imon vfd springt immer zwischen vdr und xbmc

  • hi @all,


    nutze nun seit einigen tagen yavdr und bin sehr zu frieden! eine kleinigkeit stört mich, auf die ich noch keine antwort kenne.


    ich habe das lc16 und das vfd darin funktioniert wunderbar unter vdr und unter xbmc, aber leider drängt sich der vdr immer in den vordergrund!


    sprich: ich schalte den rechner an: warte auf den vdr, er erscheint!


    paar sec bis minuten später merkt das display das der vdr was anzeigt und ich kriege den sender und die derzeitige sendung gemeldet (wieso das so lange dauert weiss ich nicht).


    wenn ich jetzt ins xbmc gehe sehe ich das xbmc menu, aber alle paar sekunden blendet sich der vdr wieder ein (auf dem display mit sender und sendungs info).


    das macht leider die geplannte bedienung: xbmc zum musik hören zu starten OHNE den tv anzumachen sehr schwierig.


    vllt kann mir ja jemand helfen und es ist nur ne kleinigkeit.


    so damit niemand meckert das ist drauf:


    yavdr installiert, update dann upgrade dann lcdproc und zu guter letzt vdr-plugin-lcdproc


    nutze xineliboutput hatte aber den selben "fehler" auch unter xine


    hardware: siehe sig.


    hoffe das sind genug infos


    Greetz und danke für die tolle distri

    SZVDR HD: Intel e5300@1,2ghz - Gigabyte GA-EP41-UD3L - 2GB ddr2 800 - Gainward G210 512mb - Silverstone LC16MR - Tevii s480 - Astra 19,2 - MLDHD-5.4 testing


    WZVDR HD: Intel g1610@1,6ghz - Intel DH61BE - Scythe Big Shuriken 2 - 4GB ddr3 1333 - Asus GT610 1024mb - Chieftec Hi-Fi HM-02 - Tevii s480 - Astra 19,2 - MLDHD-5.4 testing

  • Probier es mal mit den Einstellungen:
    LCDproc-Plugin Anzeigepriorität

    Gruss
    SHF


  • SHF DU BIST DER BESTE


    vielen vielen dank!


    Quote

    Nun noch die Einstellungen im Menü (LCDproc-Plugin): Anzeigepriorität auf Normal setzen :auto Normale Anzeigepriorität: 1 (muss kleiner als die vom "Hintergrundplugin" sein) Hohe Anzeigepriorität: 255 (muss grösser als die vom "Hintergrundplugin" sein) Dauer Priorität :240 (Zeit in Sekunden nach dem Letzten Tastendruck bis die Priorität gesenkt wird und dadurch das "Hintergrundplugin" in den Vordergrund tritt)


    das hat bei mir mit folgenden einstellungen das perfeckte ergebniss gebracht:


    SetClientPriority: auto
    NormalClientPriority: 255
    HighClientPriority: 100
    und PrioWait: 1


    Super vielen dank!


    Greetz MarMic

    SZVDR HD: Intel e5300@1,2ghz - Gigabyte GA-EP41-UD3L - 2GB ddr2 800 - Gainward G210 512mb - Silverstone LC16MR - Tevii s480 - Astra 19,2 - MLDHD-5.4 testing


    WZVDR HD: Intel g1610@1,6ghz - Intel DH61BE - Scythe Big Shuriken 2 - 4GB ddr3 1333 - Asus GT610 1024mb - Chieftec Hi-Fi HM-02 - Tevii s480 - Astra 19,2 - MLDHD-5.4 testing