Ruckeln wenn LCD bei VDR-Start aus

  • Hallo,
    ich versuche mal ein altes Problem, was ich schon seit langem habe, zu beschreiben in der Hoffnung das mir da jemand helfen kann.


    Also: wenn mein Toshiba 32C3005P beim Start meines VDR aus ist, habe ich ein Ruckeln im Bild. Das heisst im oberen Bild-Drittel kommt es immer wieder zu Verschiebungen zum Rest des Bildes und das Bild ist irgendwie nicht so richtig flüssig.


    Die edid.bin habe ich ausgelesen und in meine xorg.conf eingebunden und das funktioniert auch da ich sonst gar kein Bild habe wenn ich den LCD nach dem VDR starte.
    Also es muss irgendwie an der Erkennung des LCD schon vor dem Start des X-Servers liegen. Es wird auch nur die Auflösung des X-Servers unterstützt wenn ich (LCD ein nach VDR) den X-Server beende wird die Konsole nicht angezeigt.


    Ich hoffe ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt. Wenn erst der LCD und dann der VDR eingeschaltet wird, ist alles bestens!


    Bitkit

    ARCTIC COOLING Silentium T2 - ASUS M3N78 Pro AMD X2 4850e 2GB RAM - 250+400+500GB Samsung

    Skystar1(TT Rev. 1.3) - Skystar HD S2 - AV-Board 1.2 - PS2 TFT - MediaMVP

    easyVDR 0.7.10

  • Was passiert denn, wenn du das Display nach erfolgreichem Start aus und wieder einschaltest?


    Gibt es einen Unterschied in der Xorg.log zwischen einem erfolgreichen Start und einem "weniger erfolgreichen"?

    Gruss
    SHF