setzen. Mir ging es nicht darum mit meiner Bootzeit zu prahlen, sondern zu sagen das 1min 10s egal mit was für einer Hardware deutlich zu lang ist, mit einer SSD erst recht. Meine Hardware steht deutlich sichtbar in der Signatur. S3 ist toll wenn die Hardware mitspielt. Bootzeit ab grub ist die einzig belegbare und beeinflussbare Grösse. Vielen Dank das du hier von der Seite reinschiesst, 0 zum Thema beiträgst und mir Unprofessionalität vorwirfst. Ist angekommen.

  • steffen_b


    Ich schieße nicht von der Seite rein, sondern frontal, sonst hätte ich meine Kritik subtiler geäußert :ausheck


    Eine Zeitangabe wie Deine ist auch nicht sonderlich hilfreich zum Thema, weil eine Zeit ab grub und gerdh die gesamte Bootzeit seines VDRs angegeben hat. Dieser Vergleich von Äpfeln mit Birnen ist IMHO nicht professionell, und genau das würde ich von einem Distro Entwickler schon erwarten, z.B. eben auch die Angabe der gesamten Startzeit Deines VDRs.


    Wie Du diese Bootchart-Zeit angibst hat in der Tat eher was von Prahlerei, oder hat die Angabe gerdh weitergeholfen? Zumal nicht klar ist ob seine HW je diese 6sek jemals hergeben kann. Was erwartest Du? Das alle hier raunen und Dich/Euch für 6sek Bootchartzeit anhimmeln, die niemand ohne weiteres nachvollziehen kann?


    Ausserdem hat das Aussortieren von unbequemen Beiträgen auch absolut nix von Professionalität und entsetzt mich mal wieder über den Mißbrauch von Macht, schändlich. Ich kann mich in meinen Threads auch nicht in dieser Form gegen kritische Beiträge wehren, sondern muß diese eben dort ausdiskutieren und ausräumen.


    Gruß
    Frank

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 2 times, last by fnu ().

  • Quote

    Original von fnu
    Ausserdem hat das Aussortieren von unbequemen Beiträgen auch absolut nix von Professionalität und entsetzt mich mal wieder über den Mißbrauch von Macht, schändlich. Ich kann mich in meinen Threads auch nicht in dieser Form gegen kritische Beiträge wehren, sondern muß diese eben dort ausdiskutieren und ausräumen.


    Ich sehe das Verschieben der Beiträge aus [1] in diesen Thread keineswegs als Aussortieren von unbequemen Beiträgen an, zumal nicht nur Deine, sondern auch meine, Steffens und gdas Beiträge zu Deiner Beschwerde hier gelandet sind. Wie ich in [2] angekündigt habe, versuche ich, Threads auf die Diskussion eines Problems zu beschränken. Du hast aber den Ursprungsthread um ein weiteres Problem bereichert, welches von dem Kernproblem des Threads wegführt.


    Sag mir einen neuen Threadtitel, und ich verschiebe die betreffenden Beiträge hier aus "Geplänkel" gern in einen weiteren neuen Thread, wenn es Dir das Wochenende launemäßig rettet.


    Gruß
    hepi


    [1] [0.2] 1:10 minuten zum start trotz SSD
    [2] Bitte für jedes ungemeldete Problem einen eigenen Thread

  • Quote

    Original von hepi
    Sag mir einen neuen Threadtitel, und ich verschiebe die betreffenden Beiträge hier aus "Geplänkel" gern in einen weiteren neuen Thread, wenn es Dir das Wochenende launemäßig rettet.


    Du hast mich noch nicht mit schlechter Laune erlebt ... ;D


    Gruß
    Frank

    HowTo: APT pinning

  • hi


    fnu
    weiß gar nicht was Du dich so aufregst? Ich habe hab mit lucid ab Grub auch nur 14sek. (hab halt nur zwei kleine upstartscripte) meine Tests mit yavdr 0.2 beta gaben auch bootzeiten jenseits von unter 10sek an...


