yaVDR + yaepghd plugin

  • Hallo


    hat die Kombi von yaVDR + yaepghd zum laufen gebracht?
    Kann ich es so zum laufen bringen?


    Installation:


    cd /put/your/path/here/VDR/PLUGINS/src
    tar -xzf /put/your/path/here/vdr-yaepghd-X.Y.Z.tgz
    ln -s yaepghd-X.Y.Z yaepghd
    cd /put/your/path/here/VDR
    patch -p1 < PLUGINS/src/yaepghd/patches/vdr-X.Y.Z-yaepghd.patch
    cp -R PLUGINS/src/yaepghd/yaepghd /path/to/vdrconf/plugins/
    make
    make plugins
    ./vdr -P yaepghd


    Wäre nett wenn mir jemand Tips geben könnte?


    grüsse

    Zotac ION F, Tevii S 470, Corsair 2x1 GB DDR2 RAM 800 Mhz, 1 TB Samsung HDD 5400rpm, JCP MI 101 schwarz; Medion X10 Polllin, Samsung LE-40A656, yavdr 0.3a

  • Danke sehr, hat funktioniert.
    läuft es bei dir auch einwenig träge?

    Zotac ION F, Tevii S 470, Corsair 2x1 GB DDR2 RAM 800 Mhz, 1 TB Samsung HDD 5400rpm, JCP MI 101 schwarz; Medion X10 Polllin, Samsung LE-40A656, yavdr 0.3a

  • finde yaepghd auch klasse und ist genau das was ich mir für einfach Bedienung gewünscht habe. Ich würde jetzt gerne die Standartprogrammansicht mit Yaepghd ersetzen. Jedoch funktionieren weder der Eintrag "Replace original schedule" noch "Verstecke Hauptemnüeintrag".


    Hat jemand eine Lösung dafür gefunden?

    Aktuelles (Test)System in FullHD: JCP MI-103 Gehäuse - Asus AT3N7A-I (Atom 330 und Ion-Chipsatz) - 2 x 1024MB Transcend DDR2-800 - 160GB 2,5'' WD Scorpio - TechniSat SkyStar HD2 - Pollin X10 Fernbedienung - Aktuelles System: yaVDR (Dualboot mit Windows 7)


    Zweitsystem (stabil): MSI Mega 651 Barebone - 2,4Ghz - 1GB RAM - 250GB 3,5'' HDD - Nexus-S 1.6 - easyVDR 0.5.0


    Außerdem: Samsung SMT7020s - 250GB HDD - Gen2VDR


  • Hi,


    wenn ich die einstellung


    anzeigeart für osd : x11 überlagern


    aktiviere habe ich gar kein OSD mehr :-(


    habs dann händisch in der setup.conf wieder rückgängig gemacht..


    jemand nen tip?


    gruß
    dd

    Wohnzimmer: yaVDR 0.3; Zotac ION-ITX-F;APlus Cupid 2; Mystique SaTiX S2 Dual; 2GB Ram,500GB 2,5", Medion X10
    Standby: ca. 6 Watt, Betrieb: ca. 35 Watt

    Cinema: yaVDR 0.4,Gigabyte GA-MA78GM-S2H, Athlon 4850e+ 2×2,5 Ghz 45, 2x 1 GB DDR2 800, EVGA Nvidia GT 210, Be Quiet 400W ATX 80 Plus, 500 GB 3,5", Antec Fusion Remote Black,Technisat Skystar HD2, T, Medion X10


  • vorher die Auflösung, die da drunter steht, anpassen.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470