Tonaussetzer mit Xine

  • Nabend zusammen,


    ich stelle heute mehrfach schon fest, dass ich z.B. auf Pro7 Tonaussetzer habe. Ich nutze default xine mit dem ASUS Mainboard aus der Signatur.


    Im Messages und User Log steht nichts, wenn der Ton aussetzt und Femon meldet bei Audio das Ton anliegt.


    Nach ca. 2-4 Sekunden ist der Ton wieder da.


    Kennt jemand die Problematik?


    Das sind meine Temp Werte


    GPU 55


    coretemp-isa-0000
    Adapter: ISA adapter
    Core 0: +37.0°C (high = +76.0°C, crit = +100.0°C)


    coretemp-isa-0001
    Adapter: ISA adapter
    Core 1: +33.0°C (high = +76.0°C, crit = +100.0°C)



    Gruß
    Peter

    MAIN: La Scala SST-LC04 Gehäuse / Asus P5N7A-VM / Intel E7500 / YaVDR 0.1 / TT-DVB-S2 / IR-Einschalter Atric / Wakeup-On-Call


    ICH: Bin Microsoft, Cisco, VMware und NetApp zertifiziert

    The post was edited 1 time, last by peda ().

  • Die Default Xine Werte wurden ja schon enorm angepasst...


    # Anzahl der Audiopuffer
    # numeric, default: 230
    engine.buffers.audio_num_buffers:2300


    # Anzahl der Videopuffer
    # numeric, default: 500
    engine.buffers.video_num_buffers:5000



    Sehr seltsam...

    MAIN: La Scala SST-LC04 Gehäuse / Asus P5N7A-VM / Intel E7500 / YaVDR 0.1 / TT-DVB-S2 / IR-Einschalter Atric / Wakeup-On-Call


    ICH: Bin Microsoft, Cisco, VMware und NetApp zertifiziert

  • Verrat mir bitte kurz wo xine hinloggt? Bin Xine Newbie....

    MAIN: La Scala SST-LC04 Gehäuse / Asus P5N7A-VM / Intel E7500 / YaVDR 0.1 / TT-DVB-S2 / IR-Einschalter Atric / Wakeup-On-Call


    ICH: Bin Microsoft, Cisco, VMware und NetApp zertifiziert