10 Jahre VDR!

  • Auch von mir und der open7x0.org VDR Gemeinde (VDR@mips):


    Danke für den VDR, hoffentlich gehts noch 10 Jahre weiter. :lovevdr

    SAT Hardware: Gibertini SE75 | DuraSat Dur-Line UK-24 | DD OctopusNET V2 Rack (Firmware 1.1.6) mit MaxS8
    Server: Asus M5A78L-M/USB3 | Sempron 145@2Cores | 8GB ECC RAM | PicoPSU | Debian Stretch 64Bit | VDR 2.4.5 mit SAT>IP, epgsearch, live, markad
    Clients: RaspberryPI 2/3 | Yocto Poky Linux (Openembedded) 3.2+git | Linux Kernel 5.4.72 | VDR 2.4.5 mit SAT>IP, RpiHDDevice, SkinDesigner, Remote, Extrecmenu, Femon, Mlist


    R.I.P: Gigaset M740 mit VDR von open7x0.org

  • Uff da staune ich aber. Ich wuste gar nicht dass der VDR schon so lange existiert.


    RESPEKT und auch von mir vielen Dank and Dich und alle hier die so rege und aktiv an dem Projekt arbeiten.


    Für die nächsten 10 Jahre hoffe ich, dass an uns der Kelch des HDTV+ Unsinns und Kundengeiselung vorrübergeht und Klaus weiterhin so viel Lust und Spass an diesem Hobby behält.


    Und Klaus, die Heatpipes gefallen mir. Das sind doch selbst geformte? Woher hast Du die, da ich darüber nachdenke für die GT220 auch eine Heapipe selber zu installieren. Nur habe ich noch keine Bezugsquelle gefunden.


    :portal1

    Proxmox VE, Tyan Xeon Server, OMV, MLD-Server 5.1
    MLD 5.1 64bit: Asus AT5iont-t, ION2, 4GB Ram, SSHD 2,5" 1Tb, HEX TFX 300W 82+, Cine S2 V6.2 , 38W max.
    Yavdr 0.5:
    Zotac D2550ITXS-A-E mit GT610 OB, TT S2-4100 PCI-e ,Joujye NU-0568I-B
    Yavdr 0.5:
    Sandy Bridge G840, Tests und Energieverbrauch , CoHaus CIR, Cine S2 V6.2
    MLD 5.1 Beebox N3150
    , DVBSky S960 und 1Tb WD Blue

  • Huhu


    Alles Gute .. :-)


    bin seit einer der ersten versionen dabei .. erst passiv .. dann aber aktiv inkl versorguung der verwandschaft :-)


    sitze fast taeglich an der box und bastel irgend was rum .. moechte behaupten das der vdr mein leben veraendert hat ..


    letztens hatte ich ein platten crash .. war schrecklich .. jetzt neue platte und vdr lebt wiede .. genial ..



    ich liebe es :-D



    DANKE an alle im speziellen natuerlich kls :-)



    lg mentox



    PS das gedicht ich ja der hammer .. super !!
    auch die kinder die die 9 druecken oder im hotel meckern .. super .. sehr gelacht .. :-D


  • Ja...;). Werde demnächst mal drauf achten.

  • So wie immer bin ich viel zu spät dran :-D,


    aber ich möchte mich an dieser Stelle auch mal recht herzlich bedanken, ein Leben ohne VDR ist bei mir nicht mehr möglich !


    Ich bin zufällig zu VDR gekommen und führe das Projekt meines Freundes in Ewigkeit fort !


    Also danke für´s Kopfzerbrechen und das du noch viel Spaß am Programmieren hast,
    auch haben alle Die großes Lob verdient, die immer diesen ausgesprochen super Support geben,
    der auf dieser Welt einmalig ist !!


    Grüße


    Bit

    Aktuelle VDR:

    WoZi: Dualcore bla Ghz GT730 Zone 2024MB Passiv 3x TT S2-1600 Gehäuse: 7" (Touch o.F.) ->Yavdr Vers. ?