    Es ist also machbar und das zum teil, ohne großen aufwand.


    Eine Gesamtbootzeit anzugeben ist Schwachsinn, allein das m3n78 braucht je nach Ausstattung mehr als 30sek bis grub. Was soll da ein Distrihersteller machen?


    Ein Distrihersteller kann die startzeit AB Grub beeinflussen, mehr nicht, und mehr zählt da auch nicht.


    MFG
    Kris

  • Quote

    Original von kris
    Eine Gesamtbootzeit anzugeben ist Schwachsinn, allein das m3n78 braucht je nach Ausstattung mehr als 30sek bis grub. Was soll da ein Distrihersteller machen?


    Kris, aber nur darum geht es mir doch, 30sek + 14sek ergibt 44sek und lassen z.B. gerdh's 1:10min komplette Startzeit in einem ganz anderen Licht erscheinen.


    Wieviel gäbe es zu verbessern, wenn er das gleiche yaVDR-OS startet wie z.B. steffen_b? Meinst Du er kommt unter 1min?


    Natürlich können das die yaVDR Buben nicht beeinflussen, aber es würde der Realität entsprechen. Oder schaust Du Dir bei jedem VDR Start erstmal Dein Bootchart an? Eher nicht, oder? Aber die reelle Startzeit des VDRs nimmst Du jedesmal war und bzw. kannst sie sogar ausstoppen.


    Und nur um es klarzustellen, ich habe keine Probleme mit den Startzeiten, der Test-VDR mit 1x DVB: ~ 26sek bis HD-Bild "Das Erste HD", der Haupt-VDR mit 3x DVB: ~ 37sek. Habe es heute extra nochmal ausgestoppt, weil das die Zeit ist, die mich wirklich interessiert ...


    Gruß
    Frank

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 1 time, last by fnu ().

  • Um es zu diskutieren wo es hingehört. Ich bin nicht sauer. Es nervt mich nur unendlich an wenn eine Unterhaltung (Thread) durch völlig belangloses Zeug ins aus befördert wird. Ich habe sowohl Hardwareangaben gemacht, als auch die Bedingungen angegeben (ab grub bis bild) - Prahlerei war das mitnichten. Egal wie du mißt, ist es bei über eine Minute ein Fehler, ich habe als Referenz meine Bootzeit angegeben, da der Threadopener auch eine SSD sein eigen nennt. Wie man am Bootchart sehen kann ist dort tatsächlich ein Fehler im System (spätes Firmware laden, der Rest sieht unauffällig aus). Lass uns wie erwachsene Menschen diskutieren und nicht auf dem Niveau (Machtmissbrauch, Unprofessionalität) Das Booten ist schnell genug das das Bild da ist, nachdem ich auf der Couch sitze, mehr interessiert mich da nicht, und ich will da keine Wissenschaft draus machen. Die Bootzeit eines Ubuntu-Developers bis zum Gnome Desktop finde ich eh beeindruckender (3.61s, ja auch wieder ab Boot und mit Quadcore+deutlich schnellerer SSD), da bedürfte es aber Änderungen im VDR und den Gerätetreibern/Kernel, der mich nicht weiterbringt. Richtig interessant wäre hier eher S3, da man dort die von dir bemängelte Zeit im Bios einspart, und auch keinen deutlichen Unterschied im Verbrauch zu S5 hat auf aktuellen Systemen. Hier ist man aber auf Gedeih und Verderb der Hardware und seinen Treibern ausgeliefert. Auch die Software muss entsprechend mitspielen.

  • steffen_b


    Gerne doch.


    So weit ich weiß bist Du IT'ler wie ich, oder? Dann schreib doch bitte beim nächsten Mal einfach dazu wie der Wert zustande kommt, wie das eben bezahlte IT'ler machen sollten. Und ich reiche bei Gelegenheit mal ein Bootchart von meinen Systemen nach ...


