Programme für Mac

  • hi all,


    weiss jemand mit welchen programmen man unter mac auf vdr zugreifen kann ?


    z.b wie unter Windows winscp und putty.


    habe bisher cyberduck gefunden , ist aber leder ncht so einfah wie winscp.


    mfg

    Activy 300 sat , 800 Celeron , 256 MB, Gen2vdr 2.0
    Activy 350 sat , 1100 Celeron , 256 MB, Gen2vdr AE
    Point of View POV/ION330-1 , Atom 330, GeForce 9400 ,Intel Atom Dual Core 1.6 GHz, 4 GB SO-DIMM RAM 800MHz, 320GB 3"5 SATA-Festplatte, DVD-Brenner 5"25, TT-budget S2-1600 ,freeVDR 2.1
    Point of View POV/ION330-1 , Atom 330, GeForce 9400 ,Intel Atom Dual Core 1.6 GHz, 4 GB SO-DIMM RAM 800MHz, 160GB 2"5 SATA-Festplatte, DVD-Brenner , Tevii S660 ,freeVDR 2.1
    Asus M3N78-VM, Skystar HD2.Yavdr 0.1.1

  • Ich nehm meisterns Fugu.


    Grüsse
    TheChief

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • HI,


    was willst Du denn am VDR machen vom Mac aus?


    FTP=Cyberduck
    Samba=Finder
    SSH/SCP=Terminal, issh, iterm oder auch zoc


    Ich denke aber das Terminal ist da aber am simpelsten.


    MFG
    Kris

  • danke euch, ich hatte bis jezt unter windows immer nur mit putty und winscp gearbeitet.


    ok, smb mit finder ist top.


    ssh mit terminal auch super.


    jetzt bleibt noch was für winscp, damit die dateien hin und her geschoben werden können, wnn sowas gibt

    Activy 300 sat , 800 Celeron , 256 MB, Gen2vdr 2.0
    Activy 350 sat , 1100 Celeron , 256 MB, Gen2vdr AE
    Point of View POV/ION330-1 , Atom 330, GeForce 9400 ,Intel Atom Dual Core 1.6 GHz, 4 GB SO-DIMM RAM 800MHz, 320GB 3"5 SATA-Festplatte, DVD-Brenner 5"25, TT-budget S2-1600 ,freeVDR 2.1
    Point of View POV/ION330-1 , Atom 330, GeForce 9400 ,Intel Atom Dual Core 1.6 GHz, 4 GB SO-DIMM RAM 800MHz, 160GB 2"5 SATA-Festplatte, DVD-Brenner , Tevii S660 ,freeVDR 2.1
    Asus M3N78-VM, Skystar HD2.Yavdr 0.1.1

    The post was edited 2 times, last by zwer2000 ().

  • Für FTP nehme ich Cyberduck, für den vdr ist ein Lesezeichen angelegt, sehr komfortabel. Wichtig für mich, man kann konfigurieren dass bestimmte Dateien übersprungen werden, dazu mehr bei Samba. FTP aus dem Finder ist keine Lösung, weil der Finder von sich aus nur lesend auf gemountete FTP-Verzeichnisse zugreifen kann.


    Für ssh ist mir leider noch keine gute Software untergekommen, deshalb nehme ich das Terminal. Da ich dann oft den mc auf dem vdr für die Dateiverwaltung starte hat das den Nachteil dass dessen Funktionstasten kompliziert zu erreichen sind. Ich weiß nicht welche Emulation da die Günstigste wäre.


    Bei Samba aus dem Finder gibt es Probleme mit Umlauten und Sonderzeichen. Und es wird die Festplatte des vdr mit problematischen Dateien verunreinigt (Icon-Dateien und .DS_Store), das kann man bei Cyberduck getrennt für Down- und Upload konfigurieren.


    P.s.
    Das Fenster von Cyberduck nutze ich als Finderfenster, die Dateien kopiere ich durch Drag and Drop mit der Maus an die gewünschte Stelle.

    The post was edited 2 times, last by halbfertiger ().

  • Hi,


    halbfertiger

    Quote

    Für ssh ist mir leider noch keine gute Software untergekommen, deshalb nehme ich das Terminal. Da ich dann oft den mc auf dem vdr für die Dateiverwaltung starte hat das den Nachteil dass dessen Funktionstasten kompliziert zu erreichen sind. Ich weiß nicht welche Emulation da die Günstigste wäre.


    Nichts leichter als das. Die Funktionstasten sind zwar für Macosx vorbelegt, aber das Terminal ist dennoch sehr mächtig...


    Drücke einfach <escape>+<zahl> gleichzeitig um die F-Tasten zu simulieren. Beispiel <escape> + 3 und du siehst die Ansicht.


    Einstellen kann man das übrigens in den Einstellungen des Terminals -> Einstellungen -> Tastatur. Siehe Anhang.


    MfG
    Kris


    Edit
    Man kann mit einigen kleinen Umwegen auch Macfuse nutzen und den Server via ssh in ein zu Verzeichnis mounten.


    Ein Beispiel gibt es hier http://elox.wordpress.com/2009…r-leopard-gangbar-machen/


    Der Vorteil ist, das der Server komplett und verschlüsselt via Finder zu bearbeiten ist, der Nachteil ist der kleinere Installationsaufwand und das man zum mounten/umounten das Terminal braucht (oder man bastelt sich ein kleines Applescript)


    MfG
    KRis


    Edit2
    and last but not least. Mit cyberduck kann man auch prima wie mit winscp auf den Server zugreifen. Als Verbindung nehmen wir hier sftp. Sogar eine Publickey Authentifizierung klappt damit gut.


    So, jetzt aber ;)


    MFG
    KRis

  • Quote

    Original von kris


    Drücke einfach <escape>+<zahl> gleichzeitig um die F-Tasten zu simulieren.


    Ich habe es bisher mit <fn>+<cmd>+<Funktionstaste> gemacht, das gibt irgendwann Probleme mit der Beweglichkeit der Finger.


    Quote

    Mit cyberduck kann man auch prima wie mit winscp auf den Server zugreifen. Als Verbindung nehmen wir hier sftp.


    SFTP halte ich für den Einsatz innerhalb der Wohnung für überflüssig, da es spürbar langsamer ist. FTP stellt im Heimnetz kein allzu großes Sicherheitsrisiko dar.

  • Hallo Mac-Kollegen,


    habe hier mit viel Doofheit das remote-plugin über Telnet zum Laufen bekommen. Hat jemand von Euch passende Einträge für die remote.conf, damit ich das auch vom Terminal von Mac OS X aus bedienen kann?


    Bei mir geht grade "return" und "F12" - letzteres ruft offenbar gleich drei VDR-Seiten auf einmal auf… )-:


    Dank und herzliche Grüße,


    herrdeh

  • Hallo herrdeh,


    ich denke du meinst das control-plugin.


    Bei mir haben nur die Farbtasten probleme gemacht. Der Rest ging schon, da hier die KBD Einträge in der remote.conf verwendet werden.


    Im folgenden Thread wird explizit auf das control Plugin im Zusammenspiel mit dem OSX Terminal eingegangen.
    http://vdr-portal.de/board/thread.php?threadid=97283