XBMC: Problme bei Widergabe von divx. &co

  • Hallo,


    erstmal ganz lieben Dank an das tvt für yaVDR! Ihr habe da was großartiges geschaffen.


    VDR läuft perfekt!


    Doch muss ich ein Problem zu xbmc loswerden:
    Starte ich ein video, wird kein sauberes Bild dargestellt auf dem LCD.Grüner Pixelmüll. Es ist nichts zu erkennen. Der Ton ist ok.


    Fehlen mir hier evtl. irgendwelche codecs die noch nachinstalliert werden müssen?


    Weiter möchte ich die keymap von xine-ui austauschen. Wo finde ich die Datei? Diese lag bei meinen Installationen bisher immer unter /home/user/.xine


    Chris

  • Moin


    bei mir taucht das Problem auch auf, es soll irgendein Bug sein und hat angeblich nichts mit den codecs zu tun.


    Ich behelfe mir indem ich unter system - video - wiedergabe bei der Render-Methode die Auto-Erkennung ausschalte und auf Software gehe.


    Schön wärs wenn man bei den einzelnen Videos die Rendermethode speichern könnte, da habe ich aber noch nichts gefunden.


    Vielleicht hilft dir mein Tipp ja.


    azuver

    VDR: Selbstbaugehäuse, H61M/U3S3 + G530, 4 GB Ram, Nvidia G210, LG 6,4 TFT per VGA, TBS 6981 + CT-3650 USB , IR-Einschalter, yavdr, mit 1920x1080_50 an 40er Samsung LCD

    The post was edited 1 time, last by azuver ().

  • Doppelt hält besser ? :)


    XBMC - Divx/Xvid

    HW1: Tyan S2915|2x AMD Opteron 2216 HE|pcie 8400GS|TeVii S470 |LSI 8888ELP|SAS Expander|15x2TB mit mhddfs|32" SONY 32EX705
    HW2: Zotac ION|Tevii S650|Samsung 60GB 2,5"|HDMI an 52" Toshiba
    SW 1-2: Xubuntu 10.4, VDR 1.7.14, xine-vdpau, xbmc