Geplänkel (gesammelte Off-Topic-Postings)

  • Achtung!


    In diesem Thread landet alles, was wir aus bestehenden Threads herausschneiden müssen, weil es vom eigentlichen Thema des Threads nur ablenkt. Das ganze OT-Zeugs das teilweise ein Eigenleben entwickelt, für das es sich aber nicht lohnt, es in einen eigenen Thread auszulagern. Das "Geplänkel" halt. ;)


    Gruß
    Holger

  • Hi,


    "blinkendes" Logo bedeutet ein Frontend, was sich erfolglos immer wieder zu starten versucht. Ich würde auf eine fehlende bzw. nicht erkannte Soundkarte Tippen.


    Erstes Mittel zur Diagnose (wie so oft): /var/log/syslog. Gibt's auch im Webinterface.


    Gruß
    Holger

  • Quote

    Original von vdr-box
    im syslog und messages läuft kein fehler auf. hat jemand eine idee wo ich ansetzten kann?


    Mist, wir brauchen echt logging für xine ;) Naja, wie gesagt: Ich tippe auf die Soundkarte. Was ist denn verbaut?


    Gruß
    Holger

  • hi
    distri bauen und nichteinmahl wisen das eine GeForce 6600 kein vdpau kann
    xorg.conf anschauen
    mfg det

    Jeder sollte sein Leben so leben können wie er/sie es möchte, frei und
    unabhängig, in der Not anderen zur Seite stehend, nie vergessen was man
    ist, eben einfach nur Mensch sein mit allen Schwächen und Stärken
    Lieber stehend sterben als ewig gebückt leben

  • nix besonders eigentlich:

    Code
    1. 00:1b.0 Audio device: Intel Corporation 82801I (ICH9 Family) HD Audio Controller (rev 02)

    alsamixer zeigt auch das device an.


    vdr-box

    The post was edited 1 time, last by vdr-box ().

  • hi
    hotzenplotz5
    nur zur info damit auch du es begreifst.
    bei eueren start wirt geschaut ist eine nvidia im system dan starte mit vdpau ,
    nur gibt es halt auch karten die das nicht könen und auch von nvidia sind
    start-xine
    genau das
    if [ "x$(dbget system.hardware.nvidia.detected)" = "x1" ]; then
    XINEOPTS="$XINEOPTS -V vdpau"
    fi
    wie weit sol ich deine fachliche kombetentz noch beweisen
    mfg det

    Jeder sollte sein Leben so leben können wie er/sie es möchte, frei und
    unabhängig, in der Not anderen zur Seite stehend, nie vergessen was man
    ist, eben einfach nur Mensch sein mit allen Schwächen und Stärken
    Lieber stehend sterben als ewig gebückt leben

  • hi
    so nebenbei noch ich habe mich nicht für yavdr entschieden .
    hab die distri nichteinmahl instalirt
    ein 2 fehler bei xineliboutput startet ihr ohne vdpau was zu einer zu hohen cpulast führt bei HD
    das könte mann dan auch kleich beheben .
    mfg det

    Jeder sollte sein Leben so leben können wie er/sie es möchte, frei und
    unabhängig, in der Not anderen zur Seite stehend, nie vergessen was man
    ist, eben einfach nur Mensch sein mit allen Schwächen und Stärken
    Lieber stehend sterben als ewig gebückt leben

    The post was edited 1 time, last by det ().

  • :ot


    Quote

    Original von det
    so nebenbei noch ich habe mich nicht für yavdr entschieden .


    Quote

    Original von hotzenplotz5
    det danke für den hinweis
    auf eine gute zusammenarbeit !!!


    Hallo ;)


    .. mich persönlich wundert an dieser Konversation gar nichts - FreeVDR und yaVDR :lol2


    Nun fehlt nur noch der total mürrische GDA :unsch  gda : du bist mittlerweile auch aufgeweicht ...


    Tut mir leid für das OT. Ich habe beide Distributionen ausprobiert und denke, daß Ihr alle sehr sehr tolle Arbeit leistet!


    Viele Grüße,
    Spatz

  • Quote

    Originally posted by Spatz
    Nun fehlt nur noch der total mürrische GDA :unsch  gda : du bist mittlerweile auch aufgeweicht ...


    gda ist momentan auf Bewährung draußen und darf sich nichts erlauben. :hat2


    Quatsch, ich glaube der hat gerade besseres zu tun (Real Life) und wird meinen Gag hier schon noch kommentieren, sobald er's sieht.... :unsch

  • Quote

    Originally posted by hotzenplotz5
    YAfreeVDR


    meinetwegen auch freeYAvdr


    da werden sich die Mods vom Board hier aber freuen, wenn's schon wieder neue Rubriken einzurichten gibt:)

  • Naja im ersten Post steht ja, dass yaVDR für VDPAU-taugliche Karten ausgelegt ist...


    Aber vielleicht kann man ja statt auf Hersteller zu testen auf VDPAU Fähigkeit testen. Müsste doch z.B. mit vdpauinfo gehen


    det
    Schade dass dich der Erfolg von yaVDR so trifft. Es wäre sicher sinnvoller nicht x verschiedene Distributionen zu haben die prinzipiell das gleiche Ziel und ähnliche/gleiche Basis haben.
    Das was ich bei freevdr vermisse habe ich bei yaVDR gefunden, sorry.

    VDR-Server: AMD Athlon X2 5200+ ,ASUS M3N78 (Geforce8200), 2x 2GB RAM, 2xTT DVB-C 1501, 3x WD AV-GP 2000GB in RAID5, yaVDR 0.5
    Client 1: Desktop PC, Win7

    The post was edited 1 time, last by m. keller ().