TeVii S470 - buffer usage

  • Moin,


    ich bastel noch immer mit meiner DVB-S2 herum.
    Mein Problem:


    Treiber habe ich die aktuellen v4l mit vdr 1.7.12, die Ausgabe erfolgt über xine mit vdpau


    Treiber laden auch:

    Code
    1. [88809.285055] ds3000_firmware_ondemand: Waiting for firmware upload (dvb-fe-ds3000.fw)...
    2. [88809.285067] cx23885 0000:02:00.0: firmware: requesting dvb-fe-ds3000.fw
    3. [88809.300362] ds3000_firmware_ondemand: Waiting for firmware upload(2)...
    4. [...]
    5. [89241.496310] DVB: registering adapter 1 frontend 0 (Montage Technology DS3000/TS2020)...
    6. [89241.523253] TeVii S470 MAC= 00:18:BD:5B:28:EC


    Die firmware ist die vom Hersteller (http://www.tevii.com/100205_linux_tevii_ds3000.rar):


    dd8dfdfca6b72462d9db8032f78631c8 *dvb-fe-cx24116.fw
    a32d17910c4f370073f9346e71d34b80 *dvb-fe-ds3000.fw


    CPU-Last ist quasi nicht vorhanden (<5%)


    Dieses Problem habe ich auf ARD HD, arte HD, aber z.B. nicht auf dem Einsfestival HD-Testkanal.


    Hat jemand einen guten Tipp für mich? :)


    Grüße


    Torsten

  • Hallo,


    ich hatte das Problem, dass bei mir die Buffer Usage zu 100% erreicht war, wenn ich 2-3 mal auf die HD-Kanäle gezappt habe. Danach hat der watchdog vom vdr zugeschlagen. Nach einem update der xine-lib kann ich nun wie wild zappen. Kein watchdog mehr. Betroffener Rechner war "SchlafZi", siehe Signatur.

    WoZi: VDR 2.2.0 auf OpenSuse Leap, Kernel 4.7.0-RC5, TT-Budget S2-3200 PCI, TechnoTrend TVStick CT2-4400, Kodi git
    SchlafZi: VDR 2.2.0,
    OpenSuse Leap, Kernel 4.3.1,Kodi, Hauppauge Nova HD-S2