HOWTO: iStreamdev auf yaVDR

  • MediaInfo Für alle die noch andere Filmformate streamen wollen :-)



    Videofilme Pfad anpassen


    Code
    1. nano /var/www/istreamdev/config_default.php
    2. // Media configuration
    3. $videotypes='avi mkv ts mov mp4 wmv flv mpg mpeg mpeg2 mpv '; // Supported video extensions (must finish with a space)
    4. $audiotypes='mp3 aac wav '; // Supported audio extensions
    5. $videosource='/deinvideopfad/'; // Video files directory
    6. $audiosource='/mnt/media/music/'; // Audio files directory

    Aktuelles System yaVDR64 0.5.0a, Hauppauge WinTV NOVA-HD-S2, Mainboard ASUS P5N7A-VM, Bios 512MB eingestellt, 2 GB Ram, CPU Intel 7200
    Neu: ASUS Nvidia GeForce GT610 Silent 2GD3 und Hauppauge 5500 mit yaVDR 0.6.0 funktioniert noch nicht (kein Bild)

    The post was edited 2 times, last by mwfv ().

  • mwfv
    Danke dafür. Wir hatten ja im Camp das Problem mit dem bauen von Mediainfo.
    So geht es, super.


    Gruss in die Schweiz
    Roupi

    Server:
    ASUS M3N78-EM | AMD Athlon 64 X2 4850e 2x2.50GHz | 2 GB RAM | 2x Hauppauge WinTV-Nova-HD-S2 | Debian Lenny mit Kernel 2.6.31.4 | VDR 1.7.12 + extension-patch | Ausgabe über xineliboutput-cvs | T-Home Entertain über IPTV-Plugin | iStreamdev 1.0.1


    Streaming Client:
    ZOTAC ZBOX HD-ID40 | Intel Atom D525 | Next Generation NVIDIA ION Grafik | 2GB RAM | yaVDR 0.3a

  • Hallo roupi


    Der unterschied zu Deiner Installation ist, dass Du die GUI (grafische Version) ...

    Code
    1. MediaInfo_GUI_0.7.28_GNU_FromSource.tar.bz2

    ... verwendet hast. Die macht Probleme beim Installieren da wahrscheinlich kein Desktop (GNOME) installiert ist.


    Deshalb habe ich es mit der CLI Version (Command Line) nocheinmal versucht.

    Code
    1. MediaInfo_CLI_0.7.28_GNU_FromSource.tar

    Die funktioniert jetzt bei mir jetzt problemlos.


    Frage: Kannst Du DVD Filestrukturen (VIDEO_TS) abspielen, bei mir geht das nicht. Ich sehe nur einen leeren Ordner.
    DIVX erkennt er auch nur, wenn ich die Datei auf AVI umbennen.


    Der VDR Event war wirklich ein Coole Sachen.


    Hopp Deutschland, leider ist die Schweizer-"Nati" schon zuhause
    MWFV

    Aktuelles System yaVDR64 0.5.0a, Hauppauge WinTV NOVA-HD-S2, Mainboard ASUS P5N7A-VM, Bios 512MB eingestellt, 2 GB Ram, CPU Intel 7200
    Neu: ASUS Nvidia GeForce GT610 Silent 2GD3 und Hauppauge 5500 mit yaVDR 0.6.0 funktioniert noch nicht (kein Bild)

    The post was edited 3 times, last by mwfv ().

  • Also VIDEO_TS und auch DVDs welche als .ISO vorliegen gehen nicht (leerer Ordner).


    Gehen tut .avi, .mkv und .mpeg


    Ich kann das ja mal bei alib nachfragen woran es liegt (eventuell haben wir noch einen Fehler drin).


    Gruß
    Roupi


    PS: drück uns mal die Daumen gegen di Gauchos.

    Server:
    ASUS M3N78-EM | AMD Athlon 64 X2 4850e 2x2.50GHz | 2 GB RAM | 2x Hauppauge WinTV-Nova-HD-S2 | Debian Lenny mit Kernel 2.6.31.4 | VDR 1.7.12 + extension-patch | Ausgabe über xineliboutput-cvs | T-Home Entertain über IPTV-Plugin | iStreamdev 1.0.1


    Streaming Client:
    ZOTAC ZBOX HD-ID40 | Intel Atom D525 | Next Generation NVIDIA ION Grafik | 2GB RAM | yaVDR 0.3a

  • Hallo Jungs,


    Ich komm leider mit der installation nicht weiter :( Bekomme folgenden Fehler beim Kompilieren des segmenters:


    /usr/src/ffmpeg/libavutil/pixfmt.h:32:32: error: libavutil/avconfig.h: No such file or directory


    Kann mir da jemand weiter helfen ?


