Samba Ordner Freigabe für Windows->VDR Zugriff

  • Ja klar, Ihr habt ja recht, das Problem ist das man keine Domains joinen kann. Hab eben nochmals nachgesehen. Bin eben kein Windows Spezialist. ;)



    Dann setzen wir nochmals hier an. Existiert denn dein Samba User lokal (in der /etc/passwd)?

    Backend (zurzeit nicht mehr in Betrieb): yaVDR diskless - Asus M4N78 PRO - Nvidia GeForce 8300 onboard - AMD Athlon II X2 240 - Ram 4GB - 2x Terratec Cinergy C PCI HD

    yaVDR 0.4 Zotac MAG HD-ND01 ATOM 330 ION Mini PC - TT S2-3600 - LG 32LH3000

    ***************************************************************************

    "Es gibt Tage an denen verliert man, und es gibt Tage an denen gewinnen die anderen."

  • sk8ter


    ja,


    sieht so aus:
    yavdr:x:1000:1000:yavdr,,,:/home/yavdr:/bin/bash

    VDR-PC HDTV 2012: yavdr 0.5 ASRock B75 Pro3-M mit G530, 4GB Ram, G610 LP Passiv, Sandisk SSD 32GB, WD10EADS Caviar Green 1TB, WD30EURS Caviar Green 3TB, DVBSKy S952 Dual DVB-S/S2 PCIe, MS-Tech LC-02 Lüftermod F8 PWM 80x80 Drehzahlregelung über MB! Erweitert 2TB 2,5" mobil USB-Festplatten, Harmony 655 @ Toshiba 42HL833G + AV-Receiver RX-V473, Logitech K400 Tastatur

  • Also ich hab auch Zugriff von Win7 aus ohne dass ich irgendwas in meiner Registry ändern musste.


    kann ich nur zustimmenen funzt ohne Verenkiungen :lol2

    Software: gen2vdr V3 ( Beta8 ) / gen2vdr V2
    Hardware: Intel 5200EE - 5N7A-VM - Scythe Shuriken - BeQuiet(Netzteil) - X10-USB Remote
    SMT 7020S & P3@900 - Testsystem mit FF und X10-USB Remote
    Links für Neueinsteiger


    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

  • Dann poste mal Deine smb.conf

    Backend (zurzeit nicht mehr in Betrieb): yaVDR diskless - Asus M4N78 PRO - Nvidia GeForce 8300 onboard - AMD Athlon II X2 240 - Ram 4GB - 2x Terratec Cinergy C PCI HD

    yaVDR 0.4 Zotac MAG HD-ND01 ATOM 330 ION Mini PC - TT S2-3600 - LG 32LH3000

    ***************************************************************************

    "Es gibt Tage an denen verliert man, und es gibt Tage an denen gewinnen die anderen."

  • Es macht einen Unterschied, ob ich den Win7 Rechner als SMB-Client oder als SMB-Server betreiben möchte.


    Die meisten hier lassen den Win-Rechner als SMB-Client laufen, um eben auf Samba-Freigaben des VDR-Rechners zugreifen zu können.


    Das geht auch bei mir ohne Probleme.


    Der umgekehrte Weg - ein SMB/CIFS Share der Windows-Büchse auf dem VDR zu mounten - ist eine andere Geschichte, wis ich bisher auch noch nie ausprobiert habe, da ich keinen Anwendungsfall dafür habe.


    Da kann es dann schon sein, dass einem solche Dinge wie SMB-signing oder verschlüsselte Passwort-Übertragungen und solche Dinge die Suppe versalzen.


    Alex

    yaVDR 0.4 * M4N78PRO * AMD Athlon II X2 240 * TT S2 3200 * 2 x SkyStar 2.6D * LianLi C33 * Atric IR Einschalter * KingSpec 16GB SSD * 2TB HDD * Samsung LE37B530

  • kapplah , Mr.N!ce


    Schon längst korrigiert, weiter oben steht:

    Quote


    Ja klar, Ihr habt ja recht, das Problem ist das man keine Domains joinen kann.


    Ich sag ja, ich kenn mich nicht aus mit diesen Spamschleudern. :lol2

    Backend (zurzeit nicht mehr in Betrieb): yaVDR diskless - Asus M4N78 PRO - Nvidia GeForce 8300 onboard - AMD Athlon II X2 240 - Ram 4GB - 2x Terratec Cinergy C PCI HD

    yaVDR 0.4 Zotac MAG HD-ND01 ATOM 330 ION Mini PC - TT S2-3600 - LG 32LH3000

    ***************************************************************************

    "Es gibt Tage an denen verliert man, und es gibt Tage an denen gewinnen die anderen."

  • Warum sollte ich mit dem Win7 Rechner einer SMB-Domäne beitreten wollen, damit ich Laufwerke sharen kann?


    Anyway, hilfreich im Zusammenhang mit dem smbuser ist auch die Option -e

    Code
    1. smbpasswd -e <samba-user>


    Alex

    yaVDR 0.4 * M4N78PRO * AMD Athlon II X2 240 * TT S2 3200 * 2 x SkyStar 2.6D * LianLi C33 * Atric IR Einschalter * KingSpec 16GB SSD * 2TB HDD * Samsung LE37B530

    The post was edited 1 time, last by kapplah ().

  • Quote

    Warum sollte ich mit dem Win7 Rechner einer SMB-Domäne beitreten wollen, damit ich Laufwerke sharen kann?


    Zum Beispiel wenn man Samba in einem Firmennetzwerk benutzt in dem es keine M$ Server aber deren Clients gibt. ;)

    Backend (zurzeit nicht mehr in Betrieb): yaVDR diskless - Asus M4N78 PRO - Nvidia GeForce 8300 onboard - AMD Athlon II X2 240 - Ram 4GB - 2x Terratec Cinergy C PCI HD

    yaVDR 0.4 Zotac MAG HD-ND01 ATOM 330 ION Mini PC - TT S2-3600 - LG 32LH3000

    ***************************************************************************

    "Es gibt Tage an denen verliert man, und es gibt Tage an denen gewinnen die anderen."

    The post was edited 1 time, last by sk8ter ().

  • Genau - und Dein yaVDR läuft als Domain Controller :lol2

    yaVDR 0.4 * M4N78PRO * AMD Athlon II X2 240 * TT S2 3200 * 2 x SkyStar 2.6D * LianLi C33 * Atric IR Einschalter * KingSpec 16GB SSD * 2TB HDD * Samsung LE37B530

  • Also ich habe es gelöst,


    hab das scheunentor geöffnet und zwar wie folgt:



    Code
    1. username map = /etc/samba/smbusers
    2. map to guest = bad user
    3. guest account = nobody


    in smb.conf eingefügt.


    nun schaut es so aus:



    gruß

    VDR-PC HDTV 2012: yavdr 0.5 ASRock B75 Pro3-M mit G530, 4GB Ram, G610 LP Passiv, Sandisk SSD 32GB, WD10EADS Caviar Green 1TB, WD30EURS Caviar Green 3TB, DVBSKy S952 Dual DVB-S/S2 PCIe, MS-Tech LC-02 Lüftermod F8 PWM 80x80 Drehzahlregelung über MB! Erweitert 2TB 2,5" mobil USB-Festplatten, Harmony 655 @ Toshiba 42HL833G + AV-Receiver RX-V473, Logitech K400 Tastatur