VDR 1.7.11 und Kernel 2.6.32/33

  • Hallo yaVDR-Team,


    ich verwende euer TVT-Repo auch unter meiner normalen Ubuntu 9.10 x64-Installation und hab ein paar Infos für euch falls ihr mal auf die Idee kommt dass ihr gerne VDR oder den Kernel von yavdr updaten möchtet.


    VDR 1.7.11 mit ExtensionPatch 5a von Copperhead (modified v72)
    + eure ganzen Startskripte und Configfiles


    läuft nun einwandfrei, die Configfiles mussten nicht angepasst werden sind 1 zu 1 wie bei eurem 1.7.10


    Plugins habe ich eure aus dem Repo geholt (apt-get source ...):


    STREAMDEV -> kompiliert inkl. der Patches in debian/patches
    XINELIBOUTPUT -> kompiliert auch inkl. Patches
    TEXT2SKIN -> kompiliert auch inkl. patches
    LIVE -> kompliert auch inkl. Patches
    XINE -> kompiliert nur ohne Patches mit Patch folgender Fehler (vermultich Änderung im Extensionpatch?)



    nach dem auskommentiren von Zeile 111 und 397 in der xineOsd.c
    funktionert auch ein make plugins wieder wenn die Patches genutzt werden
    das Feature dass von YAEPG für das kleine Videowindow benötigt wird kann auch im Makefile deaktiviert werden was bei meinem test jetzt aber nicht funktioniert hat


    XINE-UI und SKIN-PEARLHD musste ich nicht mal neukompilieren das läuft auch so


    Kernelupdate aktuell: 2.6.32.2 läuft auch ohne Probleme
    unter yavdr habe ich wie kürzlich mit hepi besprochen 2.6.31.18(Build 13.55) getestet und lief auch ohne Probleme
    aktuell kompiliert gerade 2.6.33rc5 unter normalem Ubuntu x64


    mfg
    aelo


    ps: Aktuellste Rev. von XBMC-PVR-TESTING2 läuft auch einwandfrei durch
    edit: Kernel 2.6.33-rc5 will gerade aktuell nicht kompilieren...

  • vdr_1.7.11-1aelo1.tar.gz
    vdr_1.7.11-1aelo1.dsc


    falls jemand vdr 1.7.11 testen möchte,
    Files sind nach QaD-Prinzip zusammenkopiert worden (da nur just for fun!)
    enthalten ist ein VDR 1.7.11 + ExtensionPatch 5a von Copperhead


    das ganze läuft nun unter Ubuntu 9.10 x64 mit Kernel 2.6.32.5
    müsste allerdings auch unter yavdr laufen


    die Sourcen bekommt ihr aus den beiden dateien mit folgendem Befehl:


    Code
    1. dpkg-source -x vdr_1.7.11-1aelo1.dsc


    danach folgen diese Befehle

    Code
    1. cd vdr-1.7.11
    2. dpkg-buildpackage -tc -us -uc


    und ihr habt ein deb-file für eure Architecture


    für die Plugins:

    Code
    1. apt-get source vdr-plugin-<name> #TVT-Repository sollte vorher, falls noch nicht vorhanden, hinzugefügt werden
    2. apt-get build-dep vdr-plugin-<name>
    3. cd vdr-plugin-<name>-<version>
    4. dpkg-buildpackge -tc -us - uc


    für die ganzen neuen Pakete gibts keinen Support da ich die Zeit dazu nicht habe und das yaVDR-Team mit diesen nicht wirklich was zu tun hat da es lediglich eine Bastelarbeit von mir gewesen ist und ich mir dachte vielleicht möchte jemand anderes auch vdr 1.7.11 testen


    mfg