    Schalfzimmer: Dualcore, G210 Passiv, 1x S2-1600 + SSD -> Yavdr Vers?

    Client: Revo mit Yavdr

    EG: Scovery XS mit E-Tobi und Fullfeatured (seit Jahren unverändert) | OG: PIII 1Ghz mit Fullfeatured mit E-Tobi (seit Jahren unverändert)

  • hallo Klaus,


    mit meiner Frage zur HW war ich wohl der Auslöser für das jetzige Durcheinander, sorry. 8o


    Deine neue HW ist aber sicher nicht minder interessant und auch vom öffentlichen Interesse, da sich Deine Software daran orientieren wird.
    Ich hätte vielleicht noch ein paar Fragen zu den Conrad Heatpipes, welche sicher auch andere interessieren könnten. Es wäre ja möglich das ein Mod die zwei Themen separiert, wenn Du dies willst.


    Gruß Fr@nk

  • Hi Klaus,


    auch von mir noch ein dickes "Danke Schön" und herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum. Auch ich kann mir Vdr aus meiner Wohnzimmerlandschaft nicht mehr wegdenken.


    Danke auch von meiner Familie...


    Setzen mittlerweile gesamt 6 Vdr's ein ..


    Lg
    Markus

    VDR1:
    Hardware:FSC Scenic Xp Gehäuse;Asus M3N78-VM,AMD X2-4850e@1800Mhz,2GB Ram ddr2-800,Kingston SSD 40GB,1x Nova HD-S2,1xNova S-Plus,Igor USB IR,6"GLCD Display
    Software:FreeVDr


    Vdr2:
    Hardware:FSC Scenic Xp Gehäuse;Asus M3N78-VM,AMD X2-4850e@1800Mhz,2GB Ram ddr2-800,450Gb Samsung HDD,1x Nova HD-S2,1xNova S-Plus,Igor USB IR,6"GLCD Display
    Software:YaVDR 0.3a

  • Happy Birthday to you VDR !!!


    Großes Dankeschön auch von mir für diese tolle Software.


    Viele Grüße und weiter so ...
    Roupi

    Server:
    ASUS M3N78-EM | AMD Athlon 64 X2 4850e 2x2.50GHz | 2 GB RAM | 2x Hauppauge WinTV-Nova-HD-S2 | Debian Lenny mit Kernel 2.6.31.4 | VDR 1.7.12 + extension-patch | Ausgabe über xineliboutput-cvs | T-Home Entertain über IPTV-Plugin | iStreamdev 1.0.1


    Streaming Client:
    ZOTAC ZBOX HD-ID40 | Intel Atom D525 | Next Generation NVIDIA ION Grafik | 2GB RAM | yaVDR 0.3a

  • tja, da will ich mich der allgemeinen Lobhudelei doch mal gerne anschliessen: Danke kls, 'n absolut geiles Stueck SW!


    Da ich mit HD momentan nu wirklich nix am Hut habe, bin ich momentan wohl ein bisschen out. Aber: Hier laeuft im Wohnzimmer immer noch ein Asbach-Uralt VDR (c'tVDR 2.06 von 2004?) und der macht genau das, was ich will.


    Tolles Projekt, prima durchgezogen, Hut ab!


    Und irgendwann kommen die Marketingfuzzies vlt. mal wieder drauf was das Wort 'Kundenbindung' bzw. '-treue' bedeutet...

  • I'm ready for the next 10 years


    Thanks Klaus for this marvelous software


    :fans

    VDRBox : yaVDR-0.5 - eeBox Asus EB1501 - Intel ATOM N330 / 2 Go / 320 Go / GeForce 9400 ION - TT Connect 3600 / WinTV NOVA-T USB2 - VDRUser #1112

  • Hi!


    Alles Gute VDR und vielen Dank Klaus. :]


    Auch ich könnte mir kein Fernsehen ohne VDR vorstellen ...