    Gruss,


    Francesco


    P.S. Uebrigen super HowTo

  • Nach welcher Anleitung hast Du es gemacht?

    Aktuelles System yaVDR64 0.5.0a, Hauppauge WinTV NOVA-HD-S2, Mainboard ASUS P5N7A-VM, Bios 512MB eingestellt, 2 GB Ram, CPU Intel 7200
    Neu: ASUS Nvidia GeForce GT610 Silent 2GD3 und Hauppauge 5500 mit yaVDR 0.6.0 funktioniert noch nicht (kein Bild)

  • Hier eine leicht überarbeitet Anleitung von roupi und von mir, vielleicht hillft die.
    Übrigens: Hast Du das gemacht?

    Code
    1. Wichtig! Folgendes löschen: /usr/lib/i686/cmov
    2. rmdir --ignore-fail-on-non-empty /usr/lib/i686/cmov

    Files

    Aktuelles System yaVDR64 0.5.0a, Hauppauge WinTV NOVA-HD-S2, Mainboard ASUS P5N7A-VM, Bios 512MB eingestellt, 2 GB Ram, CPU Intel 7200
    Neu: ASUS Nvidia GeForce GT610 Silent 2GD3 und Hauppauge 5500 mit yaVDR 0.6.0 funktioniert noch nicht (kein Bild)

  • Eventuell liegt der Fehler auch an einer neueren FFMPEG Version.
    Bei mir läuft es derzeit mit SVN-r22435.
    Versuch mal diese Version auszuchecken und dann neu zu bauen.


    Roupi

    Server:
    ASUS M3N78-EM | AMD Athlon 64 X2 4850e 2x2.50GHz | 2 GB RAM | 2x Hauppauge WinTV-Nova-HD-S2 | Debian Lenny mit Kernel 2.6.31.4 | VDR 1.7.12 + extension-patch | Ausgabe über xineliboutput-cvs | T-Home Entertain über IPTV-Plugin | iStreamdev 1.0.1


    Streaming Client:
    ZOTAC ZBOX HD-ID40 | Intel Atom D525 | Next Generation NVIDIA ION Grafik | 2GB RAM | yaVDR 0.3a

  • Hallo,


    vielen Dank für die tolle Anwendung, ich hab mich am Wochenende erfolgreich daran versucht.


    Allerdings hatte ich einige Probleme, auf dem ersten Rechner war ein 64Bit Ubuntu, dafür muss beim konfigurieren von X264 und FFMPEG der folgende zusätzliche Parameter verwendet werden:


    ./configure .. --enable-pic


    Damit hat dann alles prima funktioniert.


    Auf meinem eigentlichen VDR-Server wurden zunächst keine Sender aufgelistet, keine Ahnung ob ich den Segmenter falsch übersetzt hatte oder meine php.ini nicht stimmte, im 3. Anlauf gings dann endlich.
    Allerdings scheint der Atom 330 zu langsam für die transcodierung zu sein ;(
    Hat jemand Optimierungen für Atom CPU's ?


    Das mit der Ramdisk war eigentlich ganz einfach, ich hab die wie folgt angelegt:


    mkdir /ram
    cd /var/www/istreamdev
    rm -R ram
    ln -s /ram ram


    in der /etc/fstab folgende Zeile ergänzen:
    none /ram tmpfs rw 0 0


    mount -a => mounted die Ramdisk, in zukunft geht das dann beim booten automatisch

  • Den x264 lässt sich nicht mehr bauen unter aktuellen YaVDR vom 22.07.2010. Er bricht mit dem Fehler ab:

    Code
    1. resize.c:(.text+0x67c): undefined reference to `sws_isSupportedInput'
    2. resize.c:(.text+0x696): undefined reference to `sws_isSupportedOutput'
    3. collect2: ld returned 1 exit status
    4. make: *** [x264] Fehler 1
  • Hi all,


    am having a problem since i updated to vdr 1.7.15





    i recompiled everything step by step. it works for recorded videos but not for live tv.

