3x verschiedene DVB-S Karten oder lieber geiche??

  • Hallo Forum,


    Ich möchte mir einen "VDR-Server" aufbauen, der 2 Teilnehmer mit Sat-TV versorgt. Momentan befinden sich in meinem Besitz: 1x TT S2-3200,1x TeVii S460,1xTT S1401, also 3 verschiedene Karten!
    Macht es Sinn, die Karten zu Tauschen, ich hätte da 3xTT S2-1600 im Sinn, oder spielt es keine Rolle für Treiber, Firmware usw...
    Momentan hab ich bei mir im Wohnzimmer die S460 und die S2-3200 unter Freevdr2.1 am laufen, geht eigentlich ganz gut, aber Femon bringt nur auf einer Karte eine Anzeige und das Umschalten dauert gefühlsmäßig auch relativ lange.


    Für ein paar Tipps wäre ich dankbar.


    TuX

    >> SERVER: Silverstone LC20S; ASUS P5N7A-VM;Core2Duo E7400;Scythe Shuriken;2GB Kingston; Tevii S460; Technotrend S2-3200, Samsung EcoGreen F2 1TB, Atric Einschalter; yaVDR 0.4
    >> Client: TechSolo TC2200S; Asrock H61M/U3S3; Celeron G530 boxed; 4GB RAM; Sparkle G520 passiv; Harmony 555; yaVDR 0.5
    >> AV-Reciever:Onkyo TX SR 606 mit Harman Kardon HKTS 11
    >> LCD:Samsung LE40C650

  • Quote

    Original von tux_der_pingu
    [...] Macht es Sinn, die Karten zu Tauschen, ich hätte da 3xTT S2-1600 im Sinn, oder spielt es keine Rolle für Treiber, Firmware usw...


    Das sollte eigentlich egal sein.


    Quote

    Original von tux_der_pingu
    [...] aber Femon bringt nur auf einer Karte eine Anzeige ....


    Das ist bei fast allen DVB-S2 Karten so.

  • 3 verschiedene Karten sind normalerweise problemlos.
    BZW. es ist auch nicht gesagt, das mehrere gleiche Karten besser zusammen laufen.


    In einen reinen Server (keine Ausgabe) würde ich aber keine FF einbauen (Stichwort: FullTS-Mod).

    Gruss
    SHF


  • Hallo TuX,


    manchmal ist es wünschenswert, dass man die Device-Nummern in bestimmter Weise an die DVB-Karten verteilt.


    Dies kann man z.B. über die Ladereihenfolge der Kernelmodule erreichen, wenn jede Karte andere Module braucht.


    Ob das in einem VDR-Server so wichtig ist, kann ich dir nicht sagen, aber grundsätzlich sollte der VDR so oder so funktionieren.


    Grüße
    Daniel

  • Quote

    Original von steffen_b
    Ausserdem hat gerade die S2 1600 das Problem das 2 dieser Karten gleichzeitig sich nicht mögen und es eines Patches Bedarf um sie gleichzeitig laufen zu haben.


    Das kann ich so nicht bestätigen. Meine beiden 1600er liefen immer ohne Probleme zusammen, auch ohne Patch.

  • Hui, da hab ich ja eine rege Disskussion angestachelt... :-)
    Also sind wohl keine "Performance-Sprünge" oder irgendwelche anderen Vorteile zu erwarten.


    Quote

    Original von steffen_b
    Ausserdem hat gerade die S2 1600 das Problem das 2 dieser Karten gleichzeitig sich nicht mögen und es eines Patches Bedarf um sie gleichzeitig laufen zu haben.


    Es werden sogar Nachteile befürchtet..
    Oder gibt es noch mehr Leute mit den Erfahrungen die C-3PO gemacht hat??



    Quote

    Original von SHF
    In einen reinen Server (keine Ausgabe) würde ich aber keine FF einbauen (Stichwort: FullTS-Mod).


    Bei meinen Karten ist keine FF dabei/benötigt...

    >> SERVER: Silverstone LC20S; ASUS P5N7A-VM;Core2Duo E7400;Scythe Shuriken;2GB Kingston; Tevii S460; Technotrend S2-3200, Samsung EcoGreen F2 1TB, Atric Einschalter; yaVDR 0.4
    >> Client: TechSolo TC2200S; Asrock H61M/U3S3; Celeron G530 boxed; 4GB RAM; Sparkle G520 passiv; Harmony 555; yaVDR 0.5
    >> AV-Reciever:Onkyo TX SR 606 mit Harman Kardon HKTS 11
    >> LCD:Samsung LE40C650

  • Quote

    Original von tux_der_pingu
    Es werden sogar Nachteile befürchtet..


    Welche Nachteile?

    Quote

    Original von tux_der_pingu
    Oder gibt es noch mehr Leute mit den Erfahrungen die C-3PO gemacht hat??


    Nö, bei mir ging es nur mit Patch.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Das es nicht ootb sodern nur mit Patch geht, ist für mich ein Nachteil!
    Kein gravierender, aber ein Nachteil.
    Meine Tendenz geht aber in die Richtung, das ich meine Karten nicht verkaufe sonder die unterschiedlichen behalte.

    >> SERVER: Silverstone LC20S; ASUS P5N7A-VM;Core2Duo E7400;Scythe Shuriken;2GB Kingston; Tevii S460; Technotrend S2-3200, Samsung EcoGreen F2 1TB, Atric Einschalter; yaVDR 0.4
    >> Client: TechSolo TC2200S; Asrock H61M/U3S3; Celeron G530 boxed; 4GB RAM; Sparkle G520 passiv; Harmony 555; yaVDR 0.5
    >> AV-Reciever:Onkyo TX SR 606 mit Harman Kardon HKTS 11
    >> LCD:Samsung LE40C650

  • Quote

    Original von tux_der_pingu
    Das es nicht ootb sodern nur mit Patch geht, ist für mich ein Nachteil!


    Da bei yaVDR der Patch drin ist und es deshalb ootb geht, ist es kein Nachteil für mich.



    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Du machst doch jetzt webung, oder? :hat2
    Ist natürlich ein Argument, nur wenn es keine Vorteile gibt, bleibe ich bei status quo.
    Dann hab ich kein Stress mit verkaufen usw.


    :ot
    yaVDR probier ich grad auf einer seperaten Platte, ich kämpfe aber mit Ton und Fernbedienung...
    :ot

    >> SERVER: Silverstone LC20S; ASUS P5N7A-VM;Core2Duo E7400;Scythe Shuriken;2GB Kingston; Tevii S460; Technotrend S2-3200, Samsung EcoGreen F2 1TB, Atric Einschalter; yaVDR 0.4
    >> Client: TechSolo TC2200S; Asrock H61M/U3S3; Celeron G530 boxed; 4GB RAM; Sparkle G520 passiv; Harmony 555; yaVDR 0.5
    >> AV-Reciever:Onkyo TX SR 606 mit Harman Kardon HKTS 11
    >> LCD:Samsung LE40C650

  • Quote

    Original von tux_der_pingu
    Du machst doch jetzt webung, oder? :hat2


    Nö, überhaupt nicht. Mit Gen2VDR geht es ja auch.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470