installation von vdradmin 0.95

  • Hallo Leute,


    zwei Fragen hätte ich:


    1. kann ich vdradmin 0.95 unter Linvdr installieren?
    2. wenn ja, wie?


    Gruß

  • schade, nicht einfach die html- und gif Dinger auspacken und in ein bestimmtes VErzeichnis kopieren?

  • Hab es auch probiert


    bekomm aber folgende Fehlermeldung, hab sonst noch nix dazu gefunden.


    ./vdradmind.pl --config
    Can't locate Compress/Zlib.pm in @INC (@INC contains: ./lib/ /usr/share/vdradmin/lib /usr/lib/perl5/5.8.1/i586-linux-thread-multi /usr/lib/perl5/5.8.1 /usr/lib/perl5/site_perl/5.8.1/i586-linux-thread-multi /usr/lib/perl5/site_perl/5.8.1 /usr/lib/perl5/site_perl /usr/lib/perl5/vendor_perl/5.8.1/i586-linux-thread-multi /usr/lib/perl5/vendor_perl/5.8.1 /usr/lib/perl5/vendor_perl .) at ./vdradmind.pl line 108.

  • Mal 'ne Newbie-Frage zwischendurch... was für Distris gibbet da noch und, wenn man linVDR kennen und lieben gelernt hat, welche davon ist zu empfehlen?


    DJ_MaNiAc

  • Hi,


    die üblichen


    Fedora (RedHat)
    Debian
    SuSE
    Mandrake
    Slackware
    Gentoo
    Knoppix (basiert auf Debian)



    Zum anfangen würde ich SuSe oder Knoppix empfehlen. suse lässt sich leicht installieren, wird gut unterstützt...Knoppix kann als vollwertige Debian Installation auf die Platte gebracht werden und es ist so ziemlich alles was man braucht dabei...


    just my 2 cents...


    Sven


    Link: Richtig fragen

  • Hallo DJ_MaNiAc!


    Psssssst!
    Hey, Du!
    Genau!
    Folgen mal diesem Link!

    MfG
    Thomas


    yaVDR 0.5: MSI K9AG Neo2-Digital, Athlon X2 BE-2400, RAM: 4GB; HDMI: ZOTAC GT610; HDD: 3TB; DVB-S2: 2x TBS-6981 Doppel-Tuner; FB: Pollin X10
    Streaming-Clients: S100 mit 2,5"-HDD unter Zendeb 0.3 von Egalus

  • Quote

    Original von DJ_MaNiAc
    Eigentlich meinte ich, was es für VDR-Distris neben linvdr gibt... :)


    Als reine VDR Distributionen kenne ich nur VDR Inside und LinVDR. Es gab da neulich noch was auf SuSE basis, aber da hab ich den Namen vergessen.


    Tom.

  • die VDR Version von der ct die auf debian läuft gibt es noch...


    mfg becksking

    ----------------------------------------------------------------------
    Hardware:
    Pentium 3 - 500
    64 MB RAM
    Hauppauge Nexus-s


    Software:
    Aktueller Stand:
    linvdr 0.5


    Schon ausprobiert:
    heise vdr
    Debian und VDR selbst compiliert (hat leider nicht geklappt)


    Zukunft:
    Test mit lfs