  • ich habe meinen yaVDR per apt update auf den aktuellen Stand gebracht und spiele jetzt mal wieder mit istreamdev herum:


    - leider werden mir weder EPG-Infos angezeigt
    - noch kann ich die Streams starten:
    "session could not start"


    Hat jemand dies auf dem aktuellen yaVDR am laufen?


    EDIT:
    Es scheint gerade nur die HD-Sender (ARD,ZDF) zu betreffen . . .

    :] Lutz

    yaVDR 0.6, VDR 2.2.0
    Asus P5N7A-VM, 4 GB, 1TB HD, 2x Satelco KNC 1 DVB-C, NetCologne Köln

    The post was edited 1 time, last by fugazzy ().

  • Hallo zusammen!!!


    Erstmal herzlichen Dank an
    pandel
    roupi
    mwfv


    für die tolle Anleitung und die viele Arbeit!


    Ich habe es mittlerweile hinbekommen das ich auf dem iPhone die Applikation starten kann, Timer anlegen kann etc...
    Aber Watch TV geht nicht. Nach der Programmauswahl, dann
    die Auswahl wifi, 3g oder edge...
    Live requesting...
    FFmpeg running
    Segmenter running 0/2


    aber die Statusmeldung lautet dann:
    Error: streaming could not start correctly
    FFmpeg stopped
    Segmenter stopped


    Zu gleicher Fehlermldung kommt es auch bei den Recordings.


    Was meint Ihr? Kann ich noch ein Log beifügen?


    Gruß
    Randy


    BTW
    ich habe das ganze auf meinem Test yavdr gemacht... 0.2 neueste Updates, Asus A8V-VM SE, Nvidia G210, TT S2 1600, 1GB Ram, 320GB HDD

    VDR: yaVDR 0.5a, MSI B85-G43 Intel G3220, 4GB RAM, Digital Devices Cine S2 V6, Zotac GT630, Panasonic Slim Slot-In UJ-815 , 128GB SSD HDD, GLCD 240*128, Atric IR Einschalter, Logitech Harmony 785


    NAS: Synology DS412+ für Bilder, Musik, Video und video.00 per NFS

    Media-Center: MacMini mit Plex 0.9.x und EyeTV Netstream Sat, Apple Remote

    The post was edited 1 time, last by RandyAndy ().

  • Hallo Forum,


    habe nochmal was probiert und bekomme bei Aufruf von der Konsole mit


    ./istream.sh http://127.0.0.1:3000/TS/10 512k 64k 480x360


    folgende Fehlermeldung


    ./istream.sh: Zeile 74: ./fifo: Permission denied


    Zeile 74 von istream.sh hat folgenden Inhalt


    (trap "rm -f ./segmenter.pid; cat ./fifo" EXIT HUP INT TERM ABRT; $SEGMENTERPATH ./fifo $SEGDUR stream stream.m3u8 $HTTP_PATH$SESSION/ $SEGWIN) &


    Ich hoffe irgendwer von Euch kann mir da ein bischen weiter helfen...


    Gruß
    Randy

    VDR: yaVDR 0.5a, MSI B85-G43 Intel G3220, 4GB RAM, Digital Devices Cine S2 V6, Zotac GT630, Panasonic Slim Slot-In UJ-815 , 128GB SSD HDD, GLCD 240*128, Atric IR Einschalter, Logitech Harmony 785


    NAS: Synology DS412+ für Bilder, Musik, Video und video.00 per NFS

    Media-Center: MacMini mit Plex 0.9.x und EyeTV Netstream Sat, Apple Remote

  • Hallo,


    wie lautet eigentlich die Adresse wenn ich den VDR übers IPhone ansprechen möchte?

    Gruß Daniel




    yavdr64 0.4.0 -- VDR 1.7.21
    Point Of View ION-MB330-1 Mainboard Sockel Intel Atom 330, Nvidia GeForce 9400M 4 Gbyte DDR2 Speicher, 16 GByte SSD Festplatte 4 TByte DS 211j Server
    X10 Funkfernbedienung und vdrremote (iPhone) Logitech Harmony 650, DVB-S2 TerraTec Cinergy S2 HD PCI, Leistungsaufnahme: 34 Watt


  • Hi!


    das hab ich auf die Zugriffsrechte an der /var/www/ram/fifo eingrenzen können. Beim manuellen Aufruf per root hat sie zu wenig Rechte mitbekommen ....


