xbmc mit Fernbedienung steuern?

  • Gibt es irgendwo eine Readme um die Fernbedienung vom VDR nach dem Aufruf von XBMC nutzen zu können?
    Ohne das VDR während des Aufenthaltes in XBMC die Eingaben mitbekommt?


    Lese schon hier und da aber irgendwie sind bei mir noch Fragen offen.
    lircmap.xml muss ich wohl selbst erzeugen, bzw. klauen und abändern.

  • Eine Lircmap.xml muss in /var/lib/vdr/.xbmc/userdata/Lircmap.xml platziert werden. Der Fernbedienungsname und die Keys müssen mit dem übereinstimmen was irw dir ausspuckt, sprich was in der von dir benutzten lircd.conf benutzt wird.

  • Also so ausrichten,
    [Blocked Image: http://blog.mymediasystem.net/…emote-action-mapping4.png]
    gefunden unter http://blog.mymediasystem.net/…armic-with-vdpau-and-vdr/
    Oder in Deutsch, http://wiki.ubuntuusers.de/XBMC_Media-Center


    Wollte das nur hier reinstellen um anderen die Sucherei zu erleichtern,
    ich fand es gut visualisiert.


    Also bei mir gehts jetzt, es kann so einfach sein.

  • Das verstehe ich nicht.
    Ich verwende die gleichen files wie vorher auch unter FreeVDR, dort konnte ich XBMC mit der Fernbedienung nutzen.
    Eine Keymap.xml oder die Keyboard.xml hatte ich da nicht, habe gerade mal ins Image geschaut.
    Ist die zwingend notwendig?

  • Von welchen files schreibst du da ?


    Welche remote hast du ?


    Ich für meinen Teil verwende immer die selbe lircd.conf, remote.conf, Keymap.xml und Lircmap.xml, egal ob ich nun gerade freevdr, yaVDR oder ein selbst gebautes (x)ubuntu teste.

    HW1: Tyan S2915|2x AMD Opteron 2216 HE|pcie 8400GS|TeVii S470 |LSI 8888ELP|SAS Expander|15x2TB mit mhddfs|32" SONY 32EX705
    HW2: Zotac ION|Tevii S650|Samsung 60GB 2,5"|HDMI an 52" Toshiba
    SW 1-2: Xubuntu 10.4, VDR 1.7.14, xine-vdpau, xbmc

  • Ich habe meine Lircd.conf , remote.conf und lircmap.xml von FreeVDR übernommen.
    Ich bin immer noch der Meinung das ich dort keine Keymap.xml hatte.
    Zumindest nicht unter /root/.xbmc, habe ich gerade nochmal nachgesehen.
    Mittlerweile heisst die Datei ja auch Keyboard.xml und die befindet sich unter meinem yaVDR System was ich hier habe in /usr/share/xbmc/keymaps







    Meine Lircmap.xml liegt unter /usr/share/xbmc/system




    Hier ist meine Lircd.conf






    Und noch meine remote.conf











    Wahrscheinlich stelle ich mich einfach mal wieder zu blöd an.Wo liegt denn der Fehler? :weinen

  • Zuersteinmal, wenn du config postest, dann tu sie in CODE tags, oder wenn sie länger ist, attache sie.


    Zum Zweiten:
    XBMC hat 2 Layer für diese Konfiguration. Zum einen einen Systemweiten an dem du grade rummachst, ist nicht zu empfehlen, weil dort ein Paketupdate im Zweifel einfach überschreibt. Der zweite liegt in dem /var/lib/vdr/.xbmc/userdata/ .


    lircd.conf und Lircmap.xml wurden ja schon erklärt. remote.conf hat mit xbmc nichts zu tun.


    Wenn es nicht geht, sind mehr informationen notwendig, in etwa:


    - läuft lircd ?
    - was sagt irw (kommen die Signale an, kommen die Signale die du erwartest an wenn du auf der FB drückst)
    - wenn das auch klappt, gibt es im Log von XBM meldungen/Fehler ?

  • Ich hab im Moment kein freevdr in einen laufenden VDR also hier mal aus den Bauch heraus.


    yaVDR:
    /var/lib/vdr/.xbmc/userdata/keymaps/Keymap.xml


    freevdr sollte dann so aussehen:
    /root/.xbmc/userdata/keymaps/Keymap.xml



    Eine eigene Keymap benötigt man natürlich nur wenn man keys anders haben möchte als die Leute von xbmc es vorschlagen.

