sources.list bzw. yavdr.list unter yavdr

  • Hallo zusammen,


    evtl. eine saublöde Frage, aber ich finde einfach keine Informationen darüber:
    Wie muss eine gute sources.list bzw. yavdr.list aussehen, damit Pakete einfach mittels apt-get install vdr-plugin-xxx installiert werden können?


    Wollte gerade das imonlcd-plugin mittels apt-get nachinstallieren aber er bringt mir immer, dass er das Paket nicht finden kann.


    Ich habe eine Standard yavdr Installation...
    Evtl. kann der ein oder andere mal seine sources.list posten.


    Gruß
    PaulElch

    Wohnzimmer: Software: yaVDR 0.2 - Hardware: Gigabyte GA-EG41MF-US2H Intel G41, Antec Fusion Remote schwarz, Intel Pentium E5300 2x2.60GHz, Gainward G210 512MB HDMI/DVI passiv, TouchTFT TM-868, 2GB RAM, 1TB WD10EADS, TT DVB-S2-1600
    Schlafzimmer: Software: easyvdr 0.7.10, kernel 2.6.28 - Hardware: Fujitsu-Siemens Scenic E600, P4 2,6 Ghz, 1GB Ram, 250GB HD, xineliboutput, DVB-S 1500

  • evtl vorher sudo apt-get update; ohne aktualisierten cache kennt yaVDR nur die plugins von der Installation.

    Prod1: yaVDR 0.4; hush mini-itx-Gehäuse mit POV/ION330-1,technisat skystar usb 2
    Prod2: yaVDR 0.3; Silverstone ML02B-MXR; ZOTAC ION-F;
    Prod3: ZenDEB SMT7020

  • perfekt, das wars!
    Das apt-get update hatte ich davor nicht gemacht...
    Jetzt funktionierts! Danke.


    Gruß
    PaulElch

    Wohnzimmer: Software: yaVDR 0.2 - Hardware: Gigabyte GA-EG41MF-US2H Intel G41, Antec Fusion Remote schwarz, Intel Pentium E5300 2x2.60GHz, Gainward G210 512MB HDMI/DVI passiv, TouchTFT TM-868, 2GB RAM, 1TB WD10EADS, TT DVB-S2-1600
    Schlafzimmer: Software: easyvdr 0.7.10, kernel 2.6.28 - Hardware: Fujitsu-Siemens Scenic E600, P4 2,6 Ghz, 1GB Ram, 250GB HD, xineliboutput, DVB-S 1500