web login

  • hi,


    versuche gerade yavdr über ein existierendes ubuntu zu installieren. leider klappt das web login mit dem ubuntu user nicht, was muss ich wo konfigurieren oder beachten?

    1.Ur-VDR - (discontinued) FF TT 1.6 / 1.3, Skystar 2.6B TB Extension Board - Gentoo
    2. POV ION 330 - TBS 6980 Dual DVB S2 - Ubuntu 10.4

  • ich meine ich habe ubuntu schon installiert und als server laufen, und installieren nun die yavdr-essential dazu.

    1.Ur-VDR - (discontinued) FF TT 1.6 / 1.3, Skystar 2.6B TB Extension Board - Gentoo
    2. POV ION 330 - TBS 6980 Dual DVB S2 - Ubuntu 10.4

    The post was edited 1 time, last by argo ().

  • Quote

    Original von argo
    theoretisch sollte es aber ...


    Ja, Du hast ja Recht, aber ich habe keine Zeit, das zu supporten. Ich kenne bisher niemanden, der yavdr-essential, yavdr-utils und yavdr-startup auf einem laufenden Ubuntu-Server nachinstalliert hat.


    Das Setup ist ungewöhnlich und ich habe keine Zeit, das bei mir so zu installieren, nur um die Problem nachzuvollziehen. Meiner Meinung nach ist es so: Wenn Du dieses Problem gelöst hast, wirst Du irgendwo anders das nächste bekommen.


    Wir sagen ja immer: Man kann sich unsere VDR-Pakete auch unter Ubuntu installieren. Dabei haben wir aber nie das yavdr-PPA mit den Paketen yavdr-essential, yavdr-utils und yavdr-startup verlinkt, sondern das PPA mit den VDR Paketen + VDR-Plugins.


    Interessant ist es schon, zu erfahren, ob man ein bestehendes Ubuntu umkrempeln kann in ein vollwertiges yaVDR (mit Upstart und allem drum und dran). Aber dafür habe ich keine Zeit.


    Vielleicht hilft Dir jemand anderes.


    Gruß
    hepi

  • danke für die Info...


    Frage nun: wie siehts andersrum aus, also auf eine yavdr Installation mysql, asterisk , squeezebox etc.zu installieren ? beisst sich da auch was?

    1.Ur-VDR - (discontinued) FF TT 1.6 / 1.3, Skystar 2.6B TB Extension Board - Gentoo
    2. POV ION 330 - TBS 6980 Dual DVB S2 - Ubuntu 10.4

  • Quote

    Original von argo
    Frage nun: wie siehts andersrum aus, also auf eine yavdr Installation mysql, asterisk , squeezebox etc.zu installieren ? beisst sich da auch was?



    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Hallo Leute,


    Ich steh momentan in der gleichen Sackgasse. Lucid yavdr-essential aus dem PPA.
    Erste Tests sehen vielversprechend aus aber ins Webfrontend komme ich nicht...
    Gibts eine Konfigdatei die man anpassen kann?? Irgendwas im Apache...?


    gruß
    TuX

    >> SERVER: Silverstone LC20S; ASUS P5N7A-VM;Core2Duo E7400;Scythe Shuriken;2GB Kingston; Tevii S460; Technotrend S2-3200, Samsung EcoGreen F2 1TB, Atric Einschalter; yaVDR 0.4
    >> Client: TechSolo TC2200S; Asrock H61M/U3S3; Celeron G530 boxed; 4GB RAM; Sparkle G520 passiv; Harmony 555; yaVDR 0.5
    >> AV-Reciever:Onkyo TX SR 606 mit Harman Kardon HKTS 11
    >> LCD:Samsung LE40C650

  • Quote

    Original von tux_der_pingu
    Ich steh momentan in der gleichen Sackgasse.


    Nein, das stimmt nicht. argo hat zum Schluß gefragt, ob man einer yaVDR-Installation Ubuntu-Pakete zufügen kann. Du machst es andersherum.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Quote

    Original von pandel
    Tux
    Das Webfrontend läuft nich über Apache, sondern über tntnet. Installier den mal nach und schau, was passiert...


    Keine solchen Tipps bitte. Es fehlt ein wichtiger Konfigurations-Schritt, der aber seine Ubuntu-Installation unbrauchbar machen würde.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470