    HW1: Tyan S2915|2x AMD Opteron 2216 HE|pcie 8400GS|TeVii S470 |LSI 8888ELP|SAS Expander|15x2TB mit mhddfs|32" SONY 32EX705
    HW2: Zotac ION|Tevii S650|Samsung 60GB 2,5"|HDMI an 52" Toshiba
    SW 1-2: Xubuntu 10.4, VDR 1.7.14, xine-vdpau, xbmc

  • Sorry, Code-Tags wurden nachgetragen.
    Lirc läuft, die Fernbedienung tut ja ansonsten wunderbar ihren Dienst.
    irw gibt entsprechend tastendruck die richtigen tasten aus.


    Im Log von xbmc sieht man das dort was erkannt wird:





    Aber er reagiert leider nicht.
    Liegts etwa an der Groß-/Kleinschreibung? :schiel

  • Quote

    Original von SvenGWK
    Meine Lircmap.xml liegt unter /usr/share/xbmc/system


    Meine liegt unter

    Quote

    /var/lib/vdr/.xbmc/userdata/


    Keine Ahnung obs das ausmacht.


    Gibt es in deinen log sowas in der Art ?


    INFO: Loading special://xbmc/system/Lircmap.xml
    INFO: Loading special://profile/Lircmap.xml


    Aber da ich in deinen log "Medion_MD41169_8in1" sehe läd er die lircmap wohl schon. Dann sorry keine Ahung warum er nicht reagiert.

    HW1: Tyan S2915|2x AMD Opteron 2216 HE|pcie 8400GS|TeVii S470 |LSI 8888ELP|SAS Expander|15x2TB mit mhddfs|32" SONY 32EX705
    HW2: Zotac ION|Tevii S650|Samsung 60GB 2,5"|HDMI an 52" Toshiba
    SW 1-2: Xubuntu 10.4, VDR 1.7.14, xine-vdpau, xbmc

  • Hallo zusammen,


    hab da gerade was gefunden:


    Quote


    wget http://easyvdr.flnet.org/create_lircmapxml.sh
    chmod +x create_lircmapxml.sh
    ./create_lircmapxml.sh


    Nach kurzer Anpassarbeit hat das bei mir einwandfrei automatisch eine Lircmap erzeugt.
    Die Keymap.xml brauchte ich garnicht.


    Damit lief bei einer funktionierenden FB im VDR innerhalb von 2 Minuten dieselbe auch im XBMC.


    Gruß
    Martin


    PS: stammt hieraus: http://www.easyvdr-forum.de/fo…ex.php/topic,8564.15.html

    Hat mein Neffe abgestaubt:


    Gen2VDR auf Asus M2A-VM/Sempron LE-1100 mit TT-FF und Skystar2 in Thermaltake "Mozart"


    Aktuell: WIRD ERGÄNZT

    The post was edited 1 time, last by maro1969 ().

  • Hallo zusammen
    also mir als Linux und VDR Neuling hat die Fernbedienung im VDR und XBMC einiges Kopfzerbrechen und Sucherei beschert. Ich wollte meine, aus alten TVcentral Zeiten herumliegende Streamzap PC remote verwenden.
    Im VDR war es kein riesiges Problem, sie anzulernen.
    Im XBMC Forum (englisch) wurde ich mit der Suchfunktion gleich fündig nach einer entsprechenden Lircmap.xml. Wie oben beschrieben nach /var/lib/vdr/.xbmc/userdata kopiert und schon lief es.
    Möglicherweise findet ihr im XBMC Forum ja auch eine passende Lircmap.xml.

    SSD1: Asus AT3IONT-I, Mystique SaTiX-S2 V2 Dual, MLD 5.1 stable, SATA 1TB, Harmony FB 700, Atric Einschaltmodul
    SSD2: Testsystem - Hardware wie SSD1, MLD 5.1 stable
    Raspi3 mit MLD 5.3 stable, DVB-S Stick, FB an GPIO

  • Also mal im ernst, so eine Lircmap.xml kann doch eigentlich garkeine Probleme bereiten :)


    Code
    1. <XBMC_COMMAND>LircButtonName</XBMC_COMMAND>


    Ist ja eigentlich nur dazu da, wie der Name schon sagt das man die Namen von lirc auf die Namen von xbmc umbiegt/mapt.


    Code
    1. <play>NAME FÜR "PLAY "IN EURER LIRCD.CONF</play>


    Idealerweise um für die Zukunft gerüstet zu sein


    Code
    1. <play>KEY_PLAY</play>

    HW1: Tyan S2915|2x AMD Opteron 2216 HE|pcie 8400GS|TeVii S470 |LSI 8888ELP|SAS Expander|15x2TB mit mhddfs|32" SONY 32EX705
    HW2: Zotac ION|Tevii S650|Samsung 60GB 2,5"|HDMI an 52" Toshiba
    SW 1-2: Xubuntu 10.4, VDR 1.7.14, xine-vdpau, xbmc

    The post was edited 2 times, last by Chello ().