    Aber es war trotzdem nicht fair die Posts zu verschieben, ein normaler Portal-User hat die Fähigkeit (Macht?) nicht. Oder wurde Dein Post mit den 6sek verschoben?


    Gruß
    Frank

    HowTo: APT pinning

  • Quote

    Original von fnu
    Dann schreib doch bitte beim nächsten Mal einfach dazu wie der Wert zustande kommt, wie das eben bezahlte IT'ler machen sollten.


    Gut, dass du das nicht zu mir gesagt hast. Soweit kommt's noch, dass ich mir von einem Forenmitglied vorschreiben lasse, was ich als bezahlter IT'ler zu tun, oder zu lassen habe. Ich habe im Rahmen meiner Tätigkeiten für den VDR noch keinen müden Euro gesehen. Das ist auch völlig in Ordnung so. Aber solange das so ist, spreche ich jedem Forenmitglied das Recht ab darüber zu entscheiden, was die Art, oder der Umfang meiner Aktivitäten zu sein hat.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Hi,


    fnu

    Quote

    Kris, aber nur darum geht es mir doch, 30sek + 14sek ergibt 44sek und lassen z.B. gerdh's 1:10min komplette Startzeit in einem ganz anderen Licht erscheinen.


    Klar, nämlich das seine Startzeit noch immer beschissen ist... Fast doppelt so lang. Ergo, stimmt was nicht. ;)


    MFG
    KRis

  • Quote

    Original von fnu
    Aber es war trotzdem nicht fair die Posts zu verschieben, ein normaler Portal-User hat die Fähigkeit (Macht?) nicht. Oder wurde Dein Post mit den 6sek verschoben?


    Die Posts zu verschieben war doch meine Entscheidung, weil ich (neben HolgerR) hier Mini-Moderator bin in diesem Unterforum. Ich habe Dir auch oben erklärt, warum ich das gemacht habe und habe Dir auch einen Alternativvorschlag gemacht, dass wir einen neuen Thread anlegen können. Darauf bist Du aber bisher nicht eingegangen. Stattdessen fährst Du fort, hier herumzumaulen und herumzumeckern und als Antwort auf mein Posting war Dir nicht mehr zu entlocken als


    Quote

    Original von fnu
    Du hast mich noch nicht mit schlechter Laune erlebt ...


    Glaubst Du denn, ich bin gut gelaunt, wenn ich mir hier Machtmissbrauch unterstellen lassen muss von Dir?

    Quote

    Original von fnu
    Ausserdem hat das Aussortieren von unbequemen Beiträgen auch absolut nix von Professionalität und entsetzt mich mal wieder über den Mißbrauch von Macht, schändlich.


    Langsam glaube ich, Du hast Gefallen am Trollen gefunden.


    Wir versuchen hier, jede Menge Userprobleme zu lösen und dabei habe ich keine Zeit, mich mit solchen Maulereien wie der Deinigen abzugeben. Also werde jetzt bitte mal konstruktiv, oder der Geplänkel-Thread ist noch zu schade für diese Diskussion.


    Gruß
    hepi

  • hepi


    Ich habe keine schlechte Laune. Aber hättst Du die Beiträge nicht verschoben hätte ich bestimmt nicht "weitergetrollt" und meine Klappe gehalten, aber das hier ist schließlich ein OffTopic-Thread. Oder waren Deine Antworten etwa alle konstruktiv?


    gda


    Wie schon einige andere hier in der Vergangenheit festgestellt haben, seit Ihr ganz schön dünnhäutig. Geld hin oder her, aber jeder sollte sich immer so geben wie sein eigener Anspuch ist, nenne es erwachsen, professionell, egal, kommt alles aufs gleiche raus.


    Ich finde Ihr macht eine tolle Arbeit und das habe ich schon öfter hier gesagt! Aber das heißt nicht das ich Euch hier nur Bauchpinseln tun muß ...


    Gruß
    Frank

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 1 time, last by fnu ().