    Gruß,
    Brougs78

    - -- --- ================================================================ --- -- -
    Antec Fusion, Intel E5200, Asus P5N7A-VM (VDPAU), DD CineS2 v6 + DD DuoFlex CI // yavdr-0.6.1
    - -- --- ================================================================ --- -- -

  • Hallo Klaus,


    auch von mir alles Gute zum Geburtstag.


    Bin seit 0.4 dabei und kenne keine andere Software, die so stabil täglich einfach funktioniert und Freude macht.


    Danke dafür,
    Wolfgang


    Server:
    Hw: Xeon , 16 GB Ram, VMware 6.5, DD Cine S2 V6.5 + 7A
    Sw: yavdr 0.5 + 0.6.1

    Clients:
    5 x Raspberry Pi (VompClient)

  • Danke, dafür das ich bei Werbung nicht mehr mitreden kann. :lol2

    HW: TECHSOLO TC-380, Asus AT3IONT-I, 2GB-Ram, 2x AVerTV Volar Black HD DVB-T, 160GB 2,5", PicoPSU 120
    SW: yavdr 0.3


    [SIZE=7]Zitat meiner Frau: " Ich liebe den VDR ! "[/SIZE]

  • Ganz herzlichen Dank an alle, die die all diese tolle Software geschrieben haben: VDR, plugins (besonders image, xxv, mplayer), mencoder, xbmc, und all die vielen Libraries...


    :fans



    VDR ist genial für lokale Benutzer, gerade solche, die keine Computerkenntnisse haben. Auch weil man es halt einfach erweitern kann um am Fernseher zu machen, was sonst nur am Computer geht:


    Z.b: Am Fernseher Tausende von Fotos anschauen können, die man übers Netz dahin geschickt hat. Klar, soweit kriegt man das inzwischen auch noch mit 'Kauf-Alternativen' hin. Aber dann mit zwei Klicks auf der Fernbedienung ausdrucken, weil dann halt doch Fotoalben gebastelt werden müssen ? Mit image-plugin war das ganz einfach. 10x15 oder A4 ? Kein Problem, nochmal 5 Minuten gebastelt.

  • Aller besten Dank für VDR.


    Viele hier sagen ja, dass sie sich fern sehen ohne VDR gar nicht mehr vorstellen können. Ich frage: wie geht fern sehen ohne VDR??


    Ohne VDR wäre ich nie zu Linux gekommen.


    Gruß dsat

    vdr1 | ea35 | ASRock B250M Pro4 | Intel Celeron CPU G3900TE | Zotac GeForce GT 710 (passiv) | TT-budget S2-3200 HDTV-S2 CI

    vdr2 | ea35 | Zotac IONITX-T (NM10) | Intel Atom D525, 2x1.80GHz (onboard) | GeForce G210, 512MB DDR3 (nVIDIA NextGen ION) (onboard) | DD cineS2 V6

    vdr3 | buster | ASUSTeK PRIME A320M-C R2.0 | AMD Athlon 3000G | Zotac GeForce GT 710 (passiv) | TT-budget S2-3200 HDTV-S2 CI

  • Vielen Dank für diese Software.
    Sie hat mir ein Stück weit den Glauben an die Technik und die Menschen wiedergegeben.
    Bei vielem was einem so unterkommt bekommt man doch die
    Lieblosigkeit mit der es gemacht wurde zu spüren.
    Heute schüttele ich immer noch den Kopf, wenn wieder eine "Neuheit" kommt,
    die ich doch schon seit Jahren habe.


    und eh ich es vergesse: Ich lese hier ja eher nur mit, aber der Umgangston im Forum ist beispielhaft!


    Super!

    ScaleoE mit L4M Twin S2 6.5
    Gen2VDR 5.3 Update 7 und Gen2VDR 6.0
    diverse VDR´s in "Betreuung"
    Virtualbox-Testumgebung mit Sat-over-IP, DigibitR1
    Let’s science the expletive-expletive out of this.