    Ich hab Zeilen 45ff der istream.sh


    von

    Code
    1. mkfifo ./fifo


    auf

    Code
    1. mkfifo -m 777 ./fifo
    2. chown -R www-data.www-data ./fifo
    3. chmod +rww ./fifo
    4. ls -al /var/www/istreamdev/ram/



    geändert, so gibts den Fehler nimmer (weil volle Zugriffsrechte)
    (sauberer wäre wohl 644 oder so)


    Aber deswegen läufts a no net (hab aber kein eiPhone, sondern Android, bin aber nur am Testen vom PC aus, derzeit)


    Bax


    PS: so, versteh gar nix mehr: wenn ich das nur zu meiner info eingefügte ls... rausnehm, kommt der fehler weider ?!?!?!?

    VDR neu: AMD 64X2 4050e - 2GB Ram - 3,5TB HDs - Nexus 2.1 - Nova HD S2 - WinTV-T USB - Cinergy S2 PCI CI -
    Ubuntu 10.04 - yavdr stable ppa -
    remote - epgsearch - extrecmenu - live - skinelchi - streamdev - streamplayer - vodcatcher - xine - gallery2 - twonkymedia
    VDR2 SMT: 7020S, 80 GB - Dreambox 7000s (derzeit defekt)
    VDR3 Acer Revo 3610 mit yaVDR 0.2 - TT DVB-S2 USB

    The post was edited 3 times, last by Bax ().

  • Hi Bax,
    danke das Du da weiter testest... ich hatte es irgendwie zwischendurch am laufen... nun geht aber garnichts mehr. Ist aber egal, ich installiere gerade auf meinem Testsystem die 0.3 from scratch. Vielleicht geht es dann mal wieder. Melde mich dann mit neuen Ergebnissen.
    Gruß
    Randy

    VDR: yaVDR 0.5a, MSI B85-G43 Intel G3220, 4GB RAM, Digital Devices Cine S2 V6, Zotac GT630, Panasonic Slim Slot-In UJ-815 , 128GB SSD HDD, GLCD 240*128, Atric IR Einschalter, Logitech Harmony 785


    NAS: Synology DS412+ für Bilder, Musik, Video und video.00 per NFS

    Media-Center: MacMini mit Plex 0.9.x und EyeTV Netstream Sat, Apple Remote

  • Quote

    Original von omek
    Kann den segmenter nicht bauen

    Code
    1. root@ubuntu:/var/www/istreamdev/segmenter# make
    2. gcc -Wall -g segmenter.c -o segmenter -lavformat -lavcodec -lavutil
    3. /tmp/cca0xyoL.o: In function `main':
    4. /var/www/istreamdev/segmenter/segmenter.c:242: undefined reference to `av_guess_format'
    5. /var/www/istreamdev/segmenter/segmenter.c:316: undefined reference to `av_free_packet'
    6. /var/www/istreamdev/segmenter/segmenter.c:366: undefined reference to `av_free_packet'
    7. /var/www/istreamdev/segmenter/segmenter.c:370: undefined reference to `av_free_packet'
    8. collect2: ld returned 1 exit status
    9. make: *** [all] Fehler 1


    Hatte das Problem auch - liegt daran, dass du bei der aktuellen ffmpeg mit Optionen aus dem howto die shared Libraries nicht mitbaust.
    Daher ffmpeg mit --enable-shared "configuren".
    Dann klappts auch mit dem segmenter.

    Hardware:
    ||Board: Asus M2NPV-VM | CPU: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4200 | RAM: 2*1GB DDR2 800
    ||Grafikkarte: POV G210 | Sat: Budget DVB-S, Mystique SaTiX-S2 V2 CI Dual
    ||Platten: Crucial M4 64GB SSD, 2,5" 80GB HITACHI Travelstar 5K250, 3,5" 2TB WD20EARS
    ||Brenner: Samsung SH-S183A | Netzteil: Seasonic SS330HB (330W) | Gehäuse: Silverstone LC-16M.

  • Hi dron72,
    das ist doch im How-To von roupi und mwfv schon drin....


    Gruß
    Randy

    VDR: yaVDR 0.5a, MSI B85-G43 Intel G3220, 4GB RAM, Digital Devices Cine S2 V6, Zotac GT630, Panasonic Slim Slot-In UJ-815 , 128GB SSD HDD, GLCD 240*128, Atric IR Einschalter, Logitech Harmony 785


    NAS: Synology DS412+ für Bilder, Musik, Video und video.00 per NFS

    Media-Center: MacMini mit Plex 0.9.x und EyeTV Netstream Sat, Apple Remote