Welches Netzteil?

  • Mit 200 Watt kommst du bequem hin, sofern du nicht einen 8 Core Xeon als Basis nutzen willst.


    Aber von Atom bis 8500 lässt sich damit prima versorgen.


    VDR1: ECS 945GCD-M, Atom 330, mod. Scenic 300 Geh., 16Gb CF, eHD, Tevii S470, 6.4" VGA TFT
    VDR2: Asus P5GC, C2D E4400 2GHz, mod. Scenic 300 Geh., 16Gb CF, eHD, TS SkyStarHD, PSOne TFT
    VDR3: Asus CUSL2, P3800, 128Mb Ram, TT3600, eHD
    SERVER: Tualatin 1133, 512Mb, 8 x ST 320Gb Gb RAID 5
    SERVER: Intel D945GSEJT, Chenbro ES30068

  • soll ein 45 w TDP (hoffe TDP richtig in Erinnerung) werden ist nur die Frage ob man ein 300/350 mit 80+% wirkunsgrad nimmt oder irgend eines mit um die 200W?

  • Bei einem 350 Watt Netzteil das du nur zu 150Watt nutzt ist auch der Wirkungsgrad nicht mehr der Beste.


    45 Watt max für den Proz, 30 Watt fürs Board, 80 für die Platten ~ 150, mit 200 hast du dann schon eine gute Reserve.


    Wenn du so ein Netzteil überhaupt bekommst ;)


    VDR1: ECS 945GCD-M, Atom 330, mod. Scenic 300 Geh., 16Gb CF, eHD, Tevii S470, 6.4" VGA TFT
    VDR2: Asus P5GC, C2D E4400 2GHz, mod. Scenic 300 Geh., 16Gb CF, eHD, TS SkyStarHD, PSOne TFT
    VDR3: Asus CUSL2, P3800, 128Mb Ram, TT3600, eHD
    SERVER: Tualatin 1133, 512Mb, 8 x ST 320Gb Gb RAID 5
    SERVER: Intel D945GSEJT, Chenbro ES30068

  • Und dann ist noch die Frage auf welchen Spannungsleitungen wie viel gezogen wird...
    Wenn das Netzteil mehr auf 12V ausgelegt ist und die Platten eher 5V ziehen wirds auch wieder knapp mit 200W.
    Zudem altern Teile und die max Last reduziert sich eventuell mit der Zeit.


    Und da die Netzteile im groben eh erst bei ca. 300W losgehen dürfte ein 300W mit gutem Wirkungsgrad bei 50% schon eine gute Wahl sein. Und wenns grad nur ein gutes 350er im Laden gibt wär es auch OK.

  • Quote

    Original von mav_
    Bei einem 350 Watt Netzteil das du nur zu 150Watt nutzt ist auch der Wirkungsgrad nicht mehr der Beste.


    Nicht ganz richtig.
    Die neuere 80plus (Bronze, Silber und Gold) Spezifikation verlangt über einen großen Lastbereich (20-100% der Vollast) einen nahezu konstanten Mindest-Wirkungsgrad mit höchstens 5% Unterschied. Deshalb könnte man ohne große Kopfschmerzen auch ein 750W Netzteil nehmen.

    The post was edited 1 time, last by halbfertiger ().

  • Ja, min. 80% d.h. aber auch in bestimmten Lastbereichen bis 90% hoch.


    Es macht nicht mehr soviel aus, aber man muss ja auch kein Geld unnötig ausgeben. (btw. 750Watt bekommst du mit 20% evtl. schon Probleme die zu erreichen ;) )


    Ich denke das System wird im Normalbetrieb so um 120Watt brauchen


    VDR1: ECS 945GCD-M, Atom 330, mod. Scenic 300 Geh., 16Gb CF, eHD, Tevii S470, 6.4" VGA TFT
    VDR2: Asus P5GC, C2D E4400 2GHz, mod. Scenic 300 Geh., 16Gb CF, eHD, TS SkyStarHD, PSOne TFT
    VDR3: Asus CUSL2, P3800, 128Mb Ram, TT3600, eHD
    SERVER: Tualatin 1133, 512Mb, 8 x ST 320Gb Gb RAID 5
    SERVER: Intel D945GSEJT, Chenbro ES30068

  • Na und? Bei 120W Last ist ein 300W 80plus Netzteil ganz sicher im grünen Bereich. Zusätzlich kannst du sicher sein dass alle Spannungen des Netzteils hoch genug belastbar sind. Bei einem 200W Feld- Wald- und Wiesennetzteil würde ich darauf nicht wetten.

    The post was edited 1 time, last by halbfertiger ().

  • Quote

    Original von Georgius
    soll ein 45 w TDP (hoffe TDP richtig in Erinnerung) werden ist nur die Frage ob man ein 300/350 mit 80+% wirkunsgrad nimmt oder irgend eines mit um die 200W?


    ct hatte in der 3/10 einige NTs für Mediacenter PCs und dabei die unteren Leistungsbereiche getestet. Das JJ-300AUTD erreicht dabei bei 40 Watt Netto nur 48,9 Watt, das entspricht 82% - Bestwert dort im Testfeld.


    Gruß